Hot Sexy Veronika Lapdance

0 Aufrufe
0%


Episode 1,
An einem Montagmorgen um 7:30 Uhr in Ashleys Büro zu kommen, mag schwierig sein, aber für mich war es der Himmel. Ashley war ungefähr 27 Jahre alt, hatte unglaublich große Brüste und tiefblaue Augen, und es machte mich fast wahnsinnig, dass ihr blondes Haar, das über ihrem kurz geschnittenen Top hing, so tief war, dass sie nicht schlampig aussah.
Ich leite ein großes Callcenter-Unternehmen, für das ich seit 2 Jahren arbeite, und teile mir ein Büro mit der 23-jährigen Cindy, die etwas kleinere Brüste als Ashley hat, aber immer noch sehr sexy ist. Jeden Morgen kommentieren wir, wie gut Ashley aussieht, und mein Sohn Ashley weiß das, er weiß, dass er gut aussieht, und er weiß, dass wir nass werden, wenn wir nur an ihn denken.
Am Montagmorgen nahm ich wie üblich einen Kaffee von Costa und ging ins Büro, als ich in den Aufzug stieg, sah ich Ashley im Aufzug warten. Sie trug einen kurzen Bleistiftrock und ein weißes Shirt, und ich bemerkte, dass ihr Dekolleté etwas mehr als gewöhnlich hervortrat, aber ich wollte mich nicht beschweren. Der Fahrstuhl wurde voller, je höher ich im Gebäude kam, irgendwann berührte mein Hintern Ashleys Fotze, ich verlor fast die Fassung im Fahrstuhl, ich wollte ihr gerade die Kleider vom Leib reißen und sie war dabei, an meiner harten Brustwarze zu saugen.
Ich fühlte eine Prise in meinem Hintern, als ich aus dem Aufzug stieg, ich drehte mich um und Ashley zwinkerte mir zu, ich tat das Normale, während ich ans Telefon ging, als ich zurück ins Büro kam, als Ashley hereinkam? Ich möchte dich in meinem Büro sehen, wenn du nicht beschäftigt bist, bitte, Sam? Nach ungefähr 5 Minuten beendete ich meine Arbeit und ging in Ashleys Büro und dachte nicht daran, an die Tür zu klopfen, und ich bin froh, dass ich es nicht getan habe, als ich hereinkam, sah ich, wie Ashley einen großen rosa Dilo in ihre Muschi steckte . . Sein Gesicht war wie ein Gemälde, als er sah, dass ich ihn ansah, er sagte komm her, anstatt zu versuchen, sich zu erklären.
Ich habe beobachtet, wie Sie und Cindy mich angeschaut haben?, ? Ich weiß nicht, was du meinst? Ich starrte ihre rasierte Katze an, ich wollte einfach nur hineintauchen und sie für alles lecken, was ich habe. Hör zu, Sam, ich glaube, ich weiß, dass ihr beide das wisst … komm, hilf mir dabei? Er reichte mir den riesigen pinkfarbenen Dilo. Wenn du mir nicht hilfst, feuere ich dich, sagte er und hielt meine Hand. Ich war so sprachlos, wie ich wollte, da war etwas in meinem Hinterkopf, das mir sagte, ich solle mich wieder an die Arbeit machen, ich beschloss, dieses schlechte Gefühl zu ignorieren, weil ich den Dilo nahm und ihn in seine heiße Muschi schob.
Ashley quietschte und schrie, mit meiner anderen Hand drückte ich härter und schneller, um ihre harte Brustwarze zu drücken, Ashley muss diese Last schreien, ich habe Cindy nicht kommen gehört. Er kam direkt auf mich zu und fing an, meinen Hals zu küssen. Er zog mich langsam aus, saugte an meinen harten Nippeln, schob seinen Finger in meine Muschi und begann herumzuarbeiten. Nach etwa 10 Minuten stand Ashley auf und sagte Folge mir. Ich und Cindy taten, was uns gesagt wurde, und folgten ihr zu etwas, das wir für einen Ladenschrank hielten. Unsere Augen leuchteten auf, als wir ein Sofa im hinteren Teil des Raumes sahen. Ashley schloss die Tür und schaltete das Licht ein. Also gefällt dir dieser Ort? wir nickten beide. Weißt du, wann du all diese Dateien fallen gelassen hast, Sam? .. Du hast dich bückt, um sie aufzuheben, ich habe bemerkt, dass du kein Höschen trägst, der Rock deinen Arsch schlecht bedeckt hat. Dann bin ich hierher gekommen und habe es benutzt. Dieses Spielzeug (sie wirft einen rosa Hasen nach mir) dachte ich Du würdest dich bücken und es dir wieder in den Arsch schieben. Ich war dieses Mal sauer, wirklich erregt, ich fühlte mich niedergeschlagen, ich wollte Ashley wirklich mit allem, was es wert ist, ficken.
Ashley kam auf mich zu und drückte mich auf die Couch und fing an, meinen Bauch bis zu meinem jetzt wirklich nassen Höschen zu küssen, dann hielt sie inne und sah Cindy an, die einen Vibrator eingeschaltet und ihn in das jetzt nasse Höschen hinein- und herausgeschoben hatte. Hole, ‚du dreckige kleine Schlampe, du konntest es kaum erwarten, jetzt komm her und steck dir das in deine heiße Fotze‘, sagte Ashley leidenschaftlich. Er machte mit dem Vibrator langsame Bewegungen auf meiner Haut.
Es fühlte sich wie der Himmel an. ‚hmhmhmm, ja, fick mich so. Das gefällt dir, oder? sie sagten beide ‚mhmhm ja fick mich‘
Kapitel 2 ?

Hinzufügt von:
Datum: November 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert