My Dirty Hobby Die Umwerfende Teenie Fiona Fuchs Zeigt Ihre Dicken Möpse Während Der Fahrt Was Zu Einem Intensiven Hausgemachten Povfick Führt

0 Aufrufe
0%


Eines Sommers beschloss ich, meinen Cousin zu besuchen. Als ich vor seinem Haus ankam, klingelte ich an der Tür, aber niemand kam zur Tür und er beschloss, nach hinten zu gehen. Die Schiebetür war offen und Cousin, bist du da? er hat angerufen.
Ich hörte die Dusche laufen und dann meinen Cousin Johnny rufen: Was ist los, wer ist hier???
Ich lachte, ich sagte zu ihm: ‚Ich bin Bruder, hey, was ist los? Ich bin es, José.
Ich näherte mich der Badezimmertür im Flur, und plötzlich öffnete sich die Tür und sie stand nackt vor mir. Sein starker, dunkelbrauner, muskulöser Körper wurde nass und schickte Tropfen seinen Oberkörper hinunter entlang seines langen, unbeschnittenen braunen Schwanzes.
Ich konnte den Mut nicht fassen, ihren großartigen Körper zu enthüllen, während sie von Kopf bis Fuß nackt dastand. Ich fühlte einen Schmerz in meinem Bauch, ein Gefühl der Erregung. Er lächelte mit stolzer Tapferkeit; Sein großer Schwanz nahm meine Sicht mit seiner Größe ein. Ich schluckte und flüsterte eifersüchtig: Wow Du hast einen Großen, ein Rudel und deinen Cousin Ich bin stolz, es Ihnen auch zu zeigen.
Das Wasser tropfte immer noch seine Eier hinunter und hing lang und dick an seinem Schwanz, tropfte auf seine Beine und fiel zu Boden; Der fleischige Mann griff nach seinem Schwanz und schüttelte ihn und seinen Körper, spritzte mich nass und lachte scherzhaft.
Tut mir leid, Bruder, ich habe vergessen, ein Handtuch zu kaufen. Hol mir eins aus dem Schließfach im Flur, okay?
Ich schnappte mir ein Handtuch, beschloss aber, ihn ein wenig zu ärgern, indem ich ihm das Handtuch nicht gleich gab. Er schlug mir schnell in den Bauch, um mich dazu zu bringen, ihn loszulassen, und ich bückte mich, um mich vor seinem Schlag zu schützen. Ich beugte mich vor und reichte ihm das Handtuch; meine Hand berührte versehentlich seinen großen Penis. In meiner nervösen Reaktion packte ich es, fühlte seine Länge und Breite, warf es beiseite und ließ es dann los. Sein langer, riesiger Schwanz schwang von einer Seite zur anderen.
Er lachte: Oh Mann, weil es so groß ist, war es im Weg?
Ich schüttelte schüchtern den Kopf und reichte schnell das Handtuch.
Ich bemerkte, dass sein Penis länger und dicker wurde und vor meinen Augen wuchs. Oh, verdammt, ist er so hässlich, vielleicht braucht er auch ein Handtuch, sagte ich und lachte.
Er bemerkte, dass ich auf seine Leiste starrte; Überraschenderweise hält sie ihren großen langen Schwanz, beginnt zu streicheln, lächelt und neckt mich mit ihren Masturbationsbewegungen, Wasser tropft immer noch von ihrem Körper, ihr Schwanz wird so hart.
Mein Cousin Johnny, 21 Jahre alt, spricht Slang, aber in einem niedlichen und sexy Slang.
Ich bin 16 Jahre alt und wir verstehen uns gut trotz der Verschiedenheit zwischen uns. Er ist eher ein Straßenweiser und ich mag den braven Jungen, den Jungen von nebenan, mehr. Er macht sich gerne über mich lustig, was zeigt, dass er mich mag. Nun, der Spielstil vor mir ist ein verrückter Spott, denke ich.
schaut auf meinen arsch. Hey Bruder, dein Arsch ist eng, wenn du es mir immer wieder zeigst, zieh die Hose runter und zeig dir immer wieder, dass ich eines Tages akzeptieren kann? . ?
Er lachte und ich hielt es für seine lustige Art, aber seine Worte waren zu gewagt, um zu handeln.
Er schüttelte weiter seinen Schwanz, raute ihn, streichelte, neckte und lachte: Hey, willst du etwas davon?
Er packte mich und zog mich ins Badezimmer und schloss die Tür hinter sich ab, um mir mehr von seinem großen Schwanz zu zeigen, der fast 11 Zoll gewachsen war; sein Schwanz ist enorm gewachsen. Er streichelte es in meine Richtung. Er nahm meine Hand und zwang mich, ihn zu berühren.
Er sagte: Komm schon, leck es, ich werde es niemandem sagen, wenn du es nicht sagst.
Seine Hand drückte meine Hand an seinen Schwanz; Ich spielte und streichelte seinen riesigen Schwanz, hin und her, zog seine braune Haut ab und wärmte mich auf; rundherum fleischig und weich, geschwollen von Feuchtigkeit.
Ich versuchte mir vorzustellen, was passiert war, ich vergaß, dass es falsch war, und auf sein Drängen kam ich auf diesen Gedanken, und er überzeugte mich, dass es mir gefiel und dass niemand wissen musste, was ich tat. Wir waren allein.
Aber sein Werkzeug war zu groß; Es machte mir Angst, dass der riesige Schlitz vielleicht zu groß war, um damit umzugehen. Ich wollte seinen großen Schwanz lutschen, was für einen erfahrenen Gutmenschen ein großer Erfolg ist. Ich wollte es gerade tun.
Ich kniete mich hin, um seinen großen, langen Schwanz zu treffen. Ich staunte über seine Größe, als er seinen Schwanz in meinen Mund steckte. Ich hielt meinen Kopf, um seine schnelle Orientierung zu halten; Ich hielt ihn, sein großer Schwanz passte kaum in meine rechte Hand, und ich benutzte beide Hände, um in meine Richtung zu manövrieren, meinen heißen Mund. Ich war erstaunt, wie gut es sich anfühlte und sauber schmeckte.
Ich saugte ziemlich gut, ich brachte ihn zum Stöhnen und ich spürte, wie er härter wurde, er mochte die Art, wie ich ihn saugte, schön langsam mit seiner nassen Saugbewegung, er schluckte seinen Schwanz so viel wie möglich und hörte dann auf, Tränen flossen. Ihre Augen würgen hin und wieder vor ihrer Größe.
Ich kann lieben, saugen, tief in meinem Mund lieben; Sein Schwanz war süß mit Männersaft in meinem Mund, er fütterte mich.
Er sagte mir, ich solle mit ihm duschen und er packte meinen Arsch, zog mich unter fließendes Wasser, wo er meinen Arsch mit seinem Schwanz streichelte und streichelte. Er hat mich überall abgeleckt. Dann drehte er mich ganz nach außen, während er Vaseline aus dem Medizinschrank nahm, meinen Rücken zu ihm, und er ölte mein jungfräuliches Arschloch damit ein.
Mein Arsch war eng, muskulös, und seine Finger gingen in mein Loch, um mich mit Vaseline zu lockern. Er ölte seinen riesigen Schwanz ein und sagte: Einfach? sagte sie und flüsterte: Alter, du hast einen süßen schönen runden Hintern, siehst heiß aus, saftig eng, ich will sie schön hart ficken, du wirst es lernen. Nimm es und mag es.
Der Ehemann nahm seinen Schwanz und steckte ihn in meinen Arsch, spreizte meine Pobacken mit seinen Händen, begann, den Zugang zu erlauben und mit seinem riesigen Schwanz von hinten in mein enges Loch zu kommen und ihn langsam in mich zu schieben, sprach er. Ich biss mir immer in den Hals und flüsterte in mein Ohr, drückte mich mit der Zunge an und küsste meinen Hals mit seinen Lippen und spreizte meinen Arsch mit seinen Händen und sein Schwanz ging ihm nach, er öffnete meinen Arsch und stieß. seinen großen Schwanz in mein jungfräuliches enges Loch.
Ich schrie, aber er hielt mich fest und steckte seinen Finger in meinen Mund, um mich zu beruhigen, er fickte mich langsamer und flüsterte mir immer wieder mein süßer Arsch ins Ohr, während ich vor Schmerz stöhnte. Entspanne dich, lerne zu empfangen und zu genießen, sagte er.
Ich entspannte mich und ließ es geschehen und ich fing an, mich wohl zu fühlen. Ich stöhnte und meine Tränen verwandelten sich bald in Vergnügen. Der Jungfrau war es gelungen, mein Loch zu öffnen; offen für menschliche Kraft.
Dann fing er an, mein Loch hart und schnell zu pumpen, übernahm die volle Kontrolle über meinen engen Arsch, schlug mit einem Kribbeln als Antwort auf meine Brötchen und ich rief: Ich liebe dich; Ich liebe, was du mir mit deinem großen Schwanz angetan hast; es tut gut weh; Ich liebe deinen großen Schwanz.
Sie antwortete: Mein Schwanz mag es mehr, das hier? Sehr gut; Wie weiche süße Butter?
Es tat weh, ich nahm alles, ich hatte Schmerzen und ich fühlte, wie es mich in zwei Hälften riss und ich stöhnte in die Bewegung hinein, genoss seine Penetration und der Schmerz, den er mir mit seinem riesigen männlichen Schwanz zufügte, begann sich gut anzufühlen; er fickte lange hart und sagte, er sei froh, dass ich ihn gut verstehe; Mein Arsch war wirklich süß und warm und himmlisch.
Er beschloss, mich in sein Zimmer zu bringen, in sein Bett. Er legte mich auf meinen Rücken; Er hob meine Beine in die Luft und legte seinen Körper auf mich, schob seinen großen Schwanz süß in meinen engen Arsch, als meine Beine auf seinen Nacken und seine Schultern kamen, als ich seine starken Schultern und seine harte, muskulöse Brust spürte.
Er fickte mich leidenschaftlich, biss in meinen Hals und flüsterte mir ins Ohr und sagte mir, ich solle sagen, dass ich ihn mag, dass ich seine Schlampe bin, dass er geschworen hat, dass sein Schwanz mir gehört, dass ich keinen besseren oder größeren Schwanz finden würde. Er bringt mich dazu, darum zu betteln, er befriedigt mich, er macht leidenschaftlich Liebe mit mir und mein Arsch wird verletzt und wir beide stöhnen bei den Geräuschen meines Arschschlagens.
Ich genoss das Vergnügen, das ihr mein jungfräulicher Arsch bereitete, und die Empfindungen, sie und mehr zu befriedigen, und das Gefühl, dass ihr großer Schwanz ihren riesigen Schwanz in mir hatte, ihre Eier schlugen und meinen Arsch verletzten, erzeugten ein hartes Vergnügen, aber ich war gut zu ihr.
Er überraschte mich, als er mich hochhob, um seinen Oberkörper mit seinem Schwanz in mir zu zügeln. Er stand auf, brachte mich hoch, fick mich, Stehposition, es war der Himmel.
Ich packte ihren Hals, ich saugte an ihrem Hals und ich küsste ihre Lippen und ihren Mund, meine Zunge suchte nach ihrer, ich verlor mich in ihrem Griff und Kuss, ich fühlte, wie der Schwanz in mir hart wurde und es war alles meins, es war, als würde sie ficken und mein Arsch gut gehämmert.
Er fickte mich weiter hart und sagte mir, ich solle mich an seinem Hals festhalten, als er anfing, mit voller Kraft in meinen Arsch zu pumpen und zu schlagen, meine Beine bedeckten ihn, er nahm seinen Schwanz mit diesen himmlischen Stampfbewegungen tief in meinen Arsch, er hob mich hoch während sein Schwanz immer noch in mir steckte, versuchte er, mich auf seinem Schwanz hüpfen zu lassen, als seine Zunge meine wieder erkundete.
Er war gut darin, mich zu schlagen, und dann explodierte er mit heftiger Wucht und traf seine Ladung, und ich kam unberührt zurück. In Ordnung Ich nahm es wie ein Soldat Es war unglaublich.
Es war der beste Fick aller Zeiten. Mein Cousin will wirklich meinen Arsch, er springt darauf und bekommt ihn, wann immer wir ihn wollen. Je mehr er mich fickt, desto runder und enger wird mein Arsch. Ich bekomme die beste Arscharbeit von ihm und seinem großen Schwanz. Wir gehen oft in ein Motel, wo die Fickspiele beginnen. Er ist ein aztekischer Prinz und Krieger und er fickt mich vornehm. Er ist ein Hengst; Er ist ein heißer Latina-Hengst und er ist bei mir, weil mein Arsch der beste ist, den er je hatte.

Hinzufügt von:
Datum: September 22, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.