Weißes Mädchen Lässt Dinge Geschehen

0 Aufrufe
0%


Schwertkunst
Ebenholzhaut, silbriges Haar und spitze Ohren; Sie war eine atemberaubende Schönheit und zog die Blicke von Männern und Frauen auf sich. Sein Outfit zeigte nicht viel Haut, aber Lederhosen betonten seine Kurven und sein weißes Hemd war eng. Auch Noah war fasziniert, obwohl er bei ihrer ersten Begegnung versucht hatte, ihn zu töten. Die Sonne war am ersten Tag an der Akademie gerade aufgegangen, und er und etwa zwanzig hatten sich auf einem der Trainingsplätze versammelt, bereit, ihre erste Lektion im Umgang mit dem Schwert von einem Nationalhelden zu beginnen. Im Moment war es nicht nur ein Ehrgefühl, das sie erfüllte.
Guten Morgen, ihr alle. Ich werde Valia Zodiac und Ihre Lehrerin in der Schwertkunst sein. Unabhängig von Ihrem Können, ob Sie ein absoluter Anfänger oder ein selbsternanntes Genie sind, erhalten Sie das gleiche Maß an Anleitung. Egal für wie talentiert oder erfahren du dich hältst, in meinen Augen bist du immer noch ein Kind und musst dir viel beweisen. Diejenigen unter Ihnen, die es schon lange aufgegeben haben, den Weg eines Schwertkämpfers zu wählen, wissen, dass selbst das Erlernen der Grundlagen von mir Sie zu einer ernst zu nehmenden Kraft macht.
Nun, ich möchte Ihr Können verstehen, und es gibt nur einen wirklichen Weg, es zu verstehen? Er zeigte auf seine linke Seite, aus der zwei Fässer unterschiedlicher Art entfernt worden waren. Zu seiner Rechten befand sich ein weiteres Paar Fässer, gefüllt mit anderthalbhändigen Schwertern, wie sie die meisten Ritter tragen. Diese Schwerter wurden von den Schmieden von Uther gespendet, und ich möchte, dass jeder von euch eines auswählt, das seinen Vorlieben entspricht. Ich möchte, dass du mit nichts als tödlicher Absicht gegen mich kämpfst.
Dies schockierte viele Schüler, besonders diejenigen, die nur magische Fähigkeiten hatten. Plötzlich einen Scheinkrieg gegen die Valia Zodiac zu führen, erforderte Mut und Intimität, die ihnen fehlten. Die Kadetten eilten alle zu den Fässern, um das beste Schwert zu bekommen; hoffentlich etwas, an das sie gewöhnt sind oder das zumindest natürlich in ihre unerfahrene Hand passt. Noah gelang es, ein einhändiges Blattklingenschwert zu fangen.
Du, du? vorher? sagte Valia und zeigte auf einen Mann. ?Ihren Namen??
Großes Gebrüll, Ma’am. Sorn Highroar. Noah kannte ihn nicht aus dem Kampf, also war er wahrscheinlich ein Zauberer.
Wie ich schon sagte, Cadet Highroar? Er zog sein Schwert, ein anmutiges Khopesh-Schwert. Noah war ihm bereits begegnet, als er ihm vor ein paar Nächten um den Hals geworfen wurde und nur wenige Zentimeter entfernt war. Ich möchte, dass Sie mit der Absicht zu töten auf mich zukommen. Sie werden jedoch keine Magie verwenden. Der Rest von Ihnen, treten Sie zurück und passen Sie auf.
Der Bereich wurde geräumt und Meister und Schüler standen sich gegenüber. Er versprach. Mit einem Langschwert in der Hand schien Highroar seinen Mut zu bewahren und begann, sich ständig zu stürmen. Er flankte sie mit all seiner Kraft und blockte sie mit wenig Anstrengung. Ihre Klingen kollidierten und er warf ihre einfach weg. Er trat vor und legte sein Schwert auf seine Schulter, um ihn auf seinem Weg zu stoppen.
Ich würde einen Schritt zurücktreten, wenn ich du wäre.
Es wurde zurückgezogen und genügend Zeit gegeben, um einen Haltungs-Look zu erzeugen. Valia stürmte und schwang weit aus, als sie es tat, aber mit perfekter Pose und Ausführung. Sein Angriff durchbohrte seine Wache und verfehlte nur knapp, ihn absichtlich zu schneiden. Erneut ließ er sich abholen. ?Wieder? Er versuchte noch einmal, sie anzugreifen, aber er brach mit der Leichtigkeit, die er zuvor gezeigt hatte, zu Boden. ?Das ist genug. Ich sehe, du musst noch viel lernen, aber hab keine Angst, denn ich werde dich in einen wahren Ritter verwandeln. Gehen Sie unter anderem zurück. Du, neben dir.
Student Ken Rilgis, gnädige Frau?
Der junge Mann, der vortrat, war mit einer Machete bewaffnet und zeigte seine Erfahrung nur mit seiner Gelassenheit und seinem scharfen Blick. Sie feuerte auf ihn und machte einen anmutigen Schwung. Valia parierte ihn mit der Spitze ihres Schwertes, aber bevor sie sich zum Tresen beugen konnte, kam ihr nächster Angriff und zwang sie zum Blocken. Er war schnell, und bevor sie ihn parieren konnte, schaffte er es, von einem Schlag zurückzutreten und es erneut zu versuchen. Ting Ting Ting Er blockte drei Angriffe und wurde dann wiederum geblockt, als er zurückschlug.
Sie machten so weiter, Rilgis schaffte es kaum, sich an seiner eigenen Kraft zu halten. Sie zeigte eine bemerkenswerte Zartheit, aber Valia war immer noch faul in ihren Bewegungen und konnte mit der geringsten Anstrengung blocken und angreifen. Es war nicht einmal eine Herausforderung, und er brach bald zu Boden.
?Gewürzt. Sie können sich wieder anderen anschließen. Du du?
?Warten Noch eine Chance? rief Rilgis.
Nun, übertreiben Sie sich nicht. Alle Kinder machen eine Runde.
Der Unterricht ging so weiter, Valia brachte die Schüler Schritt für Schritt voran. Noah beobachtete jedes Spiel aufmerksam und studierte seine Bewegungen und Muster. Sein Talent wurde dem Ruf definitiv gerecht. Er war ein unzugänglicher Feind, der seine Schüler amüsierte, und selbst nachdem er sie besiegt hatte, blieb kein einziges silbernes Haar an Ort und Stelle. Was die Kadetten betrifft, so zeigten einige Geschick und Talent, aber nicht zu viel, nicht zu viel. Während sie jedoch gegen Valia kämpften, schienen alle im Vergleich zu ihr schwach zu sein.
Am Ende wurde Noah ausgewählt, um den Reihen voraus zu sein. Er sah sie an und bereitete seine Haltung vor. Er hatte keine Lust, aufzufallen, also war sein Plan, einfach bis zum dritten Wechsel weiterzumachen und dann abzutauchen. Er war es gewohnt, sich zurückzuhalten, um unerwünschte Aufmerksamkeit zu vermeiden. In seinen früheren Leben spielte er die Rolle eines gewöhnlichen Studenten, eines gewöhnlichen Angestellten, eines einfachen Bürgers.
Vergrößert. schütteln Sie es. Block. Stand. Block. drücken. Mit dem gleichen Können wie seine Vorgänger machte er die Bewegungen und ließ bald sein Schwert aus seiner Hand fallen. ?Fluchen,? Noah zwitscherte, als er danach griff.
?Du bist noch nicht fertig?
Er hörte auf. ?Eure Majestät??
Alle anderen Kadetten wurden in ähnlicher Weise wiederbelebt. Ein paar hatten aus Einschüchterung oder Unerfahrenheit in ihren Kämpfen mit ihm ihre Schwerter fallen lassen, aber er sagte nichts.
Du musst mit allem, was du hast, zu mir kommen, damit ich weiß, womit ich arbeiten muss.
‚Mama?, das war alles, was ich tun konnte. Du hast mir keinen Handlungsspielraum gelassen.
Nicht ein einziges Mal hast du dich bewegt und du hast kaum geblinzelt. Ihre Atmung blieb die ganze Zeit konstant. Ich habe dir überhaupt keine Angst gemacht, trotzdem kannst du nur auf diesem Level kämpfen???
?Ich bin es gewohnt, mit Speeren zu kämpfen, und ich habe nicht viel Erfahrung mit Schwertern,? sagte er und griff nach seinem Schwert.
Er nahm ihre Hand und hob seine Handfläche nach oben. Das sind nicht die Schwielen eines Speerkämpfers. Es ist keine Bitte, es ist kein Spiel. Schüchternheit hat hier und auf dem Schlachtfeld keinen Platz. Du wirst mit allem, was du hast, gegen mich kämpfen, so wie du gegen die Feinde von Uther kämpfen wirst. Verstehen?? Es war selten, dass jemand seine Verkleidungen so sah. Liegt es daran, dass er ein Elf ist oder an der Intuition des Kriegers? Er stand ihr noch einmal gegenüber. ?Anfangen.?
Noah zögerte, sein wahres Talent zu offenbaren, aber er musste ihn ernähren. Dieses Mal ging er zum Angriff über, erhöhte seine Geschwindigkeit ein wenig, während er sein Gleichgewicht und seine Beweglichkeit brach. Er setzte einen Ausdruck der Enttäuschung auf und versuchte, es so klingen zu lassen, als wäre er hilflos. Valia ließ sich von ihm zurückstoßen, als sie ihre Kraft abschätzte, aber bald war sie an ihrer Deckung vorbei und stieß ihm ihr Schwert an die Kehle.
Wie viel dümmer willst du spielen? er zischte.
Lady Zodiac, keine Respektlosigkeit. Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie dies verlassen würden. Ich habe gerade??
?Genügend. Kehre in die Kaserne zurück und sammle deine Sachen ein. Bist du hier fertig? Angewidert wandte er sich ab und wollte gerade einen anderen Schüler herbeirufen.
?Warten,? sagte Noah. Er fluchte in Gedanken. ?Zu viel zum Mischen? ?Noch eine Chance.?
Ich will keine Zeit mehr mit dir verschwenden.
?Ein Tropfen Blut.?
?Verzeihung??
Wenn ich einen Tropfen Ihres Blutes vergießen kann, lassen Sie mich in der Akademie bleiben. Das klingt nach einer fairen Wette, oder?
Die schlechte Stimmung ließ nach und der Rest der Schüler war fassungslos. Noch nie hatte jemand seine Klamotten so gemischt.
?Sehr gut. Ich werde dir eine letzte Chance geben. Aber auch diesmal werde ich mich nicht zurückhalten. Du kommst hier vielleicht nicht in einem Stück raus.
?Vielen Dank. Stört es Sie, wenn ich ein anderes Schwert verwende?
?Im Bedarfsfall. Wähle weise, denn ich möchte nicht, dass du argumentierst, dass das Schwert das Problem ist.
Noah wandte sich den Fässern zu und griff nach einem Schwert, ohne die anderen anzusehen. Alle anderen hatten ihn jedoch aus offensichtlichen Gründen abgelehnt, und sie waren verwirrt, als sie es noch einmal sahen. Es war ein großer Matsch mit einem großen Schutz, schwer genug, um den Träger aus dem Gleichgewicht zu bringen, und fast genauso lang. Die Klinge, die rostig und stumpf war, hatte einen Riss in zwei Hälften. Es schien wie der Versuch eines frühen Schmieds, der wahrscheinlich als erfolglos angesehen wurde, bevor er einen Kampf sah. Er wandte sich wieder Valia zu und hob das Schwert.
Ist das das Schwert, das du willst?
Ja, das wird reichen.
Sie stellte sich den Kadetten entgegen, aber Valias Augen, schärfer als ihr Schwert, sahen alles. Er sah seinen Fokus, seine Absicht zu töten. Er betrachtete sie nicht als Trainerin, sondern als Feindin, die es zu vernichten galt. Im nächsten Moment schoss es wie ein Pfeil auf ihn zu. Er hob die Klinge und schlug sie wie einen großen Hammer auf sie ein. Anstatt zu blocken, kam er aus seiner Reichweite und erlaubte sich, sich im Boden zu vergraben, dann machte er einen Schnitt zur Seite. Noah benutzte sein Schwert wie einen Stabhochsprung und stieß nach vorne, um den Griff anzuheben und die andere Seite zu blockieren. Dann trat er gegen die vergrabene Spitze und schwang sie für einen Uppercut-Angriff zu sich zurück. Er trat zur Seite, um zu entkommen, und Noah hob sein Bein und trat erneut mit dem Messer in ihn hinein. Er wehrte den Angriff ab, versetzte der Klinge aber einen dritten Tritt, um ihn zum Loslassen zu zwingen.
Als Noah sie aus allen Richtungen anschleuderte, verschwendete das Mädchen keine Zeit und wich zurück. Das Gewicht und die Reichweite des Schwertes machten ihn ungeschickt, aber er nutzte dies zu seinem Vorteil. Er mischte seine Bewegungen, verschwendete keinen einzigen Funken Energie. Wenn es weit schwang und Valia davonlief, würde es seinen Drehimpuls nutzen, um einen zweiten Versuch zu unternehmen, während es sich auf sie zu bewegte, und sich um sich selbst drehte. Wenn seine Klingen ineinandergreifen, dreht er sich zur Seite, um sie mit der längeren Reichweite seines Schwertes zu fangen. Sein Gewicht erwies sich als unhandlich, und er trat mit der Klinge in seine Richtung, um sowohl den Angriff zu verstärken als auch zu versuchen, ihn unvorbereitet zu erwischen.
Solange er sich bewegte und den Schwung des Schwertes nutzte, konnte er die Flugbahn des Schwertes besser kontrollieren, wenn er zwischen seinen Angriffen pausierte. Seine Bewegungen waren breit und deutlich, aber auch schnell, und alle Lücken öffneten sich für einen Moment und schlossen sich dann wieder. Er zeigte ihr ständig seinen Rücken, was ein dummer Novize tun würde, aber Valia wusste, dass sie ein echter Idiot sein würde, wenn sie versuchen würde anzugreifen. Er hatte die vollständige Kontrolle über seine Atmung und brachte seinen Körper an seine Grenzen, um diesen übertriebenen Angriff auszuhalten, wenn selbst erfahrene Krieger müde waren.
Trotz ihrer Fähigkeit neutralisierte Valia jeden ihrer Angriffe, immer im Weg oder aus dem Weg. Während Noah gegen Harajin kämpfte, erkannte er sie als geschickte Attentäter, Meister des Krieges, aber Harajin war ihnen eindeutig überlegen und er saß irgendwo an der Seitenlinie. Was ihn jedoch überraschte, war, was er tat, als er schließlich von seiner Reichweite zurücktrat, aggressiv mit einem Lächeln im Gesicht posierte und ein schüchternes Raubtier verkörperte, das etwas fand, das einen echten Kampf auslösen könnte.
Wir reden jetzt. Du kannst angreifen, aber mal sehen, wie gut du dich verteidigen kannst.
Noah grinste leicht und wappnete sich. ?Lass uns verrücktes tun.?
Er sprang auf ihn zu und griff einen Schüler als wahren Krieger an, nicht als kämpfenden Ausbilder. Noah blockte die erste Abwärtskurve, konnte den Angriff von rechts abwehren und eine scharfe Bewegung in die Mitte vermeiden. Er griff hauptsächlich von den Flanken aus an, also hielt er sein Schwert nach unten und benutzte es als schmalen Schild, um es abzuwehren. Ihre Bewegung beschleunigte sich jedoch und Noah musste bald seine Taktik ändern. Er setzte den Angriff fort, baumelte von links und ließ es den Angriff blockieren und abwehren, aber Noah griff mit der bloßen Hand nach dem Messer und überbrückte die Distanz, dieses Mal stieß er es mit seiner Schneide weg.
Das Halbschwert war eine ausgezeichnete Technik für eine stumpfe Klinge. Der Benutzer ergriff das Schwert an der Klinge, um mehr Schub und Hebelwirkung zu erzielen oder um den Feind mit dem Griff zu hämmern. In diesem Fall hielt er das Messer sowohl am Griff als auch in der Mitte. Es ließ ihn mit einer kurzen Reichweite zurück, so dass er keine Chance hatte, Platz zu machen. Er kam so nah wie möglich, um effektiver anzugreifen und zu blocken.
Alle Bewegungen von Noah waren schnell und gaben ihm keine Chance, einen mächtigen Schlag auszuführen. Alle anderen Schüler bemerkten den Unterschied in der Art, wie Valia kämpfte. In ihren Kämpfen ließ er sich früher von ihnen zurückdrängen, um sie davon zu überzeugen, härter zu kämpfen, aber jetzt war er zu seiner eigenen Sicherheit gezwungen, sich zurückzuziehen, und er war überrascht. Es war nicht das erste Mal in seinem langen Leben, dass jemand ein Halbschwert gegen ihn eingesetzt hatte, aber er hatte es noch nie so benutzt wie Noah. In diesem Moment hatte er keine Ahnung von der Nostalgie, die ihn durchströmte. Die Waffen waren anders, aber die Bewegungen waren die gleichen wie damals, als er für das Marine Corps trainierte und Bajonett- und Gesäßkampf lernte.
Nach kurzer Zeit begann sie seine Bewegungen zu spüren und stieß sie zurück, kehrte zum Angriff zurück. Noah hatte seine Anpassungsfähigkeit vorausgesehen, von einem Krieger wie ihm nichts weniger erwartet, und ging zur nächsten Phase seines Plans über. Ihre Angriffe kamen wieder von den Flanken und Noah blockte und lenkte sie alle ab und wartete auf den richtigen Moment. Schließlich hob er sein Schwert für einen vernichtenden Hieb nach unten, um seine Wache zu durchbohren. Er vereitelte den Angriff und gab ihr, was sie wollte, während er Blut aus ihrer Handfläche zog. Die Stärke seines Angriffs war der letzte Schlag, den das gesprungene Schwert brauchte, um schließlich zu brechen, und er nahm den anderen Jüngern schrecklich die Luft. Für einen sehr kurzen Moment war Valia völlig geschockt. War er zu weit gegangen? Es war Zeit, es zu stornieren.
Ohne zu zögern drehte sich Noah um und trat ihm mit aller Kraft in den Bauch, wodurch er in die Luft gesprengt wurde. Alle Kadetten schnappten erneut vor Ehrfurcht und Entsetzen nach Luft. Es gelang ihm tatsächlich, einen Schlag auszuführen. Es war nicht der Blutstropfen, den er versprochen hatte, sondern die Schwertgöttin Valia Zodiac war geschlagen worden. Der Tritt hatte ihm die meiste Luft aus den Lungen gepresst und ihn aus dem Gleichgewicht gebracht. Er taumelte, um seine Haltung aufzurichten, aber Noah ließ ihn nicht entkommen.
Er rannte hinter ihm her, packte die zerbrochene Klinge und warf sie wie ein Messer. Mit knapper Not richtete er seine Wache auf und änderte den Kurs. Er flog mitten in der Luft zu ihr zurück und packte sie, dann schwang er sie mit beiden Hälften des Schwertes. Jetzt, da ihr Gewicht verteilt war, konnten sie gleichzeitig angreifen und verteidigen. Valia hatte gesagt, dass in dem Kampf nur ein Schwert verwendet werden könne, aber Noahs Kampf mit Harajin erinnerte sie an die Macht des Duells. Er machte einen Ausfallschritt, warf Hiebe und Schläge so schnell, wie es sein Körper zuließ. Valia geriet erneut in die Defensive und versuchte, ihre Richtung zurückzugewinnen. Schließlich sprang er aus seiner Reichweite und richtete seine Haltung auf. Er war außer Atem und schwitzte zum ersten Mal sichtbar, jetzt ragte eine silberne Haarsträhne aus seinem Platz. Er lächelte, als er es jetzt verstand.
Noah hatte dies in jeder Phase des Krieges geplant. Er wählte dieses zerbrochene und wertlose Schwert mit Blick auf drei Kampfstile. Was für ein Einfallsreichtum und Leichtsinn, aber sie haben die Fähigkeit, es zu untermauern. All seine Instinkte sagten ihm, dass er aufhören solle, dass die Dinge zu gefährlich würden und dass er seiner Verantwortung als Lehrer nachkommen müsse. Aber das Schlagen seines Herzens, der Schweiß, der an der Haut seines Hemdes klebte, seine Finger, die seine Waffe so fest umklammerten, dass es schmerzte; es war erfrischend. Wie lange würde es dauern, bis er so viel Spaß hatte? Wenn er diesen Krieg enden lässt, wird er es immer bereuen. Er würde nicht zurückweichen. Er wollte sehen, wie weit das gehen würde.
Er griff erneut an und kam in Form eines Todeswirbels zu ihm. Noah reagierte mit der gleichen Kraft und Entschlossenheit. In seiner rechten Hand hielt er den Griff des zerbrochenen Schwertes, um seine Angriffe abzufangen und sein eigenes Schwert zu schicken. Die Scherbe, die er in seiner linken Hand hielt, war seine Hauptangriffsform. Er konnte nicht viel Kraft aufbringen, weil er keinen Griff hatte, und seine Schläge mussten leicht sein, aber nur ein Hieb reichte aus, um ihn zu erledigen. Er benutzte jeden Trick und jedes Manöver, das ihm einfiel, und brachte die beiden Klingen fast durcheinander.
Trotzdem holte er kaum auf. Valias Schwertkunst war anders als alles, was sie zuvor gesehen hatte. Die Geschwindigkeit ihrer Bewegungen entsprach ihrer Komplexität. Er konnte den Griff seines Schwertes sehr leicht ändern und umkehren oder es sogar wie einen Propeller um seine Finger drehen. Es war, als wäre sein Schwert eine sich verändernde Flüssigkeit, und jede Sekunde, die verging, verlief so, wie es sollte. Sein Körper war derselbe, machte jede Bewegung ohne die geringste Verzögerung oder Zögern, als ob er in die Zukunft sehen könnte. Nachdem er über hundert Jahre gelebt hatte, hatte er sich seinem tödlichsten Gegner gestellt.
Die beiden befanden sich in einer Pattsituation, einer ließ die anderen Kadetten in fassungslosem Schweigen zurück. Noah hatte sie nicht nur überlebt, er hatte sie auch überflügelt. Die meisten konnten Bewegungen wie Blocken, Angriffen, Richtungswechseln und Ausweichen mit nahezu unmöglicher Geschwindigkeit nicht folgen, da die beiden Kämpfer zu einem lebendigen Nebel wurden. Das Geräusch klirrender Messer war wie das Läuten von Schlittenglocken, die entstehenden Funken waren selbst in der Sommersonne deutlich zu sehen.
Da sowohl Noahs Fähigkeiten als auch Valia so brillant zur Schau gestellt wurden, wussten viele junge Männer und Frauen nicht, was sie denken oder wie sie damit umgehen sollten. Einige sahen zitternd zu und hatten Angst vor den tödlichen Fähigkeiten, die sie gesehen hatten. Sie wussten, wie schnell ihr Leben verloren wäre, wenn sie sich auf einen solchen Krieg einließen, und wie wenig Überlebenschancen sie hätten, wenn sie zu Feinden würden. Trotz der Hitze des Morgens zitterten die anderen, als die Verzweiflung ihre Mägen wie kalten Schlamm füllte. Es war ein Abgrund, den sie niemals zu überqueren hoffen konnten, ein Machtniveau, das sie nicht für immer erreichen konnten. Einige sahen mit stählernen Augen zu und waren dankbar, dort zu sein, wo sie waren. Sie wussten, dass es ein Privileg war, Zeuge eines solchen Kampfes zu sein, und sie versuchten, alles zu lernen, was sie konnten.
Schließlich trennten sich Noah und Valia, die beiden keuchten und schwitzten. Noahs Hand blutete vom Halten des Schwertstücks, und Tränen liefen auf seiner Kleidung von den schmalen Hieben von Valias Schwert. Trotz aller Bemühungen gelang es ihm, einen einzigen Kratzer auf seiner Wange zu hinterlassen, aus dem ein einzelner Tropfen Blut knospte.
Ich denke, wir werden es dort beenden, sagte. Wenn wir härter kämpfen würden, würde unweigerlich Magie ins Spiel kommen, und wenn das passieren würde, würde wahrscheinlich einer von uns sterben. Wenn seine Magie so stark war wie seine Fähigkeiten, war sich Noah sicher, dass er derjenige sein würde, der sterben würde. Wenn er an der Spitze stand, konnte er um ein ordentliches Remis kämpfen, ihn vielleicht sogar schlagen, aber das war lange her und er war eingerostet.
?Ich stimme zu. Danke, Frau Zodiac. Es war ein gutes Spiel.
Du hast mich beeindruckt und mir einen Kampf beschert, an den ich mich lange erinnern werde. Ich muss meine Augen von dir abwenden.
Er trat vor und betrachtete wie zuvor seine verletzte Hand. Seine Gesten sind sanft, mit einem zärtlichen Ausdruck auf seinem Gesicht. Noah war subtil, mit seinen Augen, die sich jedes Detail merken. Sein Herzschlag war unregelmäßig und nicht wegen des Kampfes. Er war Zwergen und verschiedenen monströsen Menschen begegnet und hatte ein paar Elfen aus der Ferne gesehen, aber Valia so nahe zu sein, ließ dieses anmutige Wesen zittern, was er selten erlebte.
Da Sie ein Student sind, muss ich Sie dafür bestrafen, dass Sie so etwas Leichtsinniges tun. Er sah ihr in die Augen. Es war grau und glänzte wie ein Diamant. Sie hatten Tiefe, eine Tiefe, die er noch nie bei Menschen gesehen hatte. Sie nannte ihn einen Jünger, aber es war aus ihren Augen klar, dass sie ihn nicht als einen Jünger sah.
Technisch gesehen, ja, das solltest du. Aber realistisch??
Er kicherte und lächelte. Das überlasse ich dir. Sie können es auf der Krankenstation behandeln lassen, wann immer Sie wollen. Dann räusperte er sich und wandte sich den anderen Schülern zu. Nun, wer ist der Nächste?
Noah kehrte zur Gruppe zurück und verließ größtenteils das Rote Meer. Mehrere hyperaktive Schüler begannen zu jubeln und gratulierten ihr zu ihren Talenten. Sogar Ken Rilgis, der scharfäugige Junge von früher, näherte sich und neigte respektvoll den Kopf. Es war unglaublich, Zeuge zu sein. Vielen Dank.?
?Gern geschehen,? antwortete mit einer fröhlichen Front.
Er hatte gehofft, sich unter die Kadetten zu mischen und unbemerkt zu bleiben. Leider scheiterte dieser Plan am ersten Tag. Jetzt musste er sich darauf konzentrieren, das Ergebnis zu seinen Gunsten zu wenden. Wenn er nicht unsichtbar sein konnte, konnte er zumindest ändern, wie er gesehen wurde. Er nahm demütig das Lob aller entgegen, die ihm gaben, und machte sich ihren ersten Eindruck von ihm, während er noch formbar war. Hoffentlich werden ihre Fähigkeiten potenzielle Feinde abwehren, und ihre sanftmütige Verspieltheit wird die Wachsamkeit aller senken und es ihr leichter machen, das zu bekommen, was sie will.
Während Valia weiter die anderen Schüler maß, ging Noah, um seine Hand zu glätten. Jeder Schüler bekam eine Feldflasche mit seinen Uniformen und einen kleinen Beutel voller Verbandsmaterial. Allerdings waren Heil- und Manatränke verboten. Es war nicht viel, aber die Verbände waren sauber und Noah konnte seine Wunden versorgen. Es dauerte nicht lange, bis der Rest der Schüler besiegt war, von denen keiner viel kämpfte, und Valia stand vor der Menge.
?Gut erledigt. Jetzt weiß ich, auf welchem ​​Niveau jeder von euch ist. Gestern wurde Ihnen gesagt, dass die einzigen Waffen, die Sie verwenden dürfen, die der Akademie sind. Was Ihnen nicht gesagt wurde, war, dass Sie immer eine Akademiewaffe bei sich tragen sollten. Es ist ein Standardschwert, es sei denn, Sie können Kriegermagie für eine andere Waffe verwenden. Er streckte seinen Arm nach den Fässern zu seiner Rechten aus. Jeder von euch, bringt diese Übungsschwerter zurück und nehmt eines davon. Sie werden für alle Trainings und Kämpfe verwendet. Zeichne sie nicht, bis ich es sage.?
Noah und die anderen Jünger gehorchten. Sie brachten die gespendeten Schwerter zurück und jeder erhielt seinen neuen Partner. Als alle einen hatten, befahl Valia, sie auszuziehen. Sofort war das Zerbrechen von etwas Zerbrechlichem zu hören, und die Jünger schrien vor Schock und Verwirrung auf, als sie die zerbrochenen Schwerter hielten, von denen einige sogar nach nur einem Zentimeter abbrachen.
Neugierig hielt Noah sein Schwert aufrecht und hob vorsichtig die Scheide. Glas, die Klinge seines Schwertes war aus Glas. Aus dem Augenwinkel sah sie, wie Valia sie anstarrte und sich vielleicht fragte, wie sie reagieren würde. Okay, hast du meine Aufmerksamkeit erregt? er murmelte. Hat er es gehört? Er dachte, sie lachte ein wenig.
So habe ich gelernt, das Schwert zu führen, und wenn du es meisterst, wirst du der größte Krieger deiner Generation. Er wählte selbst einen aus und zeichnete ihn, ohne ihn zu zerbrechen. Wie Sie sehen können, benutzen Sie beide Glasmesser. Glas ist stark genug, dass es unter seinem eigenen Gewicht nicht zerbricht, egal wie es gehalten oder geschüttelt wird. Er schwang in alle Richtungen und führte verschiedene Tricks und Akrobatik vor, um seine Ausdauer zu beweisen. Was Sie nicht sehen können, ist, dass die Runen auf der Angel sind und ihm zwei Verzauberungen verleihen. Ich weiß, was du denkst und ja, du kannst damit angreifen, aber es ist schwer. Wenn die Klinge genau ein Grad von der Richtung entfernt ist, in die Sie sie schwingen, trifft sie Ihr Ziel. Aber wenn die Schaukel perfekt ist, wird sie unbeschädigt sein.
Er streckte seinen Khopesh aus und schlug ihm das Glasschwert in den Rücken. Der Winkel der Klinge weicht leicht ab und es war ein leichter Schlag, aber die Klinge brach wie ein dünner Eiszapfen. Es zerbrach nicht wie normales Glas in ein paar kleine Stücke, sondern spaltete sich einfach in zwei Teile. Valia kniete nieder und verband die gebrochenen Enden des Schwertes. Das ist der erste Zauber. Selbst wenn es bricht, erlaubt der zweite Zauber der Klinge, sich selbst zu reparieren. Halten Sie die Teile einfach wie einen gebrochenen Knochen zusammen und übertragen Sie Ihr Mana auf den Griff. Die Klinge heilt sich in Sekunden von selbst.
Getreu seinen Worten hob er das Schwert und es war wie neu. Er schlug noch einmal auf die Rückseite seines Khopesh, diesmal viel kräftiger. Sowohl die Rotation als auch die Richtung der Klinge waren jedoch perfekt vertikal, sodass die Glaskante nicht einmal gebrochen war. Er konzentrierte das Schwert immer in die gleiche Richtung wie sein Schlag, schlug die beiden in unterschiedlichen Winkeln zusammen und brach nie.
Lady Zodiac, was ist mit dem Blockieren? fragte Ken. ?Wenn diese Messer aus Glas sind, brechen sie dann nicht, wenn wir versuchen, sie zu verteidigen?
?Sie haben einen ausgezeichneten Punkt gemacht. Jeder Schwertkämpfer weiß, dass er niemals einen Angriff von Kante zu Kante blocken sollte, da dies sein Schwert zerstören würde. Nimm das.? Er griff nach einem der nahegelegenen Fässer und zog ein Stahlschwert aus den Streichhölzern, warf es dann nach ihm, was Ken fast taumeln ließ, um das Schwert zu fangen. Schlag mich jetzt.
Er wirkte einen Moment lang zögerlich, dann trat er vor und schnitt mit aller Kraft. Valia blockte den Angriff von Kante zu Kante, und zum anhaltenden Schock der Schüler zeigte das Glasschwert keinen Schaden, als die Stahlklinge durch den Aufprall zersplitterte.
?Ihre Blocks und Paraden müssen nach dem gleichen Prinzip funktionieren wie Ihre Angriffe. Wenn Sie sich perfekt auf die Richtung konzentrieren, in der Sie Ihre Kraft einsetzen, können Sie feindliche Waffen zerstören, ohne jemals anzugreifen. Denken Sie daran, dass diese Technik keinen Spielraum für Fehler hat. Jedes Mal, wenn Sie es verwenden, sollte es absolut perfekt sein. Wenn Sie ein Ritter werden, können Sie Ihren Abwehrstil wählen, ob auf traditionelle Weise oder auf meine Weise, aber das ist der Weg zur wahren Schwertkunst.
Ich bitte Sie alle, die Scheiden über Ihrer dominanten Hand an Ihren Gürteln zu befestigen und in mindestens zehn Metern Abstand eine Schlaufe um mich herum zu bilden. Die Kadetten nahmen ihre Plätze ein und vergewisserten sich, dass sie Valia im Visier hatten. Ein Kadett befestigte sein Schwert an seinem Gürtel und nahm die gerichtete Haltung ein. Bevor du anfängst, dein Schwert zu benutzen, solltest du es natürlich zuerst ziehen können. Im Handumdrehen zog er das Schwert, zog die Glasklinge und schwang sie auf einen unsichtbaren Feind. Du musst das Schwert ganz gerade ziehen, ohne die Klinge zu verbiegen oder es aus der Scheide zu ziehen. Andernfalls bricht die Klinge. Übe weiter, bis du es zehnmal hintereinander schaffst, und versuche dann, deine Geschwindigkeit zu erhöhen.
Noah und die anderen Schüler verbrachten die nächste Stunde damit, wiederholt zu versuchen, ihre Schwerter zu ziehen, ohne Schaden anzurichten. Er fand es ziemlich schwierig, da er es geschafft hatte, sein Schwert öfter als jeder andere erfolgreich zu ziehen, aber es war nur einer von einem Dutzend Versuche. Noah begrüßte die Art und Weise, wie er dieses neue Schwertspiel überprüfte. Ohne Magie wäre ein solches Training niemals möglich gewesen.
Derzeit, Kadetten? Kombinierte Unternehmen fühlten sich an wie ein Porzellanladen während eines Erdbebens. Jedes Mal, wenn ihre Schwerter zerbrochen waren, mussten die Schüler ihr Mana verschütten, und nach wiederholten Versuchen war es unmöglich, den Abfluss zu ignorieren. Noah konnte die Frustration in vielen Schülern spüren, hörte dünne Flüche und wütendes Nasenatmen, was drohte, vollständige Wutanfälle auszulösen. Jedes Mal, wenn er erfolgreich sein Schwert zog, gab es eine merkliche Kräuselung.
Valia ging um sie herum, untersuchte ihre Techniken und versuchte, Ratschläge zu geben, wie sie ihre Schultern beugten oder zogen. Da diese grundlegendste Grundlage nicht gelehrt werden konnte, sondern nur durch Wiederholung erlernt wurde, konnte sie wenig helfen.
In der Mitte des Unterrichts hielt Valia sie auf. Auch wenn du dein Schwert noch nicht gemeistert hast, musst du die nötige Geschicklichkeit und Genauigkeit haben, um es zu führen. Ich erwarte, dass Sie das Zeichnen in Ihrer Freizeit üben, bis Sie es perfekt machen. Fürs Erste gehen wir zum nächsten Schritt über. Folgen Sie mir.
Er führte die Klasse zu einer Reihe von Holzkonstruktionen mit einem Durchmesser von jeweils einem Meter, die einen auf Brusthöhe gestützten Baumstamm enthielten. Die Enden der Baumstämme wurden wie ein in acht Abschnitte unterteilter Kompass mit neuen Sägespuren bemalt.
?Kopf, rechte Schulter, rechte Seite, rechtes Bein, Brust, linkes Bein, linke Seite und linke Schulter. Die Linien zeigen die acht grundlegenden Richtungen, in denen Sie Ihren Feind angreifen, und Sie werden sie verwenden, um Ihre Angriffe auszuführen. Sie werden in jeder Lektion zu ihnen schwanken. Dies wird Ihnen beibringen, wie Sie den Winkel Ihres Schusses steuern können.
Er hob seinen Khopesh auf und deutete damit auf den nächsten Baumstamm. Er ging mit der Maserung in einem unpassenden Winkel und vergrub sie in der Waldkante. Dann benutzte er sein Glasschwert und schwang es an einer anderen Stelle in einem perfekten Winkel gegen den Strich, und die Klinge zerbrach nicht nur, sondern passte sich der Tiefe an.
Die kleinste Richtungsänderung macht den Unterschied in der Welt. Unabhängig von deiner Tapferkeit oder Erfahrung bestimmt dein wahres Können, ob dein Schwert zerbrochen ist oder nicht. Jedes Mal, wenn Sie es reparieren müssen, jedes Mal, wenn Sie zuvor ein Schwert benutzt haben, möchte ich an jedes Mal denken, wenn Sie es nicht geschafft haben, die feindliche Verteidigung zu durchbrechen oder ein Monster zu töten. Der Grund Ihres Scheiterns wird geklärt. Erkenne, dass jedes Mal, wenn du erfolgreich bist, es nicht daran liegt, TROTZ deines Könnens. Sie können die anmutigsten und tödlichsten Bewegungen in der Welt der Schwertkunst lernen, aber wenn Ihr Schwert immer noch dieses Brett trifft, werden Sie niemals wahre Meisterschaft erlangen.
Greifen Sie für heute so an, wie Sie sich am wohlsten fühlen, und machen Sie sich keine Gedanken über die Technik. Der Fokus liegt ganz darauf, wie Sie das Schwert halten. Starte jetzt.
Die Kadetten zerstreuten sich, jeder mit einem Ziel, an dem es zu arbeiten galt. Sie alle hatten immer noch Probleme, ihre Schwerter zu ziehen, daher war es eine entmutigende Aufgabe, anzugreifen, bevor die Klingen brachen. Noahs erster Schuss war ein Schlag nach unten in die Brust seines imaginären Feindes, nur damit die Klinge brach und das Holz durchbohrte. Andere Schüler um ihn herum hatten es ähnlich versäumt, ihre Schwerter zu zerbrechen. Die Scherben klebten am Holz, weich genug, um jeden Angriff abzufangen und ein Abprallen zu verhindern. Er und die anderen Schüler nahmen ihre Messer, reparierten sie und griffen erneut an. Knirschen Messer sind mal wieder kaputt gegangen.
Dies ging den Rest des Morgens so weiter, schwenkte aus acht Richtungen und versuchte verzweifelt, den Winkel zu korrigieren. Das Geräusch von brechendem Glas war konstant, aber die Klingen sanken gelegentlich in das Holz ein, ohne zu brechen. Ein perfekter Schwung ist nur eine der Unendlichkeiten, die sie hervorbringen müssen. Für Noah war diese Herausforderung eher lustig als frustrierend.
Währenddessen gingen andere Klassen durch die Akademie und lehrten verschiedene Waffen und Techniken. Man konnte Schüsse, Schreie und Schmerzensschreie und Anstrengung hören, und Körper, die auf dem Boden aufschlugen. Kriegermagie – Magie, die die Fähigkeiten von Waffen und ihren Trägern verbessert – manifestierte sich hauptsächlich in Schwertern, Bögen, Schilden, Speeren und Keulen, sodass die Akademie sie nutzte, um Studentenprogramme zu erstellen. Heute würden Noah und seine zugewiesene Klasse mit Schwertern trainieren und am nächsten Tag zu Bögen wechseln. Fünf Arbeitstage gefolgt von zwei Ruhetagen ergeben eine Sieben-Tage-Woche.
Als es endlich Mittag war und Valia den Befehl gab aufzuhören, waren alle unbeschreiblich dankbar. Sie waren alle verschwitzt, ihre Hände waren geschwollen.
Ihr habt heute alle einen guten Job gemacht. Jetzt gehen Sie Ihre Bäuche füllen. Denken Sie daran, Ihr Schwert immer bei sich zu haben und so viel wie möglich zu üben. Ich erwarte, dass Sie alle Ihre Schwerter perfekt ziehen können, wenn ich Sie das nächste Mal sehe.
Kadett Noah, ein Wort???
Die anderen gingen, neugierig und neugierig dreinblickend. Noah steckte sein Glasschwert in die Scheide und trat näher. Ja, gnädige Frau?
Valia wartete, bis die Schüler nicht mehr lauschten. Eine Eule schrie in der Nähe, aber ansonsten war alles ruhig. Wenn ich das nicht gefragt hätte, hätten meine Neugier und mein Stolz als Schwertkämpfer geweint. Wo hast du das Kämpfen gelernt?
Ich hoffe, er hat sie diesmal nicht durchschaut. Mein Vater hat mich brutal erzogen. Er behauptete, dass er zu dieser Zeit ein großer Krieger war und nicht wollte, dass alles verschwendet wird. Als ich betrunken war, scherzte er, dass er mir am Tag meiner Geburt einen Dolch in die Hand drückte und meine eigene Nabelschnur durchtrennte. Wurde er letzten Winter von einem Vorschlaghammer getötet?
Oh, mein Beileid. Sein Auftreten wirkte aufrichtig. ?Was war der Name? Vielleicht habe ich es gehört?
Tapferer Steven. Das ist der einzige Name, den er gegeben hat, aber ich habe noch niemanden getroffen, der etwas über seine glorreichen Tage weiß?
?Das ist peinlich. Ich muss gestehen, dass ich diesen Namen auch nicht kenne. Ihr hingegen habt mich mit Euren Fähigkeiten beeindruckt und Ihr werdet es als Ritter weit bringen. Sie sollten jedoch vorsichtig sein. Bald werden sich Gruppen bilden und viele werden versuchen, dich in ihre Reihen zu rekrutieren.
Das war mir nicht bewusst. Danke für die Warnung.?
Diese Augen waren so fokussiert. Noah vertraute auf seine Fähigkeit zu verbergen, was er sagte, aber seine Kämpfe zeigten die Stärke seiner Intuition. Er fühlte sich, als würde er sich gegen einen Flammenwerfer aus Sperrholzplatten wehren, als er versuchte, sich hinter seiner Fassade zu verstecken.
Ich glaube, du hattest eine Idee. Es wäre fair zu sagen, dass er sein Schwert in der ersten Runde absichtlich fallen ließ, weil er versuchte, es zu vermeiden. Obwohl ich mit dem Druck, der auf Sie ausgeübt wird, sympathisiere, ist absichtliche Schwäche immer noch Schwäche und nichts, was ein Ritter tun sollte. Diese Art von Zögern wird Sie und die anderen umbringen.
Bei allem Respekt, ich würde nicht zögern, das Leben anderer auf dem Schlachtfeld zu beenden, wenn Sie sich darüber Sorgen machen. Ich versichere Ihnen, dass ich Uthers Feinde vernichten werde, wenn die Zeit gekommen ist. Ich möchte mich einfach nicht in eine Show versetzen, es sei denn, es ist notwendig.
Deine Waffe absichtlich niederzulegen, demütigt mich als deinen Lehrer und dich als Schüler. Ich möchte, dass Sie diese Lektionen mit der Ernsthaftigkeit betrachten, mit der Sie das Schlachtfeld behandeln.
Noah senkte den Kopf. »Ja, Madam. Ich werde es tun.?
Er schien von der Antwort genervt zu sein. Er hatte eine Warnung nicht bemerkt oder sich instinktiv mit der Antwort zufrieden gegeben.
Du scheinst etwas zu sagen zu haben. Du kannst frei sprechen, Student?
Er spürte seinen Ernst. Genau wie zuvor, wenn sie mit nichts als vollkommener Ehrlichkeit zu ihm kam, würde sie ihn durchschauen. Er wollte sie kein zweites Mal verärgern.
In Ordnung, Ma’am. Du sagst, ich soll deine Lektionen ernst nehmen, aber ich muss darüber hinausdenken, richtig? Ich habe den ersten Kampf für jeden nächsten Kampf geschmissen. Dank meiner Fähigkeiten, die mir jetzt öffentlich bekannt sind, werden meine zukünftigen Gegner mich weniger wahrscheinlich unterschätzen, ihre Wachsamkeit im Stich lassen, also habe ich das Überraschungsmoment verloren. Ich nehme das sehr ernst.
Ist das nicht der springende Punkt, sich an dieser Akademie anzumelden? Sie sind hier, um neue Fähigkeiten für die Kriegsführung zu erlernen und zu entwickeln. Es war unvermeidlich, dass du ernsthaft kämpfst und die Leute dich sehen lässt. Wie lange denkst du, kannst du durchhalten, während du deine Talente versteckst?
Lange genug, Ma’am, und bis ich diese neuen Fähigkeiten entwickelt habe, brauche ich jeden Vorteil, den ich bekommen kann. Je früher die Leute von meinen Fähigkeiten erfahren, desto eher können sie Gegenmaßnahmen entwickeln. Anstatt zu riskieren, in Zukunft getötet zu werden, weil meine Feinde meine Stärke kennen würden, entschied ich mich dafür, einen Übungskampf gegen meinen Lehrer in einem akademischen Umfeld zu verlieren.
Du? Du bist hier, um Uthers Ritter zu sein. Sie werden für diese Nation leben, kämpfen und möglicherweise sterben. Anstatt deine Macht vor potenziellen feindlichen Schülern zu verbergen, solltest du sie nicht zu deinen Verbündeten machen? Wenn Sie Ihren Abschluss machen, werden Sie Teil eines Ordens mit Menschen, die Ihnen vertrauen, so wie Sie sich auf sie verlassen sollten.
Ich weiß, wie man sich auf Menschen verlässt. Ich weiß, dass sie wertvoll und notwendig sind.
Man muss sein eigenes Leben schützen, nicht wahr? Um die eigenen Ziele zu erreichen? So machen wir das hier nicht. Sie denken langfristig über sich selbst, aber ich muss langfristig für dieses Land denken.
?Sind Sie sicher, dass Sie sich nicht zu sehr auf die Kurzfristigkeit konzentrieren? Es ist eine Wahl, die Ihnen vielleicht nicht gefällt, aber Sie wissen, dass es die richtige ist.
Valias Augen verengten sich. ?Verzeihung? Glaub nicht, dass du weißt, was ich denke.
Du bist ein Elf, nicht wahr? Sie haben gesehen, wie weit sich die von uns getroffenen Entscheidungen erstrecken. Es können Jahre, Jahrzehnte, Jahrhunderte vergehen, bis die Ergebnisse an Dynamik verlieren. Ein menschlicher Lehrer wäre am ersten Tag an der Akademie von einem Übungskampf besessen, aber ich bin enttäuscht, dass Sie das auch tun würden. Ich dachte, du hättest eine bessere Perspektive. Sie sollten wissen, wie leicht das Leben ins Chaos gestürzt werden kann und wie unwichtig die Dinge sind, die wir für wichtig halten.
Er sah sie, das leichte Zittern in seinem Gesichtsausdruck signalisierte, dass er einen Nerv getroffen hatte.
Den Platz vergessen, Student?
?Andererseits. Mein Platz ist klar, nicht wahr? Ich habe das Gefühl, dass Sie stärker sind als die meisten Goldritter, also kann ich mit Sicherheit sagen, dass mein Platz im hohen Silber ist. Sobald ich die Magie einschließe, bin ich wahrscheinlich Gold-Level. Könnte es in dieser Welt richtig machen, oder? Der Zweck dieser Akademie ist es, diese Regel zu unterstützen. Du lehrst uns, wie wir unsere Macht nutzen können, um unseren Einfluss und unsere Kontrolle zu Uthers Ruhm zu erweitern. Sag mir, welche Autorität gibt mir dieser Blutstropfen auf deiner Wange?
?Ist das eine Herausforderung oder eine Drohung?
?Dies ist eine Bitte. Du wolltest mein Niveau wissen, jetzt schätze ich den Respekt, den es verdient. Wenn ich von Sorgen spreche, möchte ich, dass Sie sie als die Sorgen eines Kriegers mit dem Rang Gold betrachten. Ich möchte, dass Sie meiner Mathematik vertrauen, wenn ich berechne, was langfristig wichtig ist.
Einen Moment der Stille. Sie wurden entlassen. Schnell zum Speisesaal.
Danke, Lady.
Das Refektorium war halb voll, als er ankam, und er konnte die Geräusche seines Kampfes mit Valia hören. Sein Match mit ihm schien sehr wichtig zu sein. Nur zwei Dutzend Schüler hatten sein Gesicht gesehen und seinen Namen gehört und aßen bereits oder standen Schlange. Er konnte sich immer noch unter die Schülerschar mischen und ohne Schwierigkeiten das Tablett mit Essen bekommen.
Alexis aß alleine, also ging sie zu Fuß. ?Stört es Sie, wenn ich Sie begleite?
?Weiter rechts gehen.? Er saß auf der anderen Seite des langen Tisches. In den ersten paar Minuten aßen sie schweigend, beide an die Anwesenheit des anderen gewöhnt. Es war Zeit zum Essen und Ausruhen, also gaben sie sich gegenseitig Zeit zum Entspannen. Heute war dein erster Trainingstag bei Lady Zodiac, oder? endlich gefragt.
War es das Schwert, das ihn verraten hat, oder war es mein Aussehen?
Nun, schaust du? getragen. Ich schätze, er war ein bisschen hart zu dir?
Mehr als ein bisschen, sage ich. Wann fängst du an??
?Morgen.? Dann ein seltenes Lächeln. Ich kann es kaum erwarten. Das ist ein Traum, der wahr wird.?
Bist du so aufgeregt?
Ich bin mit den Geschichten seiner Abenteuer aufgewachsen. Er ist mein Held und das Training unter ihm ist einer der Hauptgründe, warum ich mich angemeldet habe. Den meisten Frauen hier geht es wahrscheinlich genauso?
Nun, Sie können wahrscheinlich die gleiche Beförderung erwarten, die er mir gegeben hat.
Nach dem Abendessen ging Noah zur Krankenstation und fand dort ein paar weitere Schüler, die dort warteten. Mindestens vierzig Menschen versammelten sich in langen Reihen im gemauerten Korridor, alle mit verschiedenen Verletzungen, die meisten von Kämpfen und Unerfahrenheit im Umgang mit neuen Waffen. Solange nichts kaputt war, fehlte oder blutete, war eine Verletzung keine Entschuldigung dafür, den Unterricht zu verpassen. Kadetten mussten lernen, mit Schmerzen umzugehen. Blasen waren reichlich vorhanden, selbst für erfahrene Krieger.
Es gab noch ein paar andere bewaffnete Studenten; Es gab einen Bogenschützen und zwei Speerkämpfer, aber es gab niemanden aus Noahs Klasse der Schwertkämpfer, also wurde er nicht erkannt. Er setzte sich hin und hörte zu, wie die verletzten Jugendlichen miteinander murmelten, sich entweder über die Härte des Unterrichts beschwerten oder versuchten, mit ihrer Toleranz für den Schmerz zu prahlen. Alle paar Minuten verließ ein Schüler die Krankenstation und der nächste Schüler trat ein.
Kurz nachdem Noah ankam, traf er jemanden, mit dem er nie gerechnet hatte. Eine junge Frau, die eine weiße Robe statt einer Akademieuniform trug, betrat den Flur. Vermutlich war sie eine Lichtnutzerin, die für die Arbeit auf der Krankenstation angeheuert wurde, um ihre Heilfähigkeiten zu trainieren. Sein wunderschönes rotes Haar fiel Noah ins Auge und kontrastierte mit seinem Outfit wie Blut auf dem Schnee. Leider kam es zu den Schwänzen des Mannes, gegen den Alexis kämpfte. Der hoffnungslose Ausdruck auf Noahs Gesicht reichte aus, um aus dem Augenwinkel zu sehen, um seine Qual zu spüren. Er hasste den Mann neben sich und der selbstgefällige Ausdruck auf seinem Gesicht zeigte, dass er sich dessen voll und ganz bewusst war. Keiner von ihnen schien verletzt zu sein, aber sie näherten sich der Krankenstation und gingen an den sitzenden Schülern vorbei.
Hey, gibt es eine Linie? bellte ein Zwerg.
?Eine Zeile für dich, nicht mehr für mich? spottete er.
Galvin, bitte, du musst mich nicht im Auge behalten, während ich arbeite? murmelte die Frau.
?Natürlich werde ich. Ich kann keinem dieser flohgefüllten Plebs um dich herum trauen. Er sagte es laut genug, dass alle es hören konnten. Und ich dachte, ich hätte letztes Mal erklärt, dass dich niemand außer mir berühren wird und dass du niemanden ohne meine Erlaubnis berühren wirst. Wie kann ich dir vertrauen, wenn ich immer wieder gegen die Regeln verstoße?
?ICH? Ich bin traurig.?
Der Art und Weise nach zu urteilen, wie sie angesprochen wurde, war sie keine Sklavin, sie war wahrscheinlich ihre Verlobte, obwohl es keinen großen Unterschied zu machen schien. Er zog sie herein, und im Flur wurde es still. Der Redefluss war stehengeblieben wie ein kaltes Herz. Es dauerte nicht lange, bis Noah an der Reihe war, behandelt zu werden. Er betrat die Krankenstation, einen sonnigen Raum, gefüllt mit Betten und Schränken, gefüllt mit verschiedenen Tränken und Salben. Er wurde von den Kadetten, dem Heiler der Akademie und mehreren Studentinnen gepflegt, die alle weiße Roben trugen. Alle Betten waren belegt, außer dem in der Ecke, wo das rothaarige Mädchen lag. Galvin lehnte an der Wand hinter ihm und ragte heraus wie ein wunder Daumen. Um ehrlich zu sein, sah diese Ecke des Raums so attraktiv aus wie ein Minenfeld, aber eine alte Frau, die Heilerin an der Akademie, brachte sie vor.
Einfach rein und raus. Keine Konfrontation. Noah näherte sich und setzte sich auf das Bett. ?Guten Nachmittag,? sagte er zu dem Mädchen und sah Galvin nicht einmal an.
?Womit kann ich Ihnen behilflich sein?? fragte sie und versuchte auch die unwillkommene Präsenz zu ignorieren.
Ich hatte gehofft, du könntest meine Hand reparieren. Gezeichnet während eines Scheinkrieges?
Er löste die Bandagen und zeigte ihr seine verletzte Handfläche und Finger.
?Ich komme damit klar.? Er legte seine Hand auf ihre, ohne sie zu berühren. ?Heilendes Licht? er warf.
Wie Rita in der Ritterscheide floss göttliche Energie aus ihrer Hand und reparierte das beschädigte Gewebe. Die Wunde war nicht schwer, also dauerte es nur eine Minute, um zu heilen. Noah konzentrierte seine Augen auf seine Hand und tat alles, um nicht aufzufallen. Ein abschweifender Blick oder ein falsches Wort können den Zorn des mürrischen Schülers auf sich ziehen.
Hier, ist alles vorbei? sagte.
Danke, ich bin dankbar.
Er neigte dankbar den Kopf und stand auf, um zu gehen. Als er vorbeiging, setzte Galvin seinen Fuß aus und stolperte über ihn. Noah gelang es, dies zu vermeiden und aus der Krankenstation zu entkommen. Nachdem Valia ihn bloßgestellt hatte, war das Letzte, was sie brauchte, sich in eine interne Angelegenheit zu verwickeln. Dann ging er ins Badehaus, denn die erste Lektion, die er von Valia lernte, verlieh ihm eine ziemliche Patina. Er war beschäftigt, als er ankam, und lauter als am Vortag, als sich vor der Krankenstation junge Schüler über ihren Unterricht beschwerten.
?Kiew war das Schlimmste Er ließ uns Liegestütze machen, bis wir ohnmächtig wurden?
»Bitte, Sir Walter hat uns den ganzen Tag Infanterie angreifen lassen. Ich habe das Gefühl, dass meine Füße bluten.
Diese verdammten Federn sind zu schwer Ein Pferdegespann könnte dieses Seil nicht ganz durchziehen?
Wenn ich meinen Bruder das nächste Mal sehe, breche ich ihm die Zähne aus. Der lügende Bastard hat mich dazu verleitet, hierher zu kommen?
Probleme kamen sowohl vom Adel als auch von den alten Abenteurern. Es scheint, dass die Akademie in diesem Jahr wirklich nachgelegt hat, und es stellt sich heraus, dass es nicht der gemütliche Elfenbeinturm war, für den viele ihn hielten. Die Dinge, auf die er sich freuen musste, machten Noah keine Angst. Stattdessen war er enttäuscht, da er hoffte, etwas so Interessantes wie die Glasschwerter zu hören, die Valia ihm gegeben hatte. Ungläubigen Schülern wurde von Noahs Klassenkameraden erzählt, und die Schwierigkeit, sie einfach zu zeichnen, war eine hörbare Enttäuschung. Dann sprachen sie darüber, Valia einer nach dem anderen gegenüberzutreten und verzweifelt zu verlieren. Der nächste Wechsel in der Sprache war unvermeidlich.
Hey, stimmt das mit dem Studenten, der ihn mit einem zerbrochenen Schwert geschlagen hat?
Ich weiß nicht, was an dieser Frage verrückter ist, aber ich bin überrascht, dass du dieses eine Mal gestottert hast.
Nein, das ist richtig Ich war dort Der Mann hat es geschafft, sein Gesicht zu zeichnen So etwas habe ich noch nie gesehen?
Was, ist er schwach?
Nein, der Kampf war unglaublich Ich war…? ting Ting Ting Ting Zischen? Noah verließ das Badezimmer so lässig wie er konnte, während der aufgeregte Student in der Nähe Soundeffekte machte und mit seinen Händen herumfuchtelte. Das Gespräch breitete sich aus, und andere Klassenkameraden beschrieben den Kampf.
Hey, du? Du bist dieser Typ, Noah, oder? Viele Augen richteten sich auf ihn.
?ICH? Nein, im Badezimmer da drüben? Er antwortete, indem er auf die Ecke zeigte. Als sich diese Blicke änderten, beugte er sich über die Regale mit abgelegten Uniformen und aktivierte seine Unsichtbarkeit. Er nahm eine neue Uniform aus der Schublade unter einem der Schreibtische, zog sich an, nahm seinen Gürtel und verschwand spurlos.
———-
?Magie ist das Studium von Konzepten. Es bedeutet, hinter die Kulissen zu blicken und die wahre Mechanik der von den Göttern geschaffenen Welt zu sehen. Als Ritter wirst du unweigerlich auf Magie stoßen und sie anwenden müssen. Ich bin Sir Lewis Elyot und nächstes Jahr werde ich euch beibringen, wie man Magie benutzt und wie man sie loswird. Was auch immer Ihre Waffenpräferenz oder Ihr Lebensunterhalt ist, ein Talent, das Sie entdecken müssen, eine Macht, die die Welt verändern wird.
Neben der Akademiebibliothek versammelten sich Noah und eine neue Klasse von Studenten in einem Auditorium für diese Einführungsvorlesung. Er war jünger, als Noah für einen Zauberlehrer erwartet hatte, und sah aus, als wäre er Anfang dreißig. Noah hoffte, dass er eher ein bärtiger Zauberer war, aber der Schein konnte täuschen, wenn er ein Magieforscher wie Cyrilo war. Hinter ihm war eine Tafel aus weißem Ton, und er schrieb mit einem Stück Kohle darauf. ?Magische Theorie? bereits in Großbuchstaben gezeichnet. Noah und die anderen Schüler machten sich Notizen auf Pergamentrollen mit Federn und Tintenfässern. Darauf hatte er gewartet, seit er auf diese Welt gekommen war, um endlich eine vollständige Erklärung der Magie zu bekommen.
?Magie wird von Mana angetrieben, das uns mit konstanter Geschwindigkeit durchströmt, wie unser Herzschlag und unsere Atmung. Es kann unangenehm sein, wenn wir gestresst sind, aber es ist auch kontrollierbar. Ihr alle hier habt gestern den Magietest bestanden, weil ihr nicht nur genug Mana hattet, sondern es auch in Objekte außerhalb eures Körpers leiten konntet. Wenn Sie das können, können Sie sicherlich Magie verwenden, also gibt es keinen Grund, es sich nicht anzusehen.
Zaubersprüche sind Werkzeuge, mit denen wir Magie einsetzen. Dies sind Bündnisse mit den Göttern, und die sichtbaren Ringe sind die sichtbar gemachten Bündnisse. Die Symbole, die Sie in den magischen Ringen sehen, sind als Runen bekannt und sind die Sprache der Götter und jedes symbolisiert ein Konzept eines Universums wie die Elemente der Natur. Es ist die richtige Kombination von Runen, die einen Zauber definiert und ermöglicht, dass er geschieht. Jede Manamanipulation kann nur dann als magisch angesehen werden, wenn sie das Erscheinen eines magischen Kreises auslöst. Das war der Zeitpunkt, an dem es zu einer von den Göttern anerkannten Handlung wurde.
Fragen??
Noah hob die Hand. ?Ich habe gesehen, wie Zauber aktiviert wurden, ohne Runen und magische Ringe zu erschaffen. Angenommen, ich habe sie nicht einfach übersehen, ist es möglich, dass die Runen für das menschliche Auge unsichtbar sind? Oder produzieren sie eher gar keine Runen??
Ein Zauber, der keine Runen erzeugt, gilt als unvollständig. Es ist eine unvollendete Manamanipulation, die nicht gut genug definiert ist, um Runen zu produzieren.
?Gibt es eine Grenze dafür, wie mächtig diese Manipulationen sein können, ohne diese Schwelle zu überschreiten?
?Ich finde? vielleicht ein Drittel so stark wie der vollendete Zauber? Zumindest habe ich das gesehen. Wo wir gerade von unvollendeten Zaubersprüchen sprechen, kann mir einer von euch die zwei Methoden nennen, mit denen Verzauberungen entwickelt wurden? Eine junge Frau hob die Hand, das rothaarige Mädchen, das sie auf der Krankenstation geheilt hatte. Leider saß er neben Galvin. ?Und du???
Schülerin Sophia Rosege, Sir.
Sprich, Schüler.
Der erste ist die natürliche Art und Weise, wie wiederholter Einsatz von Magie dazu führen kann, dass Verzauberungen wachsen und sich ändern, um sie an die Fertigkeitsstufe des Magiers anzupassen. Zweitens, in ************ieren, die Runen verwenden, um neue Zaubersprüche zu formulieren, die zu komplex sind oder das Interesse des Benutzers übersteigen.
?Voll. Diese sind als intuitive Magie und handwerkliche Magie bekannt. Sie können es sich so vorstellen, dass Sie die Götter den Vertrag schreiben lassen, anstatt den Vertrag selbst zu schreiben. Jeder von euch sollte in der Lage sein, mindestens einen intuitiven Zauber zu verwenden. Es ist Magie, die Sie selbst entdecken, entwickelt durch Übung und Training. Er schrieb die Begriffe an die Tafel. ?Die häufigsten intuitiven Zauber sind Mönch und Krieger, einer beinhaltet die Konzentration von Mana im Körper und der andere die Projektion von Mana durch eine vertraute Waffe. Diese Aktionen treten am häufigsten während des Kampfes auf und können durch wiederholte Exposition kontrolliert und verstärkt werden. Dies ist der Zweck des Outdoor-Trainings mit verschiedenen Waffen.
Weniger verbreitet ist der Elementarzauber, der eine Verbindung zu den Göttern des Donners, der Erde, des Wassers, des Windes, des Feuers und des Lichts hat und es dem Träger ermöglicht, diese Elemente in verschiedenen Formen zu manifestieren. Wenn Sie die Fähigkeit und das Training haben, können Sie Ihr Mana in echte Zauber umwandeln und bestehende Zauber stärker machen, indem Sie den Vertrag umschreiben.
Elyot rückte seine Brille zurecht und zog ein Buch aus seiner Robe. Er blätterte es auf eine bestimmte Seite und es fing an zu leuchten. ?Aufhellen,? warf. Er streckte seine Hand aus und ein magischer Kreis heiliger Energie erschien vor ihm wie ein goldenes STOPP-Schild. Er zeigte eine Reihe von Runen, die das blendende Licht auslöschten.
?Wie Sie sehen können, benutze ich Lichtmagie dank der Formel, die in diesem Buch geschrieben ist. Ich habe kein Interesse an Lichtmagie, also kann ich sie ohne dieses Buch nicht anwenden. Während ich schreibe, habe ich jedoch mehr Kontrolle über Preise und Ergebnisse und kann sie anpassen, um mein Desinteresse auszugleichen. Nehmen wir zum Beispiel Materialien. Alles auf der Welt kann Mana auf die eine oder andere Weise und auf unterschiedlichen Ebenen verwalten. Wenn Sie einen Zauber wirken möchten, der mehr Mana erfordert, als Sie produzieren können, können Sie die Kosten mit stärkerer Tinte und Papier ändern oder bestimmte Bedingungen hinzufügen.
Wer kann hier heilige Magie anwenden? Mehrere Schüler hoben instinktiv ihre Hände, einschließlich Sophia. Wenn Sie Intimität haben, ist es sicherlich möglich, diesen Zauber selbst zu wirken. Wenn nicht heute, dann eines Tages, aber es wird Training, Zeit und Mühe erfordern, Ihr Mana zu biegen, um diese Form zu erreichen. Oder wenn Sie mit diesem Buch zaubern, können Sie sich die Emotion merken und sie dann selbst verwenden.
Bevor Sie nun anfangen, Runen zu erstellen, müssen Sie die Runen selbst kennenlernen. Ich zeige dir alle grundlegenden Runen, die du kennen musst, und erkläre ihre Bedeutung, damit du sie retten kannst. Andere Runen werden später gelehrt, aber der größte Teil Ihres Vokabulars sollte aus der Forschung und dem Umgang mit der realen Welt stammen. Stellen Sie sicher, dass Sie sie genau so kopieren, wie ich es Ihnen gezeigt habe, da falsch gezeichnete Runen nicht funktionieren. Wisse nur, dass ich nicht nett zu Schläfern sein werde.
Und so vergingen die Stunden. Er verwendete Kohle, um einzelne Symbole auf die Tafel zu zeichnen und ihre Definitionen zu geben. Wie er zuvor sagte, waren Runen die Sprache der Götter, und wie alle Sprachen hatten sie grammatikalische und syntaktische Regeln. Jede Rune hatte eine einzige Bedeutung, aber ihre Interpretation unterschied sich zwischen den Kulturen, und ihr Einfluss konnte je nach Runen um sie herum variieren, mit verschiedenen Konzepten über ein breites Spektrum an Abstraktion. Es gab Hunderte von ihnen, jedes mit eigenen Designs, mit Linien, Punkten, Strichen und anderen kleinen Details. Verglichen mit der ersten Unterrichtsstunde aus nächster Nähe mit Lady Zodiac war der Unterricht von Sir Elyot langweiliger, aber Noahs Aufmerksamkeit war ungeteilt.
Er hob die Hand während eines Passes.
?Ja, Schüler??? Eliot antwortete.
?Hat die Benennung des Zaubers irgendeine Wirkung? Mir ist aufgefallen, dass jeder seinen Namen verbal erwähnt, während er seine Zaubersprüche benutzt. Gibt es dafür einen Grund??
Runen sind Konzepte der Realität und es gibt Grade von Wichtigkeit in jedem Zauberspruch. Über diese Konzepte zu sprechen, während der Zauber aktiviert wird, hilft, die Definition des Zaubers zu festigen und ihm zu ermöglichen, sich zu manifestieren. Ein Zauber ist immer dann am stärksten, wenn sein Name ausgesprochen wird, und je näher der Name an den oberen Runen liegt, desto besser. Die meisten Amateurzauberer wissen jedoch nichts über überlegene Runen und benennen ihre Zauber nach Launen. Ein Zauber ohne Namen gilt als unvollständig.
Er setzte die Lektion fort, aber Noahs Kopf schwirrte bereits. Bisher hatte er drei Zaubersprüche: unsichtbar werden, einen trügerischen Klon von sich selbst erschaffen und das Aussehen eines frisch Erschlagenen annehmen, aber keiner von ihnen erzeugte sichtbare Runen. In seinen Kämpfen mit Harajin enthüllte er die Mechanik der Technik, die als Bakudan bekannt ist, ein ähnlicher Unsichtbarkeitszauber, der keine Runen erzeugt. Die Person, die es beschreibt, nennt es einen ?Seinszustand? mehr als ein Zauber, es bedeutet wahrscheinlich, dass es fehlt. Waren ihre Zauber die gleichen? Sind sie nicht alle weit genug entwickelt, um Runen zu produzieren? Oder waren die Runen da und warteten nur darauf, gesehen zu werden?
Mit der Zeit kündigte eine entfernt vertraute Trompete das Ende der Stunde an, was den Rest der Klasse amüsierte. Oh, wo ist die Zeit geblieben? Vor der nächsten Lektion möchte ich, dass jeder von Ihnen einen Anfängerzauber in der Bibliothek findet und die Runensequenz speichert. Sie verwenden nur Standardtinte und Pergament. Um es zu aktivieren, sagen Sie einfach seinen Namen, während Sie Mana in die Schriftrolle leiten, wie ich es zuvor getan habe. Halten Sie es klein, nichts zu übertrieben. Alle Zaubersprüche beschädigen das Material, das Sie verwenden, von einer leichten Falte bis hin zum völligen Zerbrechen. Wenn Sie also einen Zauberspruch finden, der Ihre Schriftrolle in einem einzigen Gebrauch zerstört, brauchen Sie etwas Kleineres. Wenn du einen Zauber wählst und ihn nicht wirken kannst, wähle einen anderen Zauber.?
Die Kadetten wurden freigelassen und konnten sich nach einem langen Tag endlich entspannen. Es war noch Zeit zum Abendessen, also ging Noah direkt in die Bibliothek. Zum Glück war außer ein paar Leuten niemand im Raum. Sie waren andere Studenten mit einem ähnlichen Wissensdurst. Unter der Anleitung des Bibliothekars fand er eines der vielen Bücher über die verschiedenen bekannten Zweige der Magie und zog sich in eine Ecke, um mit seinen Nachforschungen zu beginnen. Seit er auf diese Welt gekommen war, hatte er nicht viel Gelegenheit zum Lesen gehabt, aber er hatte sich an das lokale Alphabet gewöhnt. Mehr als die Hälfte der Buchstaben klang zumindest halbwegs englisch, und der Textfluss half ihm, den Rest zu verstehen. Das Problem war die Handschrift und Diktion des Autors, wie ein übertriebenes Lehrbuch kombiniert mit einem unordentlich gekritzelten Notizbuch.
Schließlich gewöhnte er sich an den Dialekt und fing an, das Buch zu überfliegen, nach Schlüsselwörtern zu suchen, während er dem Unterbewusstsein erlaubte, den Rest der Informationen zu verarbeiten. ?Unsichtbar,? ?Illusion,? ?Wimper,? nichts stach hervor, nichts von seiner eigenen Magie, und bevor er auch nur tiefer in das Buch graben konnte, hörte er die Suppenhörner.
?Es gibt immer ein Morgen.?
Er stellte das Buch zurück in sein Regal und ging in das bereits überfüllte Refektorium. Sie hat Alexis an ihrem vorherigen Standort nicht gesehen, also hat sie sich ihre eigene ruhige Ecke gesucht. Ein paar Minuten, nachdem er sich hingesetzt hatte, knallte sein eigenes Tablett auf den Tisch.
Warum hast du mir nichts von deinem Streit mit Lady Zodiac erzählt? Sie fragte. Obwohl er nicht wütend war, war er aufgeregter, als sie zu sehen.
Wenn du das so schnell von jemand anderem hörst, muss ich mich darum kümmern? Ich habe mich nicht vor dir versteckt; Ich hatte einfach das Gefühl, dass es keinen ausreichend guten Weg gibt, um damit herauszukommen. Hey, kennst du deine Heldin Valia Zodiac? Nun, er und ich gerieten in einen Kampf auf Leben und Tod und ich schaffte es, seine Wange zu kratzen. Sohn, ist das Mittagessen lecker? Verstehe was ich meine??
Er saß da ​​und sah sie an. ?Wer bist du??
Ich bin der Sohn eines Abenteurers. Er brachte mir alles bei, was ich weiß, trainierte mich und schickte mich dann hierher, um ein Ritter zu werden.
?Hat er dir mit Valia Zodiac das Zeichnen beigebracht?
Sagen wir einfach, dass Bildung schwierig ist. Sie können wahrscheinlich damit umgehen, aber nicht die anderen hier. Meine Mutter war nicht da, also gab es niemanden, der ihr sagte, sie solle sanft zu mir sein. Sagen wir einfach, ich hatte nicht viele glückliche Momente. Als ich das durchschnittliche Niveau der anderen Kadetten sah, beschloss ich, mich davon abzuhalten, gefragt zu werden, aber Lady Zodiac würde das nicht zulassen. Als ich hierher kam, hoffte ich auf einen Neuanfang, ein neues Leben ohne die Last meiner Vergangenheit. zu viel dafür.?
Traumatisierter Teenager mit frischen Narben ist eine leichte Rolle, die er gut spielt. Alexis war scharfsinnig, aber nicht scharfsinnig genug, um ihn zu durchschauen.
Verzeihen Sie mir die Produktion.
Wie auch immer, was ist deine Geschichte? Die Adligen hier sind nicht so rückgratlos, wie ich erwartet hatte, aber ich bezweifle, dass die meisten von ihnen alleine eine Herde Riesen finden werden?
Mein vollständiger Name ist Alexis Fleija Veres, dritte Tochter von Herzog Boris Veres.
?Herzog? Das ist ziemlich beeindruckend.
Wie ich schon sagte, ich bin die dritte Tochter, also habe ich keinen sehr hohen Stellenwert in der Familie, das ist mir egal. Edles Leben? Es passte überhaupt nicht zu mir. Ich gestalte mein Schicksal lieber mit einem Bogen, als es mit dem Geld eines anderen zu bestimmen. Ich habe mit Händen und Füßen gekämpft, um jede Verlobung zu brechen, und ein Mädchen, das zu edel ist, um es zu heiraten, ist wertlos. Das Auto, in das Sie mich einsteigen sahen, war nur für den Familienlook?
Also kann ich nicht erwarten, dass du mich aus Schwierigkeiten mit deinen familiären Beziehungen herausholst oder damit prahlst, Freunde in hohen Positionen zu haben?
Er lachte. Tut mir leid, ich kann nur ein normaler Freund sein.
Nun, das ist gut genug für mich.
Er hob sein Glas und sie stieß mit seinem gegen ihn.
———-
Trotz all ihrer Versuche, es zu verbergen, konnte Valia das verbrannte Gonlief riechen. Der Kommandant verbot den Schülern das Rauchen, aber auch er hatte ein paar Regeln, die er missachtete.
Du hast am ersten Tag einen ziemlich guten Eindruck hinterlassen. Sie hatten einen Streit mit einem Schüler, der tödlich hätte enden können. Wir sind hier, um Kadetten auszubilden, und das können wir nicht, wenn wir sie töten. Er ignorierte seine Worte und entschied sich stattdessen, an seinem Bürofenster zu stehen und in die Sterne zu starren. Ich verstehe, dass Sie nicht absichtlich in diese Situation gekommen sind, aber Sie sind hier, um zu lehren, nicht um zu lähmen. Sie haben heute Glück; das ist alles.? Doch er antwortete nicht. Verdammt, Zodiac Stelle dich vor?
Sie ließ es sich nicht anmerken, aber Valia verkrampfte sich vor Kummer. Solche Anrufe hatten ihm in letzter Zeit nichts als Pech gebracht. Er war es leid, seinen Namen rufen zu hören. ?Ich bin auf eine Anomalie gestoßen? sagte er schließlich.
?Eine Anomalie??
Etwas, das ich nicht wirklich erklären kann. Dieser Student, Noah?
Bist du sicher, dass du nicht ein bisschen dramatisch bist? Er war ein talentierter junger Mann, das ist alles. Ich habe viele Leute kommen und gehen sehen.
Nun, ich habe mehr als genug gesehen? Ich traf Hunderte von Feinden, Tausende von Kriegern. Ich weiß, wie Talent aussieht. Es war nicht nur Talent.
Was war es dann?
Das ist es, ich bin mir nicht sicher. Ich weiß, dass er ein Mensch ist, ich kann kein anderes Blut in ihm fühlen, um das zu erklären, aber aus irgendeinem Grund kämpft er wie ein Elf.
?Wie ein Elf??
Ich spreche von der Beherrschung der Bewegung. Er trainierte sich, vielseitig zu sein. Kinästhesie und Koordination, wie sie normalerweise Jahrhunderte brauchen, um sich zu entwickeln. Seine Technik war mir zu vage, um eine bestimmte Schule oder einen bestimmten Stil zu identifizieren. Es gab kein tief verwurzeltes Muster, wie er handelte. Ich verließ mich auf Talent gemischt mit seinem Training und dachte, er erfinde alles, während er ging, aber sein Schritt, sein Atem, sein Gleichgewicht, sein Tempo, es war, als ob unzählige Stile zusammengefügt worden wären. ?
?Jemand, um den wir uns Sorgen machen sollten?
?Ich bin mir noch nicht sicher. Es ist etwas Seltsames daran und ich werde herausfinden, was es ist.
———-
Also ist das, was sie sagen, wahr? Über Ihren Kampf mit Lady Zodiac?? fragte einer der vielen Jünger und unterbrach Noahs Lesung. Alle Studenten waren in ihre verschiedenen Schlafsäle und Kasernen zurückgekehrt und genossen die kurze Zeit, bevor die Lichter ausgingen. Wie im Hamam waren die meisten Gespräche in der Kaserne nur Beschwerden über den ersten Tag, aber auch die Geschichte, dass Noahs Krieg Valia war, verbreitete sich. Unglücklicherweise hatte der Abendappell Noahs Hoffnungen auf ein ruhiges, heimliches Lernen zerstört.
Stimmt es, dass er und ich uns gestritten haben? sie antwortete: so wie er es mit allen tut. Ich weiß nicht, was die Leute dir noch sagen.
Die anderen Jungs in der Schlange sagen, du hättest gegen ihn gekämpft, richtig? sagte ein anderer Schüler.
Ich habe es geschafft, ihm einen Kratzer zuzufügen, als er meine Uniform vom Band gerissen hat. Es war nicht gerade ein Unentschieden. Außerdem bist du dran, gegen ihn zu kämpfen?
?Wo hast du das Kämpfen gelernt? Die Fragen kamen immer wieder, während die Schüler nach Informationen suchten, die ihnen helfen oder sie unterhalten könnten. Noah lenkte die Forschung so höflich ab und lehnte sie ab, dass die Männer es kaum bemerkten und sich abgelenkt fühlten. Wenn einer von ihnen zu neugierig wurde, würde ein kleiner falscher Hintergrund sie zum Schweigen bringen.
Haben Sie einen Ratschlag für den Kampf gegen Lady Zodiac? fragte Gideon plötzlich.
Noah schloss sein Buch. Zum Schluss noch eine wertvolle Frage.
Bitte kommentieren Sag mir deine Gedanken

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert