Gekitzelter Orgasmus Nach Lust Und Laune

0 Aufrufe
0%


Dies ist die zweite Episode einer Serie, die die sexuelle Beziehung zwischen einem achtzehnjährigen Jungen und seinem Vater entwickelt. Wenn Sie den ersten nicht gelesen haben; Ich empfehle Ihnen, dies zu tun. Die erste Geschichte war eine Mischung aus erster und dritter Person. Dies wird vollständig eine dritte Person sein.
Als James zum ersten Mal im Bett seines Vaters aufwachte, fragte er sich, wie er dorthin gekommen war. Dann erinnerte er sich daran, dass er und sein Vater vor etwa neun Stunden einige der besten Blowjobs hatten, die James je hatte. Als sie sich im Bett aufsetzte, hörte sie ihren Vater aus der Küche kommen. James stand auf und legte sich in einen Morgenmantel, aber bevor er ihn anzog, fragte er sich, warum ich das tat, mein Vater sah alles, was ich bereits hatte. Nachdem sie die Treppe zum Wohnzimmer hinabgestiegen war, blickte sie auf die grünen sanften Hügel und weiten, üppigen Wälder, die ihr Haus umgaben. Sein Vater bemerkte schließlich seinen Sohn und rief nach ihm. Darrin sagte seinem Sohn, dass das Abendessen fertig sei und er kommen und etwas essen solle. Darauf sagte James, er habe keinen Hunger auf das Abendessen, er habe Hunger auf sie. Als sie das zu ihm sagte, tauchte er in das frei hängende Gerät seines Vaters ein und nahm es in seinen nassen, warmen Mund und saugte langsam daran, bis sein Vater fast den Höhepunkt erreichte, an welchem ​​Punkt er aufhörte, Darrin zu sagen, dass es mehr gab. Nachdem sein Vater den Orgasmus fast überlebt hatte; Sie reagierte, indem sie James auf das Sofa im Wohnzimmer drückte und James weiter blies, bis sie ihn in ihren Mund steckte. James dankte seinem Vater dafür und sagte ihm, dass er für etwas in die Stadt musste und bald zurück sein würde.
Sobald James in der Stadt ankam, zog er eine Sonnenbrille und eine lange Jacke an und ging zum nächsten Sexspielzeugladen. Als er hereinkam, ging er sofort nach hinten, wo er wusste, dass sie alle Spielsachen für Analspiele und Sex aufbewahrten. James suchte nach Dingen, um den Schwanz seines Vaters in seinen jungfräulichen Arsch zu bekommen. Endlich fand er heraus, was es war; ein großer Dildo und eine Tube KY-Gleitmittel. Er ging, um seine Sachen zu bezahlen und ging dann zurück zu seinem Fahrzeug und ging zu einem anderen Geschäft, aber hier würde er seinen Schutz bekommen. Die Suche nach dem richtigen Kondom war schwieriger, als sie anfangs dachte, aber schließlich fand sie, wonach sie suchte, ein Kondom mit einer leichten Riffelung. Nach diesem Kauf machte er sich schließlich auf die Suche nach seinem Vater für einen lustigen Abend. Als er zurückkam, wurde es dunkel, und als er hineinkam, bemerkte er, dass die meisten Lichter im Haus ausgeschaltet waren. James wurde ein wenig besorgt; Er sagte, er würde anrufen, wenn sein Vater das Haus verlasse. Sie rannte die Treppe hinauf und fand ihren Vater nackt in seinem Bett, nur mit seiner Hand, die sanft seinen leicht verschwitzten Schwanz auf und ab rieb. James trat ein wenig zurück und zog sich leise aus und betrat den Raum, stellte seine Tasche auf den Boden und ließ dann seinen Mund auf den Schwanz seines Vaters gleiten. Dann ging er langsam auf und ab, bis er spürte, wie sich sein Vater anspannte, und dann ergoss sich eine willkommene Welle des Samens seines Vaters in seinen Mund.
Nachdem James das Werkzeug seines Vaters gereinigt hatte, erzählte er Darrin, dass er einige Zeit in der Stadt gekauft hatte. Dann zeigte er seinem Vater den Dildo, das Kondom und das Gleitmittel. James hat Darrin gesagt, dass der Dildo für ihn ist, bevor du deinen Monsterschwanz in mich geschoben hast. Er dachte, sein Vater wüsste wahrscheinlich, wofür Gleitmittel und Kondome da sind. Während James sich darauf vorbereitet, den Dildo einzuführen; Sein Vater intervenierte und sagte, er würde es für dich tun. James reichte den Dildo seinem Vater und wandte sich dann ab, ohne zu wissen, was ihn erwarten würde. Sein Vater legte den Dildo auf den Boden und spritzte etwas KY in seinen Schwanz und schob ihn langsam in den jungfräulichen Arsch seines Sohnes und stoppte, als James es ihm sagte. Als James sich umdrehte, um zu sehen, wie viel es war, sah er den Penis seines Vaters, nicht den Dildo, und er war nicht wütend, er sagte seinem Vater nur, er solle ihn ganz hineinschieben. Sein Vater musste es tun und James‘ Schrei war pure Begeisterung. Dann beschleunigte Darrin seine Bewegung und spürte, wie James sich mit jeder Bewegung um ihn herum zusammenzog. Darrin stöhnte lauter als James, als er seine Last auf seinen Sohn warf, der keine Jungfrau mehr war. Später, als sie es in den Mund steckte, wurde sie von dem Orgasmusgefühl, das sie zuvor nur einmal gespürt hatte, ohnmächtig. Nach einiger Genesung sagte sein Sohn, er sei an der Reihe.
James steckte etwas KY-Metall in seinen Schwanz und fing an, den jungfräulichen Arsch seines Vaters abzureißen, genau wie er es bei ihr getan hatte. Immer wenn er weiter gehen wollte, sagte sein Vater ihm, er solle anhalten und sich ausruhen, aber es kam schließlich zu einem Punkt, an dem er fast ausrutschen könnte. und er steckte sein Werkzeug durch seinen Schließmuskel. Darrins Schrei war noch lauter und intensiver als der von James. Nachdem er diese Barriere überquert hatte, beschleunigte James seine Bewegungen so sehr, dass er noch mehr schmieren musste. Er sagte seinem Vater, dass er kommen würde, während der Höhepunkt nahte, und sein Vater sagte härter zu ihm. Als es bald darauf seinen Höhepunkt erreichte, traf er den Arsch seines Vaters mit mehr Sperma als je zuvor. Sowohl James als auch Darrin brachen dann auf dem Bett zusammen. Darrin sagte seinem Sohn, dass er ihn sehr liebte und James sagte dasselbe und sie schliefen beide mit James‘ Schwanz immer noch in Darrins Arsch ein.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 16, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert