Shhh … Ich Kann Nicht Schreien … Weiß Nicht … Lush Ohmibod

0 Aufrufe
0%


WOHNEN, SARA UND GOLD
Sara war in der zweiten Woche des Homesitting.
Nichole bat sie, sich um das Haus zu kümmern, während Sara auf Geschäftsreise war. Sie umarmten sich, als das Taxi ankam, und als Nichole das Haus verließ, dachte sie bei sich:
Sara Schatz, du wirst die Überraschung, die ich für dich vorbereitet habe, wirklich genießen. Ich wünschte, ich hätte dabei sein können, als er kam.
Sara aß zu Mittag, als es an der Tür klingelte. Er öffnete die Tür und wurde von einem Mann begrüßt, der eine Uniform trug, auf der Custom Breeder Kennels stand.
Er lächelte, als er einen wunderschönen Gold sah, der ihn anstarrte. Der Mann erklärte, dass Nichole diesen besonderen Hund im April bestellt hatte und sein Name Prince war.
Sara wusste nicht genau, was sie sagen oder tun sollte. Er liebte Hunde, war sich aber nicht sicher, ob er sich um sie kümmern konnte. Der Mann gab Sara eine Broschüre über die Pflege und Fütterung ihrer Experten-Hunde. Er lächelte den Prinzen an, als er für die Lieferung unterschrieb.
Der Mann ging und blieb vor Prinz Sara stehen. Wenn er gewusst hätte, dass er jetzt hier wohnt, und Sara endlich daran gedacht hätte, hätte er verstanden, warum in einem der Küchenschränke eine Menge Hundefutter und andere Dinge waren.
Warum hatte Nichole ihm nichts von dem Hund erzählt?
Sara liebte das große Gold sofort. Er kniete nieder und rieb sich liebevoll mit den Händen über die Ohren. Princes ganzer Körper und Schwanz zitterten vor Aufregung. Sein lächelndes Gesicht streckte sich aus und begann, Sara über ihr ganzes Gesicht und ihren Hals zu küssen.
Sarah stand auf und sagte:
Nun, Prinz, warum kommst du nicht herein und siehst dir dein neues Zuhause an?
Der Hund machte sich sofort auf Erkundungstour im ganzen Haus, Sara folgte ihm fröhlich. Er erinnerte sich immer wieder daran, was der Mann gesagt hatte … er war ein besonderer Hund und fragte sich, was er damit meinte.
Schließlich setzten sie sich auf die Trennwand, und der Hund legte seinen Kopf auf seinen Schoß. Sara rieb erneut ihre Hände um Hals und Ohren. Da erkannte Sara, dass die Penishülle des Hundes zu groß war. Er erinnerte sich an das Video, das sein Ex in einem Schrank im Keller seines alten Hauses aufbewahrt hatte, und erotische Bilder kamen ihm in den Sinn. Sara verdrängte schnell ihre Gedanken.
Er hatte den Morgen damit verbracht, das Haus zu putzen und ein paar Gartenarbeiten zu erledigen, und entschied, dass es Zeit zum Duschen war.
Sara liebte die vielen Köpfe der Dusche. Er schloss die Augen und genoss das warme Wasser, das über seinen Körper lief. Nach kurzer Zeit schaltete sie ab und trocknete sich mit einem dicken, weichen Handtuch ab. Er verließ das Badezimmer und ging ins Schlafzimmer. Der Prinz lag neben dem Bett. Als sie ihre Nacktheit sah, stand sie schnell auf und Sara lächelte, als sie ihr klassisches goldenes Lächeln und ihren wedelnden Schwanz sah.
Sara lächelte und dachte bei sich.
Nichole wird diesen Hund lieben.
Er kniete neben dem Bett und streichelte seinen Kopf und seine Ohren.
Der Prinz neigte seinen Kopf zu Saras leicht gespreizten Schenkeln. Ihre extralange Zunge kam heraus und das dicke Ende wurde zwischen ihre Lippenfalten geschoben und glitt nach oben gegen die Spitze ihrer Klitoris.
Sara hatte nicht erwartet oder sich darauf vorbereitet, was der Hund tat, und sie schnappte überrascht und schockiert nach Luft. Sein Verstand erstarrte, er wusste nicht, ob er schreien oder aufstehen und weglaufen sollte.
Er hatte auch nicht mit der Reaktion seines Körpers gerechnet. Eine Welle intensiven Vergnügens fegte ihre Taille hinab, als ihre Zunge über ihre Falten und über ihre Klitorisvorhaut glitt. Sie wollte gerade die Hand ausstrecken, als Princes weiche, warme Zunge nach unten glitt und ihre überraschte Vaginalöffnung einführte, dann die Spitzenfalten weiter teilte und zurück auf ihre steif werdende Klitoris glitt.
Saras fassungsloser Verstand kämpfte nun damit, mit den unerwünschten Gefühlen fertig zu werden, die ihr Geschlecht erfüllten. Jetzt wusste er, was privat bedeutete, und er wusste nicht, ob er wollte, dass es so weiterging.
Die liebevolle Zunge des Prinzen entschied für ihn.
OHHHHHHHH PRINZ…HÖRT AUF OHHHHHHHHHHH
Princes Zunge war nun der Länge nach zwischen die Falten gerutscht. Der Tipp war, Saras längliches Freudenorgan köstlich zu gewöhnen. Saras kostbarer Mund verengte sich, als die Zunge des Prinzen gegen ihre erregten inneren Lippen drückte.
OHHHHHHHHHHH SÜSS JESUSSSSSSSSSS
Von einer köstlichen Berührung bröckelten Saras Knie fast, als die unglaublichen Empfindungen ihres Geschlechts explodierten. Ihre Lippen schwollen sofort vor Stimulation an und sie öffnete unbewusst ihre knienden Schenkel und beugte sich über ihre Hüften. Die Zunge wand sich um Saras großes Freudenorgan und begann daran zu saugen, als wäre es ein kleiner Penis.
Sara legte ihr Geschlecht von hinten auf ihre Zunge und quietschte vor Freude.
AHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH
Plötzlich hielt der Hund an und Sara sah ihn mit benommenen und erwachten Augen an. Prince krabbelte schnell hinter sie und diese wundervolle Zunge huldigte wieder einmal ihren erregten Lippen und ihrer Klitoris. Sara schnappte nach Luft und brach fast zu Boden. Sie griff über die Bettkante, um sich hochzuziehen, als die Zunge um ihre harte Klitoris rollte. Seine Schultern fielen auf das Bett und seine Atmung wurde zu einem tiefen Keuchen und Keuchen.
Sara wusste, dass ihr kniender Körper in der erotischsten Position war, in der eine Frau sein konnte, und sie unternahm einen letzten Versuch, aufzustehen. In diesem Moment zog der Prinz seine Zauberzunge langsam die feuchte Rutsche hinunter, und die gekräuselte Spitze landete entzückend auf seinen zusammengepressten inneren Lippen.
Saras Gedanken, den köstlichen Angriff zu stoppen, verschwanden sofort.
AHHHHHHHHHH AH AH AH PRINCESSEEEEEEEE
Princes Zunge wandte sich Saras eifrig wartender Klitoris zu. Das winzige erektionsähnliche Freudenorgan wurde schnell von dem gebogenen, wellenförmigen Griff von Princes stillender Zunge umarmt.
OHHHHHHHHHHHHHH GODODDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDD
Sara war überrascht, wie schnell der Prinz sie weckte. Diese unglaubliche Zunge beleuchtete ihr ganzes Geschlecht in weniger als einer Minute. Der Züchter hat seine Arbeit sehr gut gemacht.
Als die ekstatischen Gefühle wuchsen und sich ausbreiteten, begann Sara, ihre geschwollenen Falten entlang ihrer dicken, heißen Zunge hin und her zu schieben. Er schrie, als der glitschige Fortsatz tiefer in die geschwollenen Falten eindrang und sie weiter auseinander drückte. Jeder ekstatische Schwung ließ ihre harte Klitoris und ihre inneren Lippen vor Begeisterung flattern.
Plötzlich begann Saras Vagina zu ruckeln und zu krampfen. Sie konnte nicht glauben, dass sie so schnell zum Orgasmus kommen würde, und ihr Körper erstarrte, Wellen ekstatischer Freude brachen in ihre Taille.
AHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH
Sie erbrach Vaginalsekrete und tränkte Princes Zunge und Schenkel. Sein Kopf lag keuchend und keuchend auf der Bettkante, während seine Hüften von köstlichen Nachbeben bebten.
OHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH
Saras Hüften fielen nach unten und Princes Kopf folgte, ihre Zunge verließ nie ihre geschwollene Kurve.
Sara seufzte laut, als Prince begann, die Flüssigkeiten von ihren flammenden Lippen zu lecken. Sie hob ihren Kopf, als diese wundervolle Zunge ihrem fassungslosen Geschlecht einen weiteren Orgasmus entlockte.
UHH UHH UHH OHHHHHHHHHHHHH PRINCESSEEEEEEEEEEEEEEEE
Der Prinz begann dann reflexartig, das sabbernde Wasser von seinen knienden Oberschenkeln über eine größere Fläche zu verteilen.
Sara spürte, wie sich Princes Kopf zu ihrem Gesicht bewegte und begann, ihr Gesicht und ihren Hals zu lecken. Der Geruch ihres Geschlechts war auf ihrer Zunge und ihr Verstand liebte es. Sara drehte sich um und setzte sich mit dem Rücken zum Bett auf den Boden. Er legte seine Hände auf den Kopf des Prinzen und streichelte liebevoll die Ohren des Hundes und küsste ihn auf die Stirn. Es gab kein Bedauern oder Scham.
Er flüsterte dem Hund leise zu:
Danke Danke
Er wedelte mit dem Schwanz von Prince und drückte seinen Kopf gegen Saras Schulter. Sara begann mit ihren Händen über Hals und Oberkörper des Hundes zu streichen. Er schloss die Augen und genoss die nachlassenden Empfindungen seines plötzlichen Orgasmus.
Der Prinz hob sein lächelndes Gesicht von Saras Schulter und senkte es. Sara folgte der Bewegung und fragte sich, was Prince als nächstes tun würde. Seine Nase schnüffelte an ihren noch erwachten Brustwarzen. Ein lautes Zischen entkam seinen Lippen, als seine lange Zunge heraussprang, und er spürte, wie die warme, nasse, glatte Zunge dieses Hundes seine gesamte rechte Brust umhüllte und köstlich auf und ab glitt, wo er die noch erigierte Brustwarze fand. Sie wirbelte herum, schob ihn aufgeregt im Kreis herum und begann dann zu saugen.
UHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH
Der Hund bewegte sich zu Saras linker Brust und tat dasselbe mit ihr. Die lange, breite, schlüpfrige Zunge bewegte sich verführerisch von Brust zu Brust, von Nippel zu Nippel. Als sie über jede Brustwarze glitt, drückte und drehte die glatte Zunge die geschwollenen Brustwarzen, sodass sie sich anfühlten, als würden sie gleich platzen. Saras Jammern verwandelte sich in Keuchen und Stöhnen. Noch nie in seinem Leben hatte er so wunderbare und aufregende Gefühle erlebt. Er schloss seine Augen und lehnte sich gegen das Bett, ließ die Wellen der Lust über seinen ganzen Körper fließen.
AHHHHHH AHHHHHHH AHHHHHHH OHHHHHHH PRINCESSEEEEEE
Die Zunge des Hundes begann langsam, sinnlich und schlüpfrig nach unten zu gleiten. Sara öffnete ihre Augen und war überrascht, wie groß und wackelig ihre Brustwarzen geworden waren. Er sah und fühlte, wie die geschlossenen Waden seines großen Geliebten in Richtung Knöchel glitten. Die heiße, nasse Spitze glitt über die Haube ihrer verstopften Klitoris und sie begann wieder ekstatisch, ihr hartes, rosafarbenes Staubgefäß zu streicheln.
OHHHHH PRINZ JASSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSS
Sara beugte schnell ihre Beine und zog sie zurück zu ihrem Körper und zog sie auseinander. Ihre geschwollenen Falten bettelten um Aufmerksamkeit. Die Zunge des Hundes glitt die gespaltene Nut hinunter und Sara stöhnte vor purer Begeisterung.
EEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE
OHHHHHHHHHH MYYYYYYY GODDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDD
Der Prinz begann etwas Seltsames zu tun. Er konzentrierte seine Aufmerksamkeit darauf, Saras Oberschenkel und Unterschenkel zu lecken.
Dank der Unschärfe seines erwachten Geistes kam er endlich zur Besinnung Der Prinz wollte Sara wieder auf die Knie
Sara drehte sich schnell um. Er legte seine oberen Schultern und seinen Kopf auf das Bett und seine Hände griffen wieder nach der Decke. Sie schob ihre Unterschenkel nach hinten und spreizte ihre Schenkel auseinander. Der Hund sah, wie sich die geschwollenen Lippenfalten vergrößerten und roch Saras neues Erwachen.
Der Hund bewegte sich auf Saras erhabenes und aufschlussreiches Geschlecht zu. Er glitt mit seiner ganzen flachen Zunge entlang der geschwollenen Lippen der Frau und dann wieder zurück in seinen Mund. Der Prinz wiederholte diesen fantastischen Schwung immer und immer wieder. Sara hielt den Atem an und schrie vor Freude. Ihre Hände umklammerten fest die Tagesdecke und sie drückte ihre Hüften nach hinten, während sich der Aufstieg ihres Körpers zum Orgasmus beschleunigte.
AHH AHH OH SWEET JESUS ​​​​FAQSSSSSS AH GOTT AH GOTT OHHH PRINZ DU LIEBE DING… YESSSSSSSSSS
Das Entdeckungszeichen des Hundes fand Saras Eintritt in ihre kostbare Weiblichkeit und stieß köstlich nach innen. Sara stöhnte, als die glatte, glitschige Eindringlingin sich in einen dicken Schlauch wickelte und tief in ihre Vagina glitt. Ihr Schoß öffnete sich eifrig, als sich ihr Liebhaber näherte.
AHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH
OHHHHHHHHHHHHH JASSSSSSSS PRINZESSIN
Der Hund zog seine Zunge teilweise zurück und ging wieder hinein. Die liebevolle Sprache gab nie auf, sie geriet nie ins Wanken. Sara ritt jetzt auf der Orgasmuswelle. Ihre Vagina zog sich zusammen und zog sich zusammen, ihre Klitoris und Brustwarzen fühlten sich an, als würden sie gleich platzen. Er öffnete seine Augen weit und sah nichts als helle, weiße Blitze orgastischen Lichts. Sein Mund öffnete sich, um zu schreien, aber es kam kein Ton heraus. Plötzlich zitterten ihr Körper und ihr Geschlecht im Einklang und ein orgastisches Wehklagen hallte durch den Raum.
AWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWW
Ieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee…
Saras Körper explodierte in einem orgastischen Schauer der Ekstase. Sein Verstand konnte mit den intensiven Empfindungen des Orgasmus nicht umgehen und Sara verlor für einige Sekunden das Bewusstsein. Als sie sich erholte, streichelte der Hund immer noch ihre liebevolle Zunge tief in ihre Vagina und ihren Gebärmutterhals. Er leckte ihre dicken Orgasmussäfte wie Stroh. Saras zusammengepresste Vagina-Muskeln versuchten, ihre liebevolle Zunge tiefer in ihren kochenden Durchgang zu schieben.
OH GOTT YESSSSSS UGHHHHHHH UGHHHHHH AHHHHHHHHHHHH
Langsam zog sich ihr Geliebter zurück und Sara fiel auf die Knie, ihr Griff um die Decke stützte ihren immer noch zitternden Körper. Sara schloss ihre Augen und genoss die Empfindungen, als ihr Körper von Nachbeben erschüttert wurde.
Er liebte es, er wollte es, er wollte mehr.
Sara spürte, wie der Prinz ihren Kopf unter ihren knienden Körper bewegte und stöhnte, als sich ihr großer, breiter Liebhaber ihren Brüsten und harten Nippeln zuwandte. Die Erregung seines Körpers prallte zurück und Prince lehnte sich erneut in seinem erhöhten und ausladenden Geschlecht zurück. Die Übungszunge schien wie ein Drehbuch geführt zu werden, als sie von Saras inneren Lippen zu ihrer harten Klitoris glitt. Es würde sich in seinem klemmenden Eingang niederlassen und dann nach vorne eilen und sein Freudenorgan aussaugen, als wäre es eine Erektion. Saras Erregung erreichte ihren Höhepunkt und sie schüttelte ihr heißes Geschlecht in ekstatischen Kreisen.
JASSSS AH GOTT JASSSS MEHR MEHR
Prince knallte hinter Sara und hob mit einer unglaublichen Bewegung seinen Oberkörper an, positionierte seine Vorderpfoten auf der Bettkante, nahe an Saras greifenden Händen. Überrascht blickte Sara unter ihrem knienden Körper auf ihre breiten Schenkel und sah die glühende Erektion des Hundes.
Sein Verstand und seine Augen konnten die riesige Erektion nicht glauben, die aus seiner Scheide herausragte. Es befand sich am Rand der Acht-Zoll-Marke und war fast drei Zoll dick. Der Schaft war tiefviolett, und er winkte und gähnte wild, als er in Saras eifrigen und aufgeregten Augen hervorstach.
Sie hatte gerade erfahren, dass der Prinz sie reiten würde und ihr Herz schneller schlagen würde. Seine Augen beobachteten, wie sich die wunderbare Männlichkeit zwischen ihren Hüften bewegte und sich dann nach oben gegen die vergrößerte Rundung ihrer Lippen drückte. Die zitternde Dicke glitt tiefer in die breiten Falten, die sie gierig in die pulsierende Dicke einhüllten. Sara schob ihr flammendes Geschlecht über Princes wunderschöne Erektion hin und her und gurgelte vor Freude, als ekstatische Blitze ihre geballten Rillen hinabrollten.
AHHHHHHHHHHHHH
Prince wusste, wo Saras Vaginalöffnung war und neckte sanft mit Stößen und Sonden. Er bewegte sich nicht, er konnte sich nicht bewegen. Seine Hände umfassten die Bettkante, sein kniender Körper spannte sich an und seine Augen schlossen sich fest, während sein Verstand versuchte, die prächtige Erektion des Prinzen zu bitten, seine feurige Weiblichkeit zu durchdringen.
OH BITTE JETZT JETZT BITTE… JETZT…
Der Prinz kam ihrer verzweifelten Bitte nach. In einer flüssigen Bewegung passierte der dicke Kopf die eifrigen Lippen und glitt langsam nach innen. Ein lautes Zischen der Ekstase entkam Saras weit geöffnetem Mund, als die große Dicke nach innen glitt.
1..2..z..h
Sara fühlte die unglaublichste Dehnung ihrer Vagina und ein wunderbares Gefühl der Fülle.
AWW AWW AWW
Vier Zoll strenge, intensive Freude fegte in seine dampfende Passage und breitete sich aus. Sara wollte mehr, bat um mehr.
UGHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH MEHR MEHR MEHR
Prince stöhnte und sabberte, als er Zoll für Zoll nach innen glitt. Innerhalb von Sekunden spürte Sara, wie sich die Türen ihrer Gebärmutter öffneten, um ihren großen, dicken Liebhaber zu empfangen.
5..w..sh..8
OH SCHÖNER JESUS..AHHHHHHHHHHHHHH JASSSSSSS ICH LIEBE ES
Sara spürte, wie der Prinz ihr langes Glied langsam nach außen und dann vollständig nach innen gleiten ließ. Dann zog es sich teilweise zurück, drehte sich, wackelte und tauchte dann wieder tief in ihre Vagina ein. Ihre Hüften wurden nach hinten geschoben und sie war in einem engen Kreis der Ekstase geerdet.
AWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWW UHH UHH UHH
Der Hund zog sich zurück und Saras enger werdende Vagina wehrte sich verzweifelt gegen sie. Er tauchte zurück und Saras Rückwärtsstoß passte dazu. Der Rhythmus war festgelegt, Hund und Frau arbeiteten harmonisch zusammen, um sich gegenseitig zu ihren klimatischen Orgasmen zu bringen.
UGHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH
Der Prinz passte seine Position hinter Saras breiten Hüften an. Der Eindringwinkel hat sich verändert und der Kopf wird nun gegen die obere Auskleidung ihrer Vagina gedrückt. Er begann mit einer schleppenden Bewegung hin und her, bis etwas Elektrisches durch seinen Körper schoss. Eine intensive Welle reiner Freude strahlte von ihrer Vagina und Taille aus.
Sara hob den Kopf und stöhnte vor Begeisterung.
AHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH
Der Prinz hatte Saras ekstatischen G-Punkt gesucht und gefunden. Immer wieder gähnte er und Sara schrie vor Ekstase.
Der Prinz taucht nun komplett in Sara ein und wieder heraus. Er spottete noch einmal über seinen magischen Punkt. Es war unglaublich. Saras Geist war mit Wellen roher Freude überladen.
Der Prinz begann nun mit seinen massiven Bewegungen einen methodischen Rhythmus. Manchmal gleitet sie den ganzen Weg, füllt Sara ein-, zwei-, dreimal vollständig aus, zieht sich dann zurück und entzündet ihren süßen Punkt erneut.
OHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH GOTTDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDD
Sara hielt den Atem an und stöhnte, unfähig, wieder zu Atem zu kommen. Er drückte obszön zurück und schlug seine Hüften in ekstatischen Kreisen auf den Boden. Ihre Vaginalmuskeln verkrampften sich verzweifelt durch Princes massive Dicke in einem rasenden Versuch, die ekstatische Verbindung nicht zu unterbrechen.
Seine Hüften waren verschwommen, als er Stoß für Stoß von Hund zu Stoß brachte. Sie war außer Atem und schluchzte. Ihr Mund lief und ihre Vagina lief. Ihre kugelähnlichen Nippel fühlten sich an, als würden sie platzen, und ihre harte Klitoris pochte und verkrampfte sich.
AWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWW
Sara sah nichts als leuchtende weiße Punkte vor ihren Augen. Er öffnete seine Schenkel so weit, wie es seine Sehnen erlaubten. Bei jedem Zug nach außen erbrachen dicke Vaginalsäfte die Seite der geschwollenen Schamlippen hinauf und ihre Schenkel hinab.
Plötzlich hatte er das unglaublichste Gefühl, das er je gefühlt hatte. Eine warme Schwellung füllte ihre Vagina und ihren Gebärmutterhals. Der Prinz schrie vor Ekstase auf, als er begann, in die Tiefen seiner kochenden Schlucht zu fließen. Seine wogende, gigantische Orgel versäumte nie einen Schlag. Er warf Sara in ihr eigenes Orgasmusparadies. Er stöhnte aus voller Kehle und sein Körper erstarrte im Takt, als orgastische Euphorie von der Spitze seines Kopfes bis zu seinen Zehen ausbrach. Seine Vaginalmuskeln wurden über die gesamte Länge des Ejakulats geklemmt und geklemmt. Saras totaler und alles verzehrender Orgasmus wurde freigesetzt.
OHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH GOTTDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDD
YEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE…
Sara verlor das Bewusstsein und brach zu Boden. Seine Hände klammerten sich weiterhin fest an die Decke. Ihre Hüften knarrten weiter um Princes plötzliche Erektion herum. Innerhalb von Sekunden war Sara geheilt. Der Hund erbrach seine immer noch warme, dicke Essenz und Sara wurde in eine Reihe orgastischer Nachbeben hineingezogen. Ihre Schenkel waren mit einer Mischung aus Vaginalsekret und Hundesperma getränkt.
Er stand auf und legte seinen Kopf stöhnend und keuchend auf das Bett. Langsam zog der Prinz sein schwindendes Organ zurück. Er kam mit einem köstlichen Schluchzen heraus und Sara stöhnte, wunderbare Fülle verließ ihren Körper.
Ohhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh
Sie schloss die Augen und genoss die ekstatischen Nachbeben, die sich schnell in ihrer immer noch zuckenden Vagina ausbreiteten.
Sara spürte plötzlich, wie diese wunderbare Zunge ihre Hüften berührte. Der Prinz putzte es. Sie schnappte nach Luft, als sie ihre zuckenden Schamlippen leckte und ergriff. Bald war der Hund fertig und legte sich neben Sara. Sara ließ die Bettdecke fallen und setzte sich neben ihren neuen Liebhaber. Er rieb sanft die Ohren des Prinzen und sprach leise mit ihm. Der Prinz wedelte mit dem Schwanz und sah Sara mit liebevollen, ineinandergreifenden Augen an.
‚Ich habe dich für eine weitere Woche reserviert… morgens, nachmittags und abends.‘
Zum ersten Mal in ihrem Leben fühlte sich Saras Körper vollkommen befriedigt und sexuell befriedigt an.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 7, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert