Vereinigte Staaten Von Amerika

0 Aufrufe
0%


Meine Frau und ich leben in einer sogenannten arrangierten Ehe. Ich habe alles arrangiert, sein Vater hat die Papiere unterschrieben, er hat geheiratet. Ich habe auch eine Menge Geld ausgegeben, aber das passiert mit Investitionen. Ich habe sie ausgewählt, genau wie andere Männer Stuten ausgewählt haben. Schöne Zähne, hoher Stoffwechsel, gute Gene, gepflegt, Zartheit. Der letzte Teil war nur für mich, aber es hat den Deal definitiv versüßt.
Ich nahm mit 25 einen Kredit auf und kaufte meine Frau für Verdienste. Seine Augen haben einen seltenen Grauton, sein Haar ist eine helle, sonnenblonde Mähne, so hell, dass es fast weiß ist. Milchige Haut, rosige Lippen, du siehst es immer in Frauenaugen, aber du musst bezahlen, um deine Märchen wahr werden zu lassen.
Es war zahm und einfach zu bedienen. In unserer Hochzeitsnacht gab es keine Schlägereien, nur harte Fäuste und leise Schreie, als ich sie fütterte. In den ersten Wochen unserer Beziehung haben die Blutergüsse an meinen gesunden Händen ihr perfektes Fleisch verletzt. Sie kam auf den Namen Natalia, aber das war nicht wirklich wichtig. Ich habe nicht wirklich mit ihm gesprochen. Sie kannte ihre Pflicht und wurde dazu erzogen, den nonverbalen Erwartungen, ihrem Ehemann zu dienen, zu entsprechen. Es war von ihm seit seiner Geburt durchbohrt worden.
Ich bin ein reicher Mann, aber als ich Natalia kaufte, gab es nur Schulden auf meinen Namen. Mit dem Rest kaufte ich Ackerland im Süden und fickte, bis meine Frau meinen Besitz produzierte. Unsere erste Tochter wurde kurz nach Natalias 18. Geburtstag geboren. Natalia liebte ihn und kümmerte sich um ihn, hielt aber immer Abstand. Ich nannte sie Clover und wartete eine Woche, bevor ich wieder anfing, Natalia zu ficken. Da Natalia versprach, mit einer langen Familienlinie auf beiden Seiten unglaublich fruchtbar zu sein, brachte sie Lilac zehn Monate später zur Welt.
Im Alter von 30 Jahren hatte ich fünf wunderschöne Kinder im Abstand von jeweils einem Jahr. Die Männer kamen und sahen ihnen beim Laufen und Spielen zu, bei uns zu Hause war es normal, dass ein Kind über das Feld rannte und von einem stämmigen Mann hochgehoben wurde, um seine Zähne oder seine Augenfarbe zu überprüfen.
Sie halfen ihrer Mutter beim Kochen und Putzen, ernährten sich ausgewogen, über Klee, Flieder, Gänseblümchen, Tulpen und Rosen wurde an meinem 35. Geburtstag gesprochen. Übrigens war dieser Teil meines Jobs vollkommen legal. In den meisten Staaten müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein, um zu heiraten. Das staatliche Recht macht jedoch Ausnahmen, wenn sich ein Minderjähriger im Elternurlaub befindet, von einem Richter genehmigt wurde oder als Erwachsener gilt. Minderjährige jeden Alters können in 25 Staaten legal heiraten, wenn sie die Ausnahmen ihres Staates erfüllen. Natürlich lebten wir in dem Staat mit der niedrigsten Altersgrenze, was unklug war, wenn die frisch gefundenen Ehemänner unserer Tochter uns einen dicken Geburtstagsscheck gaben. Es hat geholfen, dass der örtliche Richter einer unserer Käufer war.
Alle Mädchen sahen aus wie ihre Mütter. Engelshaar, graue Augen, obwohl Daisy blau und Rose graublau ist, hat sie einen zierlichen Rahmen und zarte Gesichtszüge. Unser Bauernhaus sah aus wie ein Märchen mit kleinen Groll im Hof. Clover war der Schwierigste im Zug. Wann immer er zu Besuch kam, wand er sich auf dem Schoß seines Verehrers. Er wurde oft hinter verschlossenen Türen bestraft, wenn er sagte, es mache ihm nichts aus, dass dies nicht der Ruf sei, den ich schaffen wollte.
Rose war mit Abstand die Schönste. Als ich sie sah, wusste ich, dass sie den Spitzenpreis bekommen würde, dunkelrosa Lippen und lange Wimpern mit hellen Sommersprossen. Das Graublau ihrer großen Augen erweckte immer den Eindruck, als wäre sie den Tränen nahe, aber sie war auch die gefügigste, da sie durch das Beispiel des Ungehorsams ihrer älteren Schwester erzogen wurde. Der kleinste von ihnen würde am längsten brauchen, um zu bezahlen, aber der Betrag war es mehr als wert.
Ich habe Natalia oft vor den Mädchen gefickt. Manchmal nahm es in geplanten Sitzungen Gestalt an, Lektionen darüber, was zu tun und was nicht zu tun ist, während andere spontan waren. Natalia kaufte uns Abendessen ein, und ich packte sie am Hals, schlug auf den Tisch und pumpte sie mit schnellen, harten Bewegungen hinein. Sie weinte und stöhnte, als ich an ihren Haaren zog und die Mädchen sahen, wie ich sie schlug, bis sie sich beruhigte. Mein Schwanz ist ein großer, geäderter Stock, und die Mädchen hatten immer Angst in ihren Augen, als ich aus ihrer Mutter glitt, und für die nächsten paar Tage gehorchten sie immer.
Ein Jahr vor der Clover-Hochzeit erhielten wir eine Liste mit Anfragen nach Details zu seiner Ausbildung. Sie wollte, dass er kämpfte und krallte, aber gleichzeitig miaute er vor Vergnügen und ergab sich. Ich habe mich noch nie mit Clover beschäftigt, aber um ihn in verschiedenen Positionen auszutrocknen, habe ich gehandelt, bis ich es richtig hinbekommen habe. Gott sei Dank wollte er einen Kämpfer, denn Clover hatte Feuer in den Augen, als ich ihn ritt, mein harter Schwanz schwoll in meiner Hose an und seine Nägel gruben sich in meine Haut, nach Stunden des Trainings würden unsere Augen wie Perlen auf unserem Gesicht haften bleiben. Mit Vergnügen zu spielen war für ihn am schwierigsten, aber unter der Anleitung seiner Mutter in der Nacht der Hochzeit bettelte er Berichten zufolge um mehr und erzielte fünf Runden in einer Nacht.
Lilacs größtes Kapital waren ihre Lippen. Schmollmundig und rund, wann immer sie an einem Lutscher lutschte, sah sie oft aus wie ein Pornostar. Natürlich habe ich ihn als Blowjob-Spezialisten verkauft und früh mit seiner Ausbildung begonnen. Dieses Tutorial war viel einfacher, da es so einfach war, wie erwartet wurde, mit dem Gesicht zur Wand zu sitzen, indem man an verschiedenen Größen von wandmontierten Dildos lutschte. Einen Zehn-Zoll-Schwanz in ihrer tiefen Kehle zu sehen, brachte mich fast dazu, es selbst zu versuchen, aber ein Wort an den Kunden und das würde sie wieder herunterschneiden, also nahm ich ihn stattdessen Natalia ab und fickte ihr Gesicht mit einem festen Griff auf ihrem Rücken Kopf, atmen, wann immer und wann immer, um zu entscheiden, ob man es nimmt oder nicht.
Unser Richter unterzeichnete seine neue Frau und erlaubte einer eng verbundenen Gruppe von Gästen, sich für den Empfang abzuwechseln. Ich hatte das Glück, eingeladen zu werden. Lilac kannte mich eher als Meister denn als Vater, und als ich mit den Fingern schnippte, fiel sie wie eine gut trainierte Schlampe auf die Knie. Er hob mich hoch, während eine Gruppe von Männern Zigarren rauchte, schrie und mich sauber leckte, als ich ankam, während seine kleine Zunge meinen Samen wie einen seiner Lutscher saugte.
Daisy wurde wie ihre Mutter als Zuchtstute verkauft. Mit Verständnis und Papierkram zu sagen, dass es in diesem Fall niemals einen Verkauf von Ihrem Kind geben wird, um nicht mit meinen zukünftigen Verkäufen in Konflikt zu geraten. Sie hatte die größten Brüste von allen und ich investierte später in Muttermilch für einen Abzug von meiner Frau. Daisy hatte zwei Töchter und war schwanger, als ich auf Geschäftsreise ging, um das Produkt zu testen. Es war auf allen Vieren, an einer großen Saugmaschine befestigt, die die jetzt noch größeren Krüge zog. Er war außer Atem, als er sich zu füllen begann, und er bekam einen harten Schlag in den Hintern, als er anfing, sehr laut zu stöhnen. Ich habe mir Notizen gemacht, um dies in zukünftigen Produkten zu beheben.
Mit der Tulpenhochzeit wurde Natalia erneut schwanger. Ich hatte ein IUP eingesetzt, um Geburten zu verhindern und mich auf laufende Investitionen zu konzentrieren, aber das Geld floss und es war an der Zeit, unser Imperium fortzusetzen. Tulpen weinen oft und der Hochzeitstag hört nicht auf. Der Klient wurde wütend und bestand darauf, stattdessen Rose zu heiraten. Da Gül kein weiteres Jahr heiraten und den Preis nicht mit Lale bezahlen konnte, entschied sie sich ungeduldig für Lale. Die Hochzeit wurde verschoben und ich weiß nicht, was ich mit Tulip machen soll.
Der Umgang mit dem Produkt war gegen meine Politik. Ich wollte ein paar Mal nah dran sein, aber Tulip hat mich fast geschickt. Ich wollte ihre Tränen abwischen. Ich habe mich schließlich für Kugelzapfen, Mundstück und Beratung entschieden,
Brich es ein paar Mal. Ich kann Ihnen Rose nicht geben, aber ich garantiere Ihnen, dass es Ihnen bis Ende des Monats bei häufigem Gebrauch gut gehen wird, oder Sie können Ihr halbes Geld zurückbekommen?
Der Deal wurde gemacht und am Hochzeitstag würgte Lale buchstäblich, als sie das Gerichtsgebäude verließ.
Rose war auf einem High Roller unterwegs. Er mochte auch BDSM sehr und brauchte einen Untergebenen. Es passte perfekt. Während des Trainingsjahres achtete ich besonders darauf, dass er flexibel, fügsam und gehorsam war. Nur Ja, Sir, Nein, Sir? usw. durfte antworten. Ich habe ihm High Heels mit verriegelten Riemen gekauft, damit nur ich sie öffnen kann, er hat sein Essen auf dem Boden gegessen und sein Bett war aufgebaut, deshalb. Er könnte zu unseren Füßen schlafen. Ihre Diät war streng und sie musste zu den Mahlzeiten Taillentrainer tragen. Rose war ein wunderschönes Mädchen, fast unwirklich im Aussehen. Mit ihrem Kragen, Korsett und ihren High Heels konnte ich es kaum ertragen, mit ihr zusammen zu sein. Ich gebe zu, er war mein Favorit und es hat am meisten Spaß gemacht, ihn zu trainieren. Manchmal legte ich ihn auf meinen Schoß und verprügelte ihn, um die Geräusche zu hören, die er machte. Ich atmete sanft ein, als meine Hand fest auf ihren perfekt runden Hintern schlug. Ihre frechen Brüste würden schaukeln, und obwohl ich es nicht nötig hätte, ertappte ich mich dabei, wie ich sie massierte und sie hochhob, ihren Rücken bog und an ihren perfekten rosa Nippeln saugte. Seine glasigen Augen flehten mich an, ich war mir nicht sicher, ob ich aufhören oder weitermachen sollte, das war Teil seines Charmes.
Eine Woche vor ihrer Hochzeit kam Dom, um sie zu inspizieren, und sie gab eine wunderschöne Aufführung. Die Augen auf den Boden gesenkt, ihre Lippen zitterten, und als sie ihren Dollar bis zum letzten Verschluss zusammenpresste, atmete sie nur langsam aus, um mit ihm mitzuhalten. Bevor er ging, hob Dom sein Kinn, drehte sein Gesicht zur Seite, bevor er ihr in die Augen sah.
?Dein Vater? Er hat dich rücksichtslos trainiert. Aber echten Schmerz kennst du nicht. Ich werde sicher sein. und damit küsste er sie auf die Lippen, zwang sie, ihren Mund mit ihrem eigenen Mund zu öffnen, und ließ ihre Zunge in ihren Hals gleiten. Dann ging er. Ich war noch nie so eifersüchtig.
Petunia verkrampfte sich in den Armen ihrer Mutter und sah ihre ältere Schwester und ihre Zukunft an, ihre Augen groß und grau. Es war schön, aber blass im Vergleich zu Rose, ich muss bald ein anderes probieren, ich habe Natalia völlig vergessen, während ich Rose gemacht habe, aber Zeit ist Geld und ich habe Gewinne verloren.
In dieser Nacht habe ich Natalia gefickt und Rose dazu gebracht, zuzusehen. Ich brachte sie dazu, mich anzusehen, als wir zu ihrer Mutter fuhren, ihre bezaubernden Augen begegneten meinen, nur ein leichtes Zwinkern, als ich sie hineinschob und vorgab, sie zu sein.
Als ich sagte, es sei das teuerste, meinte ich es ernst. Nach Roses Hochzeit kann ich über meine Verhältnisse leben. Ich konnte zwei weitere Zuchtstuten kaufen, einen Trainer einstellen und nichts anderes tun als Liebe machen und reisen. Ich fand Underground-Wettbewerbe, bei denen die Besten der Show Preise gewinnen konnten, und bevor ich es wusste, ließ ich einen Dritten meinen Samen in Natalia injizieren und die anderen beiden schlagen, wenn es mir passte.
Ich war bei der Gala, als ich Rose sah, die einen meiner Vorzüge zeigte, eine schlanke Brünette mit dunkelgrünen Augen und perfekten Beinen.
Er war jetzt älter, ungefähr 23 Jahre alt, und hatte sich zu einem wirklich atemberaubenden Geschöpf in Blüte entwickelt. Sie sah elegant aus in einem feinen Seidenkleid, das ihre Kurven betonte. Ein schwarzer Kragen war eng um ihren Hals drapiert und eine kleine Silberkette war am Kragen ihres Kleides befestigt. Er trug Absätze, die denen ähnelten, die ich ihm beigebracht hatte, an den Knöcheln geschlossen, aber fünf Zentimeter groß. Ihr Haar floss in perfekten Wellen über ihren Rücken und streifte einfach ihren harten, runden Hintern. Sein Kragen war an ein Leck gebunden, das um eine der Säulen gebunden war. Obwohl er einer von vielen ähnlich war, glänzte er im Vergleich.
?Welcher Bereich ist das? fragte ich einen Mann, der Martinis verteilte.
?Ausstellungsfläche. Sie sind dabei, eine Auktion für eine Live-Show zu starten.
Ich schnippe mit den Fingern nach der Brünetten neben mir und sie fällt in stiller Resignation auf die Knie. Meine Beine trugen mich zum Tisch und innerhalb von Minuten meldete ich mich für das stille Angebot an.
Rose wurde als Vierte einberufen. Ohne zu zögern schwenkte ich automatisch mein Panel, bis ich der letzte Bieter auf dem Boden war. Ich stellte Augenkontakt mit Dom her, während Rose weiterhin gehorsam nach unten blickte. Er hob das Glas in meine Richtung und ein Diener überreichte mir einen kleinen goldenen Schlüssel. Der Schlüssel zu seinem Halsband.
Nach einem ziemlich langweiligen Missionar und dann einem Blowjob, klärte sich die Szene auf und ich war an der Reihe. Ein reich verziertes Bett wurde gemacht, eine flache Wohnung, damit das Publikum die Szene aus allen Winkeln beobachten konnte. Ich wollte eine Show für sie machen.
Rose betrat die Bühne und ich stand auf, um sie zu treffen. In meiner Hand löste ich seinen Kragen und strich sanft die Kleiderbügel zur Seite, als der dünne Stoff sofort zu Boden fiel. Ich wurde von wunderschöner, makelloser Haut, geschmeidigen Brüsten und einer dekorativen Kette begrüßt, die kunstvoll in die Sanduhrform eingearbeitet war. Ihr Körper zitterte unter meiner Berührung, als ich sie langsam mit meinen Händen erkundete. Kneifen Sie die Brustwarzen und massieren Sie die Schamlippen. Er seufzte leicht und warf seinen Kopf zurück, als ich anfing, seinen Hals zu küssen. Sie reagierte auf jede noch so kleine Berührung und Liebkosung.
Als ich ihn ans Bett drückte, schoss mein Schwanz heraus wie eine startbereite Rakete. Die Rundungen ihrer Muschi waren weich und poliert und dufteten nach Lavendel und Honig. Kurz bevor ich hereinkam, hob ich sein Kinn und musste Augenkontakt herstellen. Dieselben traurigen, flehenden Augen sahen mich an, und dann wuchsen sie in Entsetzen und Schock. In diesem Moment wählte ich einen Moment, um es zum ersten Mal in ihren Körper zu schieben, der harte Stoß meines knolligen Schwanzes drang in sie ein und fror den Ausdruck auf ihrem Gesicht ein, als sie scharf Luft holte und ihr meine zweite und stärkere Klinge schnitt. Ich habe sie mit meinen Augen vergewaltigt, seit sie laufen konnte, und jetzt halte ich sie in meinen Armen und ficke sie. Ich fuhr fort, sie zu ficken, ihr Atem füllte den Raum, das ganze Publikum murmelte zustimmend.
Nachdem ich ihm sein ganzes Leben lang Schlitze, Rückbeugen und Gymnastik gegeben hatte, wusste ich, wozu er fähig war. Ich hob sein Bein, drückte es gegen seine Schulter und rammte ihn zu schnellen Schlägen. Die Menge war sogar noch beeindruckter, als ich mich auf ihn krümmte und seine Beine unten hielt, während ich ihn fickte. Tränen strömten aus ihren großen Augen und liefen über ihr sommersprossiges Gesicht. Ihre roten Lippen öffneten sich, als sie kurz und schnell einatmete. Sein Kragen war so eng um seinen Hals, dass ich die Blutergüsse auf seiner Schnalle sehen konnte, als er nach Luft schnappte. Ihre Finger waren verschränkt und sie riss durch die Satinlaken, darauf trainiert, nicht zu stöhnen, aber egal wie hart ich sie trainierte, ich wollte es plötzlich tun, es gab keinen Grund, sie zu brechen.
Als er es umdrehte, landeten tiefe Bälle es wieder in der Muschi. Die Ketten um seinen Körper fungierten als Geschirr und ich hatte wirklich das Gefühl, ihn wie ein Pferd zu reiten. Die Kette zog an seiner Taille und seinem Hals, beugte seinen Rücken und stach meinen Schwanz in sein enges Loch. Und mein Gott, es war eng. Er packte meinen Penis wie einen Schraubstock und ließ mich mit meiner anderen Hand seinen Körper erkunden, ohne langsamer zu werden. Ich drückte und kniff ihre Brüste, ihr Arsch kräuselte sich bei jedem Stoß und ich merkte, wie ich sie schlug, die Blutergüsse färbten ihr Fleisch lila wie eine blühende Blume. Ich hielt mich nicht zurück. Ich war ein verrückter Mann, und nach mehr als einer Stunde bewegte ich mich so wild, mit solcher Kraft und Geschwindigkeit, dass seine Stimme brach und das tiefste, freudigste oder traurigste Stöhnen in mir ausstieß. Ich habe noch nie davon gehört.
?Hat es Ihnen gefallen?? Lust auf mehr? Ich schrie. Speichel flog von meinen Lippen und brüllte ihn an, er stöhnte? ja? Und ich fragte mich, ob es seine Ausbildung oder er selbst war, der darauf reagierte. Seine Spalte wurde nass und ich spürte, wie ich darin explodierte. Das Sperma quoll über und sickerte aus ihrer Muschi und als wir sie fallen ließen, passte sie nicht, sondern keuchte und brach unter mir zusammen. Ihre Augen waren benommen, als die Wachen sie wegführten. Mir wurde klar, dass ich sie sinnlos geschlagen hatte.
Ich zahlte gerne den Gebotspreis und übergab Dom den Schlüssel. ICH? Erst mit Jahren Lust aufgebaut und erotische Fantasien unterdrückt und am meisten befriedigt worden? Über die Jahre zumindest. Ich sah zu, wie mein Vermächtnis verrückt wurde, als es von der Bühne herunterkam, seine Beine zitterten wie ein neues Kitz. Ich hatte in dieser Nacht den besten Schlaf meines Lebens. Rose hielt mich nicht mehr wie die anderen, sie war nur noch eine eroberte Eroberung.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 24, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert