Polnische Erotikfilme Teeniemädchen Auf Küchentisch Gefickt

0 Aufrufe
0%


Eine Hundegeschichte 4
Jason,
Danke, dass Sie mir Ihre E-Mail-Adresse gegeben haben, sie ist sicherer als ein Brief, der in die falschen Hände geraten könnte.
Ich bin gerade vor zehn Tagen aus dem Krankenhaus gekommen und musste jemandem erzählen, was mit mir passiert ist. Weil du immer ein guter Zuhörer warst und nie verurteilt hast. Erinnerst du dich, als ich dir sagte, dass mein Mann und ich reine Dänen aufziehen? Jetzt haben wir sechzig der besten Dänen der Welt. Wie auch immer, eines Morgens vor ungefähr drei Wochen weckte mich mein Mann um sechs Uhr morgens, indem er meinen Arsch fickte (er fickte mich gerne dort oben und er tat es ziemlich oft). Wir hatten seit ungefähr fünf Tagen keinen Sex mehr, und als sie kam, hat sie mich wirklich umgehauen und mir gesagt, sie müsse in die Stadt gehen, um etwas zu holen, und sie würde um drei zurück sein. Ich schlief wieder ein und wachte gegen acht auf. Ich zog einen Bademantel an und ging in die Küche und machte mir eine Kanne Kaffee, wobei etwas Ausfluss meines Mannes aus meinem Arsch lief. Ich schaute in den Hinterhof und konnte sehen, wie mein Mann die Männer draußen im Hof ​​absetzte, um etwas Bewegung zu bekommen. Es waren 33 Männer und 27 Frauen. Ich nahm meinen Kaffee und ging in den Garten und setzte mich an unseren Picknicktisch, es war ein wunderschöner sonniger Tag, also zog ich meinen Bademantel aus, um etwas Sonne zu tanken.
Ich war erstaunt, wie schön unsere Hunde waren und besonders einer namens Tiny. Wir hatten schon seit einiger Zeit Kunden zu Größe gebracht und Tiny war unser ganzer Stolz. Es war von der Nase bis zum Schwanz fast zwei Meter lang und wog hundertneunzig Kilogramm. Er war erst drei Jahre alt und wurde von uns privat gezüchtet. Ich habe ihn nie ficken lassen, weil er zu groß war. War sein Schwanz über 7? Zoll und der Knoten fügt weitere 3 Zoll hinzu, wenn er sich auf die Größe eines Baseballs aufbläst.
Ich träumte irgendwie und mein Hintern hing auf der Bank. Oscar, mein ständiger verdammter Freund, begann damit, dass mein Mann Sperma in meinem Arschloch leckte, das noch von meinem früheren Arsch da war. Es fühlte sich wirklich gut an und ich kam, als seine Zunge in meinen Arsch kam. Das veranlasste den alten Oscar dazu, mich zu verarschen. Ich sagte, was für ein schöner, heißer Tag heute sei, also stand ich auf, beugte mich über den niedrigen Tisch und ließ ihn zu mir herein. Oscars Schwanz fing an, meine Muschi zu ficken, wie er es immer tut. Bald spürte ich, wie sein Knoten in mir anschwoll und er hielt mich fest, als er begann, tief in meiner Muschi zu ejakulieren. Als er fertig war, lag ich einfach da, bis der Knoten nach unten ging. Als er sprang, spritzte ein Spritzer Sperma aus meiner heißen Muschi. Ich dachte daran, wie gut ich mich fühlte. Plötzlich wurde mir klar, dass alle anderen Hunde um mich herum an meiner Fotze schnüffelten und leckten. Ich genoss es, sie zu lecken, bis mir klar wurde, dass sie so tun konnten, als wäre ich wütend auf mich.
Bevor ich mich bewegen konnte, sprang Tiny auf meinen Rücken und ihr Gewicht zwang mich zurück auf den Tisch, und ihre große Wurst schlug wie ein Hammer in mich ein. Tiny knallte mich wie eine Dampfmaschine und ich spürte, wie dieser große Knoten anschwoll. Oh verdammt, ich dachte, das würde weh tun. Er machte es groß, aber ich fühlte die Aufregung gemischt mit Schmerz und ich fing an zu ejakulieren. Der Knoten war riesig und dehnte mein Inneres bis zum Zerreißen. Ich spürte, wie eine große Menge Hundeejakulation in mich hineinströmte. Die Spitze seines Schwanzes traf meinen Gebärmutterhals und ich spürte, wie er teilweise hineinrutschte, vielleicht einen Zentimeter, und seine Säfte die ganze Zeit zu mir zog. Es tat weh, aber es erregte mich auch. Zu diesem Zeitpunkt war ich so wild vor Leidenschaft, dass ich nicht mehr aufhören konnte zu kommen. Als es endlich aufhörte, konnte ich nicht genug davon bekommen, also legte ich mich zurück, packte seine Hinterbeine und fing an, hin und her zu schaukeln. Ich konnte fühlen, wie dieser große Knoten in mir hin und her glitt. Mein Knoten fing an, meinen G-Punkt zu reiben, und ich hatte ein neues Gefühl im Inneren und ich kam mit fast 1/4 Pint Flüssigkeitsausfluss davon. Ich war überwältigt von der Aufregung darüber.
Als nächstes schleifte mich der neue Tiny an meiner Muschi durch den Garten. Sein Knoten war immer noch in meiner verletzten Fotze. Meine Knie waren dünn und ich hatte Angst, weil ich mich daran erinnere, was passiert ist, als ich mich während meiner Show für diese Frauen von zwei Hunden ficken ließ. Mit 33 Hunden, die mich beschnüffeln und versuchen, mich zu ficken, könnte ich in große Schwierigkeiten geraten. Schließlich kam Tinys Knoten heraus, aber bevor ich aufstehen konnte, sprang ein anderer Hund auf meinen Rücken und schob sein Fleisch in mich hinein. Ich wurde schwächer und meine Muschi spritzte das Hundewasser aus meiner Katze wie ein Springbrunnen. Ich konnte mich nicht bewegen, als sich die nächsten vier Hunde zu mir umdrehten.
Ich versuchte, mich zum Tisch zu ziehen, damit ich aufstehen konnte. In diesem Moment war ich etwa einen Meter vom Tisch entfernt, als der Hund, der sich in mir verknotet hatte, mich aus meiner Fotze zog. Ich schaffte es schließlich an den Tisch und es erwies sich als Fehler. Als ich mich zum Tisch zog, biss Tiny in meinen inneren Hund und zog den Hundeknoten aus mir heraus. Der Schmerz war unerträglich. Er sprang auf meinen winzigen Rücken, was dazu führte, dass ich mich wieder vorbeugte, und sein riesiger Schwanz rammte in meine bereits geschwollene Muschi. Er sah aus, als hätte er mich eine Stunde lang gefickt, und dieser große Knoten Baseball ließ meine Fotzenwände bis an die Grenze der Ausdauer anschwellen. Ich weiß nicht, woher es kam, aber ich begann nacheinander wieder zu ejakulieren. wie es mich ganz ausfüllt. Ich wurde vor Müdigkeit ohnmächtig.
Ich wachte abrupt auf, als ich spürte, dass er einen großen Schwanz in meinen Arsch gesteckt hatte. Gott sei Dank war er keiner der Giganten, aber sein Knoten schwoll an und füllte meine Hinternkammer, und ein Schmerz in meinem Rücken, als sein Knoten weiter zog und ihn dann wieder in mich rammte. Die Schmerzen waren so schlimm, dass ich ohnmächtig wurde. Ich bin im Krankenhaus aufgewacht. Mein Mann sagte mir, er habe sich übergeben, als er nach Hause kam und sah, was mit mir passiert war. Ich schätze, ich hatte Glück, dass er früh zurückkam, denn als er dort ankam, sagte er, ich sei auf der Bank zusammengebrochen und die Hunde seien verrückt geworden und hätten mich abwechselnd gefickt. Er erzählte mir, wie einer der Hunde vor mir lief und seinen Penis in meinen Mund steckte und mein Kiefer sich löste, als sein Knoten in meinem Mund anschwoll. Er sagte, du hättest so sehr versucht, es aus meinem Mund zu bekommen. Basierend auf dem Zeitrahmen und der Zeit, die jeder Hund vielleicht zehn Minuten brauchte, schätzte mein Mann, dass ich von allen 33 Hunden mindestens einmal und vielleicht mehrmals gefickt wurde, insbesondere von den größten und dominantesten Rüden wie Tiny.
Ich hatte sowohl an meiner Muschi als auch an meinem Arsch eine rekonstruktive Operation. Sie mussten auch meinen Kiefer neu einstellen. Der Arzt sagte, ich darf mindestens sechs Monate lang keinen Sex haben. Ich weiß nicht, ob ich mich wieder von einem Hund ficken lasse, aber dann würde ich mich daran erinnern, wie es sich angefühlt hat, als Tiny mich zum ersten Mal gefickt hat. Allein der Gedanke daran macht mich nass und ich wundere mich.
In Ordnung, Jason, ich hoffe, du kommst uns irgendwann besuchen, vielleicht willst du sogar eine unserer schönen Frauen ficken. Seit meiner Tortur war Tim fast jeden zweiten Tag Princes oder eine der neuen Hündinnen.
Betty.
(Letzte) alle Rechte liegen beim Autor

Hinzufügt von:
Datum: November 2, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert