Wind Bläst Die T-Shirts Der Mädchen Die Ihre Brüste Zeigen Während Sie In Der Stadt Rollen

0 Aufrufe
0%


Mein Standard-Haftungsausschluss, alle Geschichten spielen in einer anderen Welt, in der die Umlaufbahn dreimal unsere ist und ihr Alter 1/3 des Erdalters beträgt. Und so, wo das Einwilligungsalter 6 ist.
Kommen Jessica und Abby heute Abend noch? Ich fragte.
?Ungefähr 15 Minuten? Eine schnelle Antwort kam aus dem Badezimmer. ?Wie sehe ich aus?? fragte Donna als sie ging. Es sah toll aus. Sie trug ein formelles grünes Kleid, wunderschöne gerade Beine und Make-up wie ein klassischer Filmstar des goldenen Zeitalters. Sehr Marilyn Monroe, aber mit naturblondem Haar.
?Lächerlich gut.? Ich sagte ihr einen Kuss gebend.
Nun, du bist spät nach Hause gekommen, also mach auf. Er hat mich als Gegenleistung für meinen Kuss beschimpft. Im Ernst, Douglas, sie sind in 15 Minuten hier und ich brauche es wirklich, also beeil dich.
Duschen, rasieren und anziehen in 25 Minuten, wirklich nicht schlecht. Als es an der Tür klingelte, ging ich die Treppe hinunter und Donna ging auf die Tür zu, ich folgte ihr, als wäre ich die ganze Zeit dort gewesen. Es folgten typische Begrüßungen.
Jessica, ich bin so froh, dich zu sehen, Douglas hat mir so viel von dir erzählt. Und es muss Abby sein, oder bevorzugst du Abigail? Donna war die perfekte Gastgeberin.
Sie sind beide gut, Miss Fletch. antwortete die junge Dame.
?Komm herein,? Fragen Sie sie? Fühlen Sie sich wie zu Hause?
Wir brachten sie ins Arbeitszimmer, Donna bat sie, sich hinzusetzen, und ich machte etwas zu trinken.
?Drei Hausspezialitäten und eine reine Hausspezialität.? sagte ich, während ich die Getränke verteilte. Ich habe eine Show daraus gemacht, die Jungfrau zu Abby gehen zu lassen, aber in Wirklichkeit musste alles an die richtigen Leute gehen.
Und in welcher Klasse bist du in Abigail? Sie fragte.
?Ich werde im Herbst auf Platz 7 einsteigen.? antwortete Abby. Er war offensichtlich sehr schüchtern, also sprach er leise, aber respektvoll.
Während ich mich fertig machte, redete Donna weiter Unsinn. Getränke kamen in ca. 5 Minuten. Sowohl Abigail als auch Jessica starrten ins Leere und schweigend ins Leere. Wir positionierten sie beide mit Blick auf den Fernseher.
Das, das ist ein guter Douglas, sieh ihn dir an. sagte er, legte eine Hand auf ihre Bluse und rieb ihre Brustwarzen. Sie fängt gerade erst an, ihre Brustwarzen sind geschwollen. Mal sehen, ob sich hier etwas tut. und damit griff er nach unten zu ihrem Rock, ich konnte sehen, dass er versuchte, etwas von der Farbe zu entfernen, bevor er aufgab und sie bis zu seinen Knöcheln senkte, bevor er zurückgriff. Noch keine Haare. Nicht so gut wie Daisy, aber immer noch heiß.
Du magst deine Hausschuhe, nicht wahr? Ich drückte es mit dem Begriff aus, den er gefunden hatte, um die jungen, haarlosen Mädchen zu beschreiben, die er mochte.
?Je dünner desto besser.? er hat zugestimmt.
Komm Schatz, du kannst es später haben. sagte ich beim Starten des Programms auf dem Computer. Wir trennten uns und ließen das Hypno-Programm sein Ding machen. Wir kamen etwa eine Stunde später zurück, die Medikamente waren stark angegriffen, aber die Hypnose hatte ihre volle Wirkung entfaltet. Ich fing an, sie zu programmieren, Donna und ich waren Meister, sie mussten unsere Befehle buchstabengetreu befolgen. Sie taten nichts außerhalb der Schule und arbeiteten ohne meine Erlaubnis usw. Ich bin mit beiden ein bisschen besessen von Oralsex geworden, sie wollen mit Oralsex befriedigt werden, und unter den richtigen Bedingungen können sie sogar beim Oralsex zum Orgasmus kommen. Sie tun auch, was wir wollen und sind sehr bereit, das zu tun, was wir lieben.
Jetzt ist es an der Zeit, die Programmierung zu testen. Der beste Test für die Kontrolle über das Thema ist, etwas zu bekommen, das ihrer Natur völlig widerspricht. Ich benutzte unseren Bereitschaftstest und ließ sie in einem halbbewussten Zustand.
Abigail, hör mir zu, ich möchte, dass du bald für deine Mutter tanzt, einen verführerischen Tanz, während du all deine Kleider ausziehst. Sei sexy und offen, dein Ziel ist es, ihn zu verführen und Sex mit ihm zu haben? Dann rief ich ihrer Mutter zu: ‚Jessica, Abby wird für dich tanzen, du wirst dich sexuell sehr zu ihr hingezogen fühlen, von nun an wirst du von ihr jedes Mal angemacht werden, wenn du in der Nähe bist. Während sie tanzt, ermutige sie, so versaut und versaut wie möglich zu sein, du wirst Sex mit ihr haben, wenn es vorbei ist, heißen schmutzigen Sex. Ok Ladies, macht es jetzt.?
Donna und ich saßen beiseite und beobachteten, wie gut es funktionierte. Die Programmierung wurde in meinem Labor entwickelt und ist nie gescheitert. Abby stand auf und fing an zu tanzen, ich hob ihren Stuhl hoch und nur ihre Mutter saß mitten im Raum. Abby tanzte wie eine Stripperin, ich glaube, sie war es, oder zumindest wie sie es für eine Stripperin hielt. Sie drehte sich um, berührte ihre Bluse und begann, sie von unten aufzuknöpfen.
Das ist es, Baby, zeig deiner Mutter die Ware? Jessica applaudierte. Sie handelten beide so, wie sie es für richtig hielten, da sie in keiner der beiden Rollen Erfahrung hatten.
Abby arbeitete schneller, die Musik war in ihrem Kopf. Als der letzte Knopf übrig blieb, hielt sie ihr Oberteil bedeckt, tanzte zu ihrer Mutter und drückte ihre Brust an ihr Gesicht, dann knöpfte sie dramatisch ihre Bluse auf. Es war ein guter Effekt. Seine Mutter munterte ihn auf. Als sie sich zurückzog, sah ich, dass sie einen kleinen Trainings-BH trug, ich hatte es nicht bemerkt. Jessica leckte sich über die Lippen und gab ihm Kussgeräusche von sich. Abby trat zurück, tanzte dann wieder und warf den Hügel weg. Ihr Haar reichte Zentimeter über ihre Schultern und floss wunderschön über ihren Körper.
?Zeig mir noch mehr Baby, deine Mutter will ALLES sehen? Jessica sprach wie ein geiler alter Mann in einem sexy weiblichen Körper.
Abby tanzte weiter, als sie sich umdrehte. Sie griff nach hinten und hakte ihren BH auf, zog ihn aus, warf ihn weg, und während sie das alles tat, wandte sie sich von ihrer Mutter ab. Sie bedeckte ihre Brustwarzen mit ihren Händen, drehte sich um und tanzte näher zu ihrer Mutter. Er stand direkt vor ihm und hob seine Hände über seinen Kopf, während er erotisch winkte. Jessica streckte die Hand aus und hielt die zukünftigen Brüste in ihren Händen, während Abby schwankte und einen kleinen Seufzer ausstieß, bevor sie plötzlich wegging. Sie beugte sich fast um 90 Grad und schwang ihren Hintern in das Gesicht ihrer Mutter, und Jessica konnte sich kaum beherrschen. Abby zog ihren Rock hinten hoch und zeigte ihre Sachen ihrer Mutter. Ich weiß nicht, ob Abby wusste, dass sie kein Höschen hatte, weil Donna sie ausgezogen hatte.
Jessica griff nach oben und drückte ihren Arsch mit beiden Händen, Abby fiel vor Schock in Ohnmacht, drehte sich um und winkte ihr mit einem sexy, schlauen Grinsen zu. Jetzt tanzte Abby ein wenig über die Arme hinaus und begann langsam, den Rock zu öffnen, der 8-Zoll-Reißverschluss dauerte etwa 30 Sekunden, dann öffnete sie ebenso langsam den obersten Knopf. Sie tanzte wieder zu ihrer Mutter und hielt den Rock von ihrer Taille. Er tanzte sehr sexy für sein Alter, ein echter Profi. Jetzt tanzte sie mit ihren Hüften, wiegte sich hin und her, nur wenige Zentimeter vom Gesicht ihrer atmenden Mutter entfernt.
Jessica beobachtete, wie ihre Tochter vor ihrem Becken schwankte, die rhythmischen Bewegungen erregten sie, sie konnte die Erregung ihrer Tochter riechen. Sie griff hinter sich und öffnete, ohne aufzustehen, ihr Kleid und ließ es in ihren Schoß fallen. Ihr BH wurde zwischen ihren Brüsten geöffnet und war im Handumdrehen ausgezogen. Er saß da ​​und sah zu, wie seine Tochter für ihn tanzte, nahm seine C-Körbchen und kniff seine rosa Brustwarzen, jedes Mal ein kleines Seufzen oder Stöhnen.
Dann hörte Abby auf. Einen Moment lang geriet ich in Panik, weil ich dachte, die Programmierung sei fehlgeschlagen. Dann ließ Abby ihren Rock los und fiel auf ihre Knöchel, bevor sie getreten wurde. Jessica stöhnte laut auf.
Verdammt, dieses Mädchen ist so heiß. Donna sagte. Ich muss mir heute Abend ein Stück davon besorgen. Nur ein bisschen bitte?
Du kennst unsere Regeln, nur sie beide heute Abend, du kannst es nächste Woche machen. Ich erinnerte ihn.
Okay, aber bring Michelle und die Zwillinge morgen hierher. Bin ich jetzt geil? Donna sagte.
Abby stand nur in Mary Janes Strümpfen und Söckchen da. Sie war sehr schön. Sie rückte näher an ihre Mutter heran, die saß, bis ihre Fotze weniger als 3 Zoll von Jessicas Gesicht entfernt war, und Jessica konnte ihre Augen nicht von ihr abwenden. Abby streckte die Hand aus und beugte das Gesicht ihrer Mutter zu seinem. Mama, iss bitte meine Muschi. und dann ließ er seinen Kopf los.
Jessica, die wahrscheinlich noch nie zuvor eine Fotze gehabt hatte, leckte sie schnell und kräftig auf und ab und eilte zu ihm hinüber. Jedes Mal, wenn ihre Zunge die Spitze ihrer Spalte erreichte und über ihre Klitoris strich, schnappte Abby nach Luft und Jessica stöhnte in mitfühlender Freude, wie programmiert.
Oh, verdammt, gute Mutter. Abby grunzte. Sie stellte ihren linken Fuß auf den Stuhl neben ihrer Mutter und öffnete ihre Fotze weiter, um ihr einen besseren Zugang zu ermöglichen. Jessica senkte ihren Kopf, steckte ihre Zunge so weit sie konnte in ihre Vagina, leckte und stöhnte in ihre enge Fotze. Abby kletterte höher in den Stuhl, kniete auf den schweren Armen, sprang nach vorne und drückte das Gesicht ihrer Mutter zwischen die Stuhllehne und ihre Fotze. Sauge meine Kitzler-Mutter, lecke sie hart.
Jessica tat es, und es dauerte ein oder zwei Minuten. Ich ging hinein und gab den beiden einen Auftrag. Ich bat sie, fertig zu werden, und ich brauchte Jessica, um etwas zu erledigen, das ich hasste, und zog mich dann zurück.
Jessica zog sich schneller aus, als ich dachte. Das Mädchen und ihre Mutter wurden in einer 69er-Position mit ihrer Mutter unten auf den Boden gebracht. Keine echte 69 wegen Abbys kleiner Statur, ihre Katze war am Mund ihrer Mutter, aber ihr Gesicht erreichte nicht das ihrer Mutter. Jessica arbeitete wieder an ihrer Fotze, während Abby ihre Hände an der haarigen Fotze ihrer Mutter rieb. In der Mitte von Jessicas rehbraunem Fell war ein deutlicher dunkler Fleck von Nässe. Abby benutzte beide Hände, um die Fotze ihrer Mutter weit zu spreizen und fing an, sie zu fingern, zuerst sanft und sanft, dann härter und schneller. Bald vergrub Abby den größten Teil ihrer rechten Hand in der Muschi ihrer Mutter und benutzte ihre linke Hand, um ihre Klitoris zu reiben. Beide Mädchen stöhnten laut, Donna bearbeitete ihre Muschi unter ihrem Rock.
Jessica und ihre Tochter kamen sich sehr nahe. Abby machte schlampige nasse Geräusche aus Jessicas haariger Fotze und eine glitschige Flüssigkeit von Abby bedeckte Jessicas Wangen. Ein paar Minuten später begannen sie beide zu ejakulieren, Abby zitterte fast heftig über ihrer Mutter und drückte ihre Hüften gegen die arbeitenden Hände ihrer Tochter.
Ist jetzt die Zeit? Ich sagte.
Jessica brachte ihre Hand zu Abbys empfindlicher Fotze und in einer schnellen Bewegung grub sie ihren Finger tief hinein. Es war ein kleiner Riss danach und der Weg war frei für die zukünftige Verwendung.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 7, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert