Meine Freundin Will Dass Ich Ihr Auf Die Hüfte Wichse

0 Aufrufe
0%


Ich war 16, als meine Tante und mein Onkel nebenan einzogen. Tante Jenny war Anfang 40 und etwa 10 Jahre jünger als Onkel Arthur. Es war ihre zweite Ehe, sie hatte eine 20-jährige Tochter, Kerry, aus ihrer ersten Ehe.
Ich schaute eines Morgens aus meinem Schlafzimmerfenster, als ich Tante Jenny sah, wie sie sich oben ohne sonnte. Der Anblick ihrer großen Brüste und Nippel machte mich sofort hart. Ich versteckte mich hinter dem Vorhang, um sicherzustellen, dass er mich nicht sehen konnte, und dann spielte ich mit mir selbst und brachte mich zum Abspritzen. Das tat ich immer, wenn ich ihn im Garten sah. Ich hoffte, er würde nicht sehen, dass ich ihn beobachtete. Ich habe sie bis jetzt noch nie sexy gesehen.
Wenn sie in den Urlaub fuhren, fragte mich Tante Jenny jeden Tag, ob ich zu ihnen nach Hause kommen und ihre Katzen füttern würde. Natürlich hatte ich nichts dagegen.
Am ersten Tag fütterte ich schnell die Katze und ging nach oben in die Schlafzimmer. Ich sah den Wäschekorb und fand darin mehrere schmutzige Unterhosen der Tante. Ich hielt sie an meine Nase und nahm den wunderbaren Duft von Tanten in mich auf. Ich verhärtete mich bald und zog mich aus und legte mich aufs Bett. Es dauerte nicht lange, bis ich in das Höschen meiner Tante ejakulierte, während ein Paar Schwänze um meinen Schwanz gewickelt und der andere an meine Nase gehalten wurde.
Dann sah ich mir deinen Nachttisch an. In der obersten Schublade war eine Auswahl an Dessous und darunter ein paar Vibratoren. In der nächsten Schublade war eine Kiste. Ich nahm es heraus und schaute hinein. Ich war schockiert von dem, was ich sah. Es gab Hunderte von Fotos, und auf jedem war Tante Jenny abgebildet. Sie hatte Sex mit vielen verschiedenen Männern – keiner von ihnen war Onkel Arthur. Auf manchen Fotos spielte er mit einem Vibrator an sich selbst, manche an seiner Fotze, manche an seinem Arsch. Er war mit mehreren Frauen zusammen. Einer von ihnen kam mir bekannt vor, und dann wurde mir klar, dass es Kerry war, Tante Jennys Stieftochter.
Diese Bilder machten mich wieder traurig und ich wickelte das befleckte Höschen meiner Tante um meinen Schwanz und fing wieder an, an mir selbst zu spielen. Dieses Mal nahm ich einen ihrer Vibratoren und steckte ihn in meinen Mund und saugte, während ich mir Bilder von Jenny und Kerry zusammen ansah. Ich bin wieder in Jennys Höschen, aber dieses Mal sickerten einige davon in die Tagesdecken. Ich machte mir eine mentale Notiz, um sicherzugehen, dass ich alles geklärt hatte.
Als ich mich wieder zufrieden fühlte, schaute ich in den Schrank und fand eine Kiste mit mehreren Videos darin. Ich nahm sie ab und trug die erste. Jenny hatte wieder Sex mit vielen Männern. Meistens 2 oder 3. Er endete immer mit ihrem Sperma. Sie trug immer versaute Unterwäsche und viel Lack und High Heels oder Stiefel. Manchmal hatte sie Lippenstift auf ihren Brustwarzen. Es gab eine Szene, in der Kerry sich abwechselnd mit Schwänzen fickte. Unnötig zu erwähnen, dass ich bald wieder mit mir selbst spiele.
Den Rest der Zeit, in der sie im Urlaub waren, verbrachte ich viel Zeit damit, in ihren Schlafzimmern herumzuwandern. Ich fand bald die PVC-Unterwäsche aller Tanten und trug sogar einige davon, während ich mir ihre Leistung in den Videos ansah. Ich habe den Onkel in den Videos nicht sofort gesehen, ich habe mich gefragt, ob er es dreht.
Sie kamen 2 Wochen später nach Hause. Ich habe darauf geachtet, alles einzupacken und alles dort abzulegen, wo ich es gefunden habe. Sie dankten mir beide dafür, dass ich gekommen war und mir die Katze angesehen hatte. Als sie gingen, ging der Onkel den Weg entlang und die Tante sagte zu mir: Wenn du morgens gegen 10:30 Uhr ankommst, ist Onkel bei der Arbeit, es gibt ein paar Dinge, über die ich mit dir sprechen möchte.
Ich habe nicht sehr gut geschlafen, zuerst dachte ich an Tante Jenny in den Fotos und Videos und dann machte ich mir Gedanken darüber, worüber sie mit mir reden wollte.
Um 10:30 Uhr ging ich zum Nachbarn, um Tante Jenny zu sehen. Ich klingelte an der Tür und wartete gespannt darauf, dass er die Tür öffnete. Drinnen hörte ich Schritte und die Tür öffnete sich. Tante Jenny sah umwerfend aus. Ihr Gesicht war gut gemacht mit einem leuchtend roten Lippenstift und Lipgloss. Sie trug eine sehr tief ausgeschnittene Bluse, die ihre Oberweite und Oberweite betonte. Sie trug einen kurzen schwarzen Rock mit Schlitzen an den Seiten. Er lächelte mich an und ließ mich herein. Ich folgte ihm den Flur entlang. Ich konnte meine Augen nicht von ihren Beinen abwenden. Sie trug hochhackige schwarze Schuhe, die in dem teppichlosen Flur laut klickten. Ich bemerkte auch, dass sie etwas trug, das wie Socken aussah.
Wir gingen in das große Wohnzimmer und setzten uns nebeneinander auf das Sofa. Tante Jenny sagte: Ich bin so froh, dass du dich um die Katze gekümmert hast, während wir weg waren. War alles in Ordnung? Ich lächelte nervös und fühlte mich rot und sagte, alles sei in Ordnung.
Er fragte, ob es Ihnen etwas ausmachen würde, wenn ich rauche. Ich habe ihm gesagt, dass ich es ihm nicht gesagt habe. Ich sah zu, wie er die überlange Zigarette zwischen seine knallroten Lippen steckte, ein Feuerzeug nahm und es anzündete. Sie sah so sexy aus, als sie einatmete, und dann schürzte sie ihre Lippen und blies eine lange blaue Rauchwolke aus.
Er fing an, mir von seinem Urlaub zu erzählen und fragte mich, ob ich mir seine Fotos ansehen wolle. Ich fühlte mich verhärtet, als ich mich an andere Fotos erinnerte, die ich von ihm gesehen hatte. Tante Jenny schlug ihre Beine übereinander und enthüllte ihren Schlitz in ihrem Rock. Ich konnte deutlich die Spitzen seiner Socken sehen, aber er machte keine Anstalten, sich zu verstecken. Er nahm noch einen tiefen Zug von seiner Zigarette, drehte seinen Kopf zu mir und blies mir den Rauch direkt ins Gesicht.
Er griff über einen Kaffeetisch und nahm zwei Päckchen mit Fotografien heraus. Er beendete seine Zigarette und kam auf mich zu. Er öffnete das Paket und reichte mir die Fotos einzeln und beschrieb mir jedes einzelne. Es waren hauptsächlich Urlaubsszenen, und dann tauchte plötzlich eine ihrer Oben-ohne-Szenen auf. Tante Jenny sagte: Onkel Arthur mag es, wenn ich oben ohne in den Urlaub fahre, er mag es, wenn ich meine Brüste zeige – sie sind nicht schlecht für jemanden in meinem Alter. Was denkst du??
Ich spürte, wie ich wieder rot wurde und sagte: Ich denke? Sind sie in Ordnung?
Geht es ihm gut?, sagte er. Das ist alles, gefällt es dir nicht? Die Blicke, die ich von den jungen Männern da draußen bekam, ich kann Ihnen versichern, dass sie dachten, sie seien auch in Ordnung?
Ich sagte: ‚Nein, das meine ich nicht. Beschämend. Ich denke, dass sie toll sind. Du bist nur meine Tante und reden wir hier über deine Brüste?
Oh, Entschuldigung, ich wollte dich nicht in Verlegenheit bringen, sagte sie. Schauen wir uns hier noch ein paar Fotos an, oder? Der nächste gehörte wieder ganz ihm, und dann tauchte plötzlich ein weiteres Paar auf – seine Frau war oben ohne.
Er sagte: »Ein Paar, das wir in diesem Urlaub kennengelernt haben, Jean und Tony. Jean hat tolle Brüste, nicht wahr, sie hat es geliebt, an ihnen zu saugen. Sie hat vor fast einem Jahr ein Baby bekommen und sie hatten immer noch Milch drin. Wir alle genossen es, Milch von ihnen zu saugen, und es machte sie sehr an. Ich habe noch mehr ehrliche Fotos in diesem Paket, möchtest du sie sehen? Ich nickte nur und bewegte mich leicht auf meinem Sitz, als sich mein erigierter Schwanz ein wenig unangenehm anfühlte.
Ich schätze? Du merkst jetzt, dass mein Onkel auf keinem der Bilder auftaucht – macht er einfach gerne Fotos?
Den ersten hat er mir überreicht. Ich bin schockiert. Die andere Frau, Jean, saß auf einem Bett, und Tante Jenny und ihr Ehemann Tony knieten zu beiden Seiten von ihr und saugten an ihren Brustwarzen. Milch sprudelte deutlich aus ihnen heraus. Ich konnte auch deutlich sehen, wie Tante Maureen ihre Hand zwischen Jeans Beine legte.
Tante Jenny sagte: Oh mein Gott, macht es mich noch heute an, mich daran zu erinnern, wie gut du warst? sagte. Er reichte mir den nächsten. Die Tante war an der Reihe. Jean und Tony saugten an ihren Brüsten und diesmal spielte Tante mit Tonys erigiertem Schwanz. Ich fing an, richtig geil zu werden.
Es macht mich so an, ich fühle mich so geil, sagte Tante Jenny. Schau, ich weiß, was du tust, wenn du jeden Tag hier anrufst. Ich weiß, du spielst mit dir selbst und siehst dir meine Fotos und Videos an. Ich weiß, dass einige meiner Höschen fehlen, und ich bin mir sicher, dass du auch darauf stehst. Ich habe sehr wenig von dir gesehen, als du mich von deinem Schlafzimmerfenster aus ausspioniert hast, und obwohl ich bemerkt habe, dass du dir selbst einen runtergeholt hast, habe ich nicht gesehen, dass du es richtig gemacht hast. Dann zieh deine Hose und dein Höschen aus und zeig mir wie hart ich deinen Schwanz mache.
Ich errötete stark und sagte: Oh Tantchen, es tut mir leid, das wollte ich nicht. Ich habe gerade deine Fotos gesehen und konnte nicht anders?
Tante Jenny lächelte und sagte: Schau, es ist mir eigentlich egal, es macht mich an zu denken, dass ein kleiner Junge mich sexy findet. Onkel hat auch nichts dagegen, er fängt an, mich mit anderen Männern und Frauen zu beobachten. Er hat alle Fotos und Videos gemacht. Er sitzt und fotografiert mich, während er mit sich selbst spielt. Wir sind beide froh, dass wir das gemacht haben. Jetzt komm nach oben und lass mich dir dabei zusehen, wie du mit dir selbst spielst.
Ich folgte Tante Jenny nach oben. Als ich ihr genau folgte, konnte ich ihren Rock sehen. Ich sah die Spitzen ihrer Strümpfe und Strumpfbänder. Er trug kein Höschen.
Ich folgte ihr ins Schlafzimmer – das gleiche Zimmer, in dem ich in den letzten zwei Wochen immer und immer wieder masturbiert habe. Tante Jenny setzte sich aufs Bett, öffnete den Nachttisch und zog die Fotos heraus, die ich zuvor gesehen hatte.
Zeig mir, auf welchen du masturbierst? sagte. Ich nahm sie ihm ab und ging sie durch. Es gab so viele Leute, die mich anmachten, dass ich mich nicht entscheiden konnte. Ich sagte ihr das, und sie legte sie alle auf ihr Bett und sagte: Okay, jetzt bist du an der Reihe, dich um deine Tanten zu kümmern. Zieh dich aus und lass mich dir beim Wichsen auf Tantchenfotos zusehen.?
Ich war sehr verlegen, aber gleichzeitig sehr hungrig. Ich zog mich langsam aus und mein erigierter Schwanz kam heraus, als ich mein Höschen herunterzog. Tante sagte: Oh, ich mag diesen Look. Jetzt wichsen Sie sich, während Sie sich meine Fotos ansehen, aber ejakulieren Sie nicht, bis Ihre Tante sagt, dass Sie es können.
Ich fing langsam an, meinen erigierten Schwanz zu streicheln, während ich mir die Fotos ansah. Dann knöpfte die Tante ihre Bluse auf und nahm ihre Brüste aus ihrem BH und begann mit ihren bereits harten und erigierten Nippeln zu spielen. Ich spielte mit meinem Schwanz und beobachtete Tantchen und jetzt war ich mehr daran interessiert, sie anzusehen, als Fotos. Du würdest dir lieber die Fotos deiner Tante ansehen, oder? sagte. Ich sagte ihm, ich würde es tun.
Also stand sie auf, zog ihren Rock aus und setzte sich nur mit Strapsen, Strümpfen und Schuhen aufs Bett.
Er griff in den Nachttisch und zog einen Vibrator heraus. Jetzt spielte eine ihrer Hände mit ihrer Brustwarze und die andere benutzte den Vibrator in ihrer Fotze, während sie sich damit fickte.
Dann sagte er, zeig Tante, wie sehr sie dich anmacht, sieh zu, wie ihre Tante die Fotze fingert und mit ihren Nippeln spielt. Würdest du es nicht gerne in die Muschi dieser verdammten Tanten stecken und all deine heißen Eingeweide hineinschießen? Schau Tanten, die fast kommen. Tanten sehen dir beim Wichsen zu. fast abspritzen. Willst du deine heiße Ejakulation aus dem Gesicht deiner Tanten, Brüste oder Tanten schießen, oder willst du sie in den Mund deiner Tante schießen?
Ich beobachtete die Tante genau, als sie sich selbst zum Abspritzen brachte. Finger schrie vor Freude, als er sich zu einem enormen Orgasmus fickte. Dann sagte er: Komm und steh zu deiner Tante. Tante will genau zusehen, wie du abspritzt. Tante will sehen, wie deine Eingeweide aus deinem Schwanz springen. Tante könnte dich sogar bitten, diesen heißen Hintern in deinen Mund zu stecken?
Ich drehte mich zur Bettkante und stand einen Schritt von seinem Gesicht entfernt und rieb mich weiter. Ich wusste, dass ich Cumming zu nahe kam und sagte es Tante. Er sagte, Tanten kommen ins Gesicht, wichsen Sie schneller und kommen Sie selbst, schießen Sie Ihre heißen Eingeweide aus dem Mund der Tante. Ich positionierte mich näher und hatte noch ein paar Massagen und kam. Tante griff nach meinem Schwanz und führte ihn zu ihren Lippen, während ich mein Sperma über ihre schönen roten Lippen spritzte. Ich öffnete meine Augen und sah, wie meine Tante ihre Lippen leckte und mein Sperma auf ihrer Zunge schmeckte.
Ich musste auf dem Bett sitzen, um mich zu erholen, und ich saß neben meiner Tante. Nun, ich habe es genossen, ich schätze, du hast es auch? sagte. Ich nickte. Wir setzten uns hin und unterhielten uns und er erklärte, dass sein Onkel seine sexuellen Bedürfnisse nicht befriedigen konnte und dass er mehr als glücklich war, ihn machen zu lassen, was er wollte, solange er ihn unterwegs beobachtete, fotografierte und auf Video aufzeichnete. Er versprach, mich irgendwann alle seine Videos ansehen zu lassen, aber als er seinem Onkel erzählte, was wir taten, sagte er, er wolle uns zusammen auf Video aufnehmen.
Es macht ihr wirklich nichts aus, sie wird mit ihrer Kamera in der Ecke sitzen, sagte er. Er wird wahrscheinlich meine rote Lackunterwäsche und High Heels tragen und fröhlich masturbieren, während er uns zusieht. Wird es ihm wirklich etwas ausmachen?
Ich sagte, ich sei mir da nicht ganz sicher, aber er bestand darauf, dass es in Ordnung sei. Er griff in den Nachttisch und zündete sich eine Zigarette an. Ich war wieder einmal überrascht, wie sexy sie dadurch aussah. Als er sie ausdrückte, nahm er eine andere, zündete sie an und sagte: Jetzt werde ich Ihnen eine andere Verwendung der Zigarette zeigen.
Er beugte sich über meinen Schwanz, der jetzt wieder hart zu werden begann. Er holte tief Luft und legte seinen Mund auf meinen Schwanz. Die Hitze des Rauchs war groß. Ich beobachtete, wie er durch meine Nase über meine Eier atmete. Dann steckte er die Zigarette zwischen seine Lippen, während mein Schwanz noch in seinem Mund war. Während er an der Zigarette saugte, spürte ich, wie er meinen Schwanz lutschte. Dies ist das erste Mal, dass ich saugte und dachte, ich würde sofort ejakulieren. Tante machte so weiter, bis ihr die Zigaretten ausgingen.
Nächstes Mal werde ich dir einen blasen, während ich rauche und dich gleichzeitig in meinen Mund spritzen lassen, sagte er. Das sensationellste Gefühl aller Zeiten? Aber jetzt muss Tante von einem schönen großen Teenie-Schwanz gefickt werden?.
Er setzte sich auf mich und ließ sich auf meine Erektion nieder. Ich liebte das Gefühl, langsam auf und ab zu scheißen. Spiel mit den Nippeln deiner Tante, spiele richtig hart mit ihnen, drücke und kneife sie, mag Tante es wirklich hart? sagte. Ich tat wie er sagte und drückte und kniff sie. Dann beugte er sich vor und sagte: Jetzt lutsch Tante? Nippel für sie, während Tante ihre Nichte fickt.?
Er fuhr die ganze Zeit schneller auf und ab, dann wurde er langsamer und hob sich hoch, so dass mein Schwanz fast aus ihm herauskam, und dann würde er so hart wie er konnte nach unten gehen. Ich lutschte abwechselnd an ihren Nippeln und spielte mit den anderen. Ich sagte ihr, dass sie gleich ejakulieren würde, aber sie fickte einfach weiter. Als ich fühlte, wie ich anfing zu ejakulieren, spürte ich, wie meine Tante mich schlug, während ihr Körper vor ihrem Orgasmus zitterte.
Wir lagen im Bett und wurden gesund und meine Tante fragte, ob ich den Rest des Tages bleiben könnte. Er war überglücklich, als ich ihm sagte, dass ich es schaffen könnte. Er sagte mir, ich schaue aus meinem Schlafzimmerfenster und er sah mich selbst masturbieren, während ich ihn ansah, und wie sehr ihn das anmachte. Er sagte sogar, er habe es Onkel erzählt, der es sehr abstoßend fand. Kurze Zeit später sagte er: Was ich jetzt wirklich will, ist von einer Frau gefickt zu werden. Wie würdest du dich fühlen, wenn ich dir etwas von meiner Unterwäsche anziehe und du mich fickst? Ich dachte kurz nach und sagte: Warum nicht?
Sie ging zu ihrem Kleiderschrank und kaufte ein paar PVC-Kleidungsstücke. Sie kleidete sich zuerst in ein schwarzes PVC-Basque und Ausschnitte für ihre Brüste, trug dann schwarze Netzstrümpfe und befestigte sie an Strumpfbändern im Basque und dann ein Paar schwarze hochhackige Schuhe. Die Sohle war ein paar Zoll, aber der Absatz war sechs Zoll. Er blieb vor mir stehen und stürzte sich auf mich.
Dann bin ich dran, sagte er. Zuerst nahm sie eine rote Socke und band sie über meinen Schwanz und wickelte sie um meine Eier, zog sie fest und band sie zu einem Knoten. Dann zog sie ein Paar rotes Nylonhöschen mit offenem Schritt an und steckte das Loch in die Mitte meines erigierten Schwanzes. Es folgte ein leuchtend roter PVC-Druck mit Reißverschluss vorne und angebrachten Trägern. Ich liebte sofort das Gefühl von PVC auf meiner Haut. Ich wusste in diesem Moment, dass ich es genießen würde.
Ich fühlte, wie mein Penis härter wurde. Dann fand Tante ein Paar rote Netzstrümpfe und ich setzte mich hin, während sie sie meine Beine hochzog. Dann kam ein Paar hochhackige Schuhe, aber sie passten zum Rot. Ich liebte das Gefühl, wie deine Tante die Riemen um die Handgelenke straffer zog. Er half mir aufzustehen und ich fragte mich, ob ich laufen könnte. Er nahm meine Hand und half mir zum Schminktisch. Es machte mich immer mehr an und mein Schwanz war vor mir.
Ich setzte mich hin und meine Tante sagte: Jetzt werde ich dich von Robert zu Roberta ändern. Sie nahm ihren Lippenstiftstift und umrandete meine Lippen, dann nahm sie ihren purpurroten Lippenstift und bedeckte meine Lippen und folgte dann mit einer großzügigen Schicht Lipgloss. Dann nahm sie den Lidschatten und bedeckte meine Augenlider mit hellblauem Lidschatten. Er trat zurück und sagte: Oh verdammt, Tante mag dich jetzt wirklich. Tante will, dass Roberta ihren Idioten fickt. Tante will in Fotze gefickt werden. Tante will in den Arsch gefickt werden. Tante will in den Mund gefickt werden.?
Er half mir aufzustehen und sagte: ‚Bist du wie du Schlampe für deine Tante marschiert, während Tante ihr Make-up aufgefrischt hat? sagte.
Ich begann herumzulaufen, während meine Tante mehr Make-up machte. Ich rieb sanft meinen Schwanz und bald war ich in der Folge. Ich sah meine Tante erstaunt an, als sie ihre Brustwarzen mit Lippenstift und Lipgloss bedeckte. Ich sagte, sie wird eine echte Schlampe für Tante Roberta sein. Tante passt besser auf, denn sie wird Tante Roberta sinnlos ficken. Tante Roberta wird sie in Fotze, Arsch und Mund ficken und jedes Mal ejakulieren, bis Tante es länger aushält. Glaubst du, du kannst mit dieser Tante fertig werden?
Er antwortete: Nun? Wird es Spaß machen, es zu versuchen?. Er stand auf und unsere Blicke trafen sich. Wir waren beide sehr geil. Tante streichelte meinen Schwanz und ich hatte einen Finger in ihrer Muschi. Ich fing an, zum Bett zu gehen, als meine Tante sagte: Moment mal, ich bin noch nicht fertig, dich fertig zu machen. Er ging in den Nachttisch und zog einen Riemen am Dildo heraus und sagte? Tante will deinen Schwanz in deinem Arsch und diesen falschen Schwanz in ihrer Fotze. Ich habe das im Urlaub mit dem anderen Paar erlebt, das wir zum ersten Mal getroffen haben. Jean hatte einen doppelköpfigen Riemen auf dem Dildo und er fickte mich in Fotze und Arsch, während ihr Mann Tony meinen Mund fickte. Es war toll, gleichzeitig in alle drei Löcher gefickt zu werden.
Tante blieb vor mir stehen und fing an, den Dildo um mich zu wickeln. Ich beugte mich leicht vor und saugte an ihren mit Lippenstift bedeckten Nippeln. Ich fühlte, wie es zwischen meinen Lippen wuchs. Ich legte mich hin und fühlte ihre Muschi. Es war so nass, dass meine Finger leicht hineingingen. Ich hörte meine Tante vor Vergnügen seufzen. Es fiel ihm schwer, den Dildo an mir anzubringen, weil ich seinen Körper genoss. Endlich hat er es an mich gebunden. Ich schaute in den Spiegel und sah einen seltsamen Anblick in PVC gekleidet, mit meinem Schwanz und meinem Dildo vor mir.
Tante ging zum Bett hinüber und legte sich hin und legte ein Kissen unter ihren Hintern, um sie hochzuheben. Vorsichtig streckte ich die Hand aus und platzierte meinen erigierten Schwanz und Dildo vor ihrem Arsch und ihrer Fotze. Ich lehne mich langsam nach vorne. Der Dildo ging leicht hinein, aber ihr Arsch war etwas enger.
Tante sagte: ‚Schieb es einfach rein, ich will, dass es weh tut, ich will deinen Schwanz in meinem Arsch spüren? Ich schob es ein wenig weiter und spürte, wie sich ihre Po-Lippen zu öffnen begannen. Es war sehr eng, aber es fing an, sich gut anzufühlen, als ich es mir bequem machte. Ich blickte auf und sah die vollkommene Freude auf den Gesichtern der Tanten, als ich anfing, ihr den doppelten Fluch zu geben, den sie so dringend brauchte. Als sich sein Mund zusammenzog, konnte ich sehen, wie sehr er das Trio im Urlaub genießen würde.
Ich tat es langsam, aber meine Tante wollte mehr. Fick ihre Tante schneller, fick mich härter, fick mich so hart du kannst, rief er. Tante will so hart wie möglich gefickt werden?
Plötzlich konnte sie nicht mehr sprechen, als ich ihren Arsch und ihre Fotze fickte, so gut ich konnte. Ich konnte nur sein Stöhnen hören. Er zog mich an seine Brust und bot mir einen Nippel zum Saugen an. Der Geschmack des Lippenstifts hat mir sehr gut gefallen. Obwohl ihre Brustwarze schon groß war, schien sie weiter zu wachsen.
Dann war es da. Ich fühlte ihren Körper zittern. Tante rief: Oh, fick mich? Cumming, oh scheiß drauf, es ist ein Paradies, FICK MICH, FICK MICH, FICK TANTE’S FOTZE UND ARSCH, OH FUCKKKKK?. Ihr Körper schwankte, als ihr immenser Orgasmus durch ihren Körper fegte. Ich wurde langsamer, aber es war noch nicht vorbei. Weitermachen, nicht aufhören? bat er mich. Ich liebte weiter für alles, was ich wert war. Sein zweiter, dritter und vierter Orgasmus bedeckten bald seinen Körper. Sie sind endlich abgeklungen, aber ich habe noch nicht ejakuliert. Ich wollte auf deinen Arsch kommen. Ich fing bald an, diese großartigen Spermaempfindungen zu bekommen, und innerhalb von Sekunden war ich bereit. Ich Tante wie ich meine Ladung knallte? Ich tauchte meinen Schwanz so tief ich konnte in ihren Arsch. Das Gefühl war sensationell, als ich spürte, wie seine Arschmuskeln mich fester umklammerten. Als ich meiner Tante Gallonen heißer Eingeweide tief in den Arsch pumpte, dachte ich, ich würde das Abspritzen nie loslassen.
Ich erhole mich und als ich meinen Schwanz langsam entspannte, spürte ich, wie das Sperma aus dem Arsch meiner Tante tropfte und meine Eier hinunterlief.
Ich lag neben meiner Tante im Bett und es dauerte ein paar Minuten, bis wir uns erholt hatten.
Ein paar Minuten später erinnerte mich Tante daran, dass ich ihr versprochen hatte, sie in Arsch, Fotze und Mund zu ficken. Dann sagte er, ich will es in seinem Mund haben. Ich will, dass du den Mund deiner Tante fickst.
Er kniete sich damit hin und stellte sich meinem Schwanz. Er hat seinen Arsch und seine Fotze jetzt über meinem Gesicht positioniert. Tante sagte: Richtig, ich werde diesen Schwanz noch einmal lutschen und dann kannst du den Mund deiner Tante ficken.
Als er sich auf meinen Schwanz kniete und ihn in seinen Mund steckte, spürte ich, wie das Sperma aus seinem Arsch und in mein Gesicht tropfte. Ich streckte meine Zunge heraus und fing etwas auf und führte es in meinen Mund. Das war das erste Mal, dass ich mein Sperma schmeckte, aber vor allem Tante? Ich mochte den Geschmack sehr, da er mit Säften gemischt wurde.
Sie brauchte nicht viel Zeit, um meine Tante wieder hart zu bekommen und bald hörte sie auf und sagte: Jetzt will Tante ihren Mund gefickt bekommen.
Jetzt saß sie auf der Bettkante und lehnte sich gegen das Kopfteil. Zuerst kniete ich mich hin und lutschte eine Weile an ihren wunderschönen mit Lippenstift bedeckten Nippeln, aber meine Tante wollte mehr als das. Ich stand vor ihm, immer noch in meinem PVC-Kleid. Die High Heels, die ich trug, machten mir die richtige Größe. Mein erigierter Schwanz stand vor mir. Es war auf der gleichen Ebene wie der schöne rote Mund deiner Tante. Er öffnete seinen Mund und ich führte ihn ein. Er presste seine Lippen die ganze Zeit fest zusammen. Ich wartete darauf, dass es saugte, aber es tat es nicht.
Er öffnete seinen Mund und nahm meinen Schwanz heraus und sagte: Ich? Ich werde deinen Schwanz nicht lutschen, du? Du wirst meinen Mund ficken. Benutze den Mund deiner Tante wie eine Muschi und ficke sie. Er öffnete seinen Mund und stieß meinen Schwanz wieder hinein. Er presste seine Lippen wieder fest bis zum Ende zusammen. Ich fing langsam an, in den Mund meiner Tante hinein und heraus zu gehen.
Er nahm meine Hände und legte sie hinter seinen Kopf. Mir wurde klar, dass er wirklich wollte, dass ich seinen Mund wie eine Fotze benutze. Ich packte ihren Kopf fest und fing an, ihren Mund so zu ficken, wie sie es wollte. Er presste seine Lippen fester zusammen und ich konnte seine Zähne auf meinem Schwanz spüren. Das Gefühl war sensationell und in nur wenigen Minuten war ich bereit zu ejakulieren. Ich packte den Kopf deiner Tante fester und fickte ihren Mund so schnell und hart wie ich konnte. Bald fühlte ich Cumming und ich Tante? Das Gefühl, dass mein Mund mit meinem Sperma überschwemmt wird, war großartig.
Selbst als ich mit dem Abspritzen ihrer Tante fertig war, wollte sie meinen Schwanz nicht loslassen und begann nun, die restlichen Spermatropfen zu saugen.
Schließlich drehte er sich um und setzte sich auf mich und öffnete seinen Mund, nachdem er jeden letzten Tropfen Sperma aus meinem Schwanz geleert hatte. Er hatte keinen einzigen Tropfen geschluckt. Als sie ihren Mund öffnete, begann mein Sperma über ihre schönen roten Lippen zu tropfen. Ich öffnete meinen Mund und ließ es tropfen. Als sein Mund leer war, bückte er sich und küsste mich. Unsere offenen Münder gießen gerne Sperma aus den Mündern des anderen.
Wir bewunderten beide das Gefühl und den Geschmack des Spermas und des Speichels des anderen. Ich konnte es nicht glauben, aber ich wurde wieder hart. Tante fühlte dies und griff hinüber und drückte meine Eier. Er sagte: Bald? Bist du bereit, die Muschi deiner Tante zu ficken? Sein cleveres Spiel und seine Manipulation zeigten den gewünschten Effekt, und ein paar Minuten später wurde ich erneut herausgefordert.
Tante liegt jetzt auf dem Bett. Er spreizte seine Beine auseinander und zog mich auf sich. Mein Schwanz glitt leicht hinein. Er küsste mich und ich konnte immer noch das Sperma in seinem Mund schmecken.
Fick Tanten Arschloch für ihn, fick ihn bis er ejakuliert. Tante muss wieder abspritzen?. Ich habe meinen Fluch beschleunigt. Ich spürte die Hände deiner Tante hinter meinem Hintern und zog mich näher zu ihr. Ich grub meinen Penis so tief ich konnte. Bald spürte ich, wie ihr Körper zitterte, sie sagte, sie komme, sagte mir aber, ich solle nicht aufhören. Ich spürte, wie sein Orgasmus das Sperma von meinem Schwanz traf und ich schlug ihn weiter. Ich wusste, dass er ejakulieren und ejakulieren und nochmals ejakulieren wollte. Ich habe ihn nicht enttäuscht.
Ihr erster Orgasmus war riesig und ich wusste, dass sie multiple Orgasmen wollte. Jetzt habe ich gesehen, wie du mit ihren Nippeln gespielt hast. Er drückte sie und zog, was es härter machte. Ich fuhr mit der Muschi meiner Tante fort. Es war sehr nass. Ich hatte wirklich Mühe, zu ejakulieren, aber selbst der dritte, vierte und ich glaube fünfte Orgasmus machte mir nichts aus, als er ihren Körper erfasste. Ich hatte endlich das Gefühl, dort anzukommen, und ich tauchte tiefer und schneller ein, als ich endlich das Gefühl hatte, ich würde kommen.
Ich rollte mich über die Tante und ließ mich auf das Bett fallen und legte mich neben sie. Dann sagte er: Deine Tante muss ihre Fotze lecken?
Ich sammelte die Energie und ging zwischen Tante’s Beine. Er öffnete sie weit und ich lehnte mich an seine Muschi. Mein Sperma tropfte schon. Ich leckte ihn sauber und spürte erneut die Erregung meiner Tante, als meine Zunge über ihre Klitoris glitt. Jetzt drückte er meinen Kopf fest gegen seine Fotze und drückte sich gegen mein Gesicht. Jetzt benutzte er mein Gesicht, um sich selbst zu ficken. Innerhalb weniger Minuten spürte ich ihren Ausfluss auf meinem ganzen Gesicht.
Jetzt waren wir beide richtig müde. Wir legten uns eine Weile hin, um uns zu erholen, und bald begannen wir zu besprechen, was wir tun wollten.
**********************************
Ich arbeite gerade an Teil 2.
Wenn Sie möchten, dass ich Ihre Frau oder Freundin in eine Geschichte einbeziehe, schreiben Sie mir und geben Sie mir die Details. Je mehr Informationen Sie mir geben, desto realistischer kann ich es machen.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 3, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert