Die Vollbusige Youtuberin Nefry92 Wird Von Ihrer Mitbewohnerin Gefickt Während Ihr Eigener Freund Sie Skypt

0 Aufrufe
0%


Diese Geschichte ist sowieso nicht wahr, ich hoffe, dass etwas passiert oder passieren wird, es ist meine Fantasie, wenn dir das nicht gefällt, hör bitte auf zu lesen. Wenn es etwas ist, das Ihnen gefällt, sagen Sie mir bitte, was Sie denken.
Erzähler-Jack
Schwester Rachel
Als ich endlich meinen Inzest-Moment hatte, war ich gerade 16 geworden, ich war kein kleines Kind, aber ich war auch nicht groß. Ich wachte gerade auf und stellte fest, dass ich einen großen Fehler hatte, dass ich zu der Zeit ungefähr 7 Zoll groß war. Zum Glück wachte ich früher als sonst auf, also fing ich an, selbst zu masturbieren und machte mich auf den Weg in die Stadt. Ich war bereit zu ejakulieren, als meine Schwester meine Tür öffnete und meine Ladung auf ihr Gesicht nahm.
Meine Schwester hatte 17 c Cup Brüste und einen schönen Pfirsicharsch. Ich hatte noch nie zuvor so weit geschossen, es war mir so peinlich, dass ich mich nicht bewegen konnte. Er saß einfach da, ohne ein Wort zu sagen, wischte sein Gesicht nach unten, und ich glaube, er leckte es aus Gewohnheit ab, als es schließlich seine Lippen berührte.
Er sagte nichts, er ging einfach hinaus, ein paar Minuten vergingen, und ich hatte endlich den Mut, mich anzuziehen und die Treppe hinunterzugehen. Mein Vater saß da ​​und trank seinen Kaffee, und meine Mutter servierte das Frühstück.
Ich setzte mich zum Abendessen, als ich hörte, wie meine Schwester zu Boden fiel, mein Herz blieb stehen und ich wartete darauf, dass sie etwas darüber sagte, was passiert war. Hallo Mama, hey Papa, sagte er und setzte sich zum Essen. Der Tag verlief ganz normal und ich dachte ständig darüber nach, was er dagegen tun würde, das war alles, woran ich denken konnte.
Wollte er mich erpressen, Hausarbeiten zu erledigen oder etwas Schlimmeres, ich konnte diese Gedanken nicht aus meinem Kopf bekommen, es war unerträglich, es tat weh.
Außerdem machte mich aus irgendeinem Grund das Bild von mir, wie mein Sperma über ihr Gesicht lief, steinhart und drückte meine Jeans so hart, dass sie die Jeans zerreißen konnte.
8 Stunden vergehen, um 10:36 klingelt es an meiner Tür und ich weiß, dass es meine Schwester ist, weil meine Eltern schon schlafen. Er ging hinein und schloss die Tür und sah mich an und sagte: Wir müssen reden. Wir saßen nur da und starrten uns eine gefühlte Ewigkeit lang an, als sie schließlich sagte: Ich weiß, dass Leute masturbieren dürfen, sagte ich ja, aber mache ich mir keine Sorgen, dass du an die Spitze kommst von mir? Es tut mir so leid, dass ich nie so weit geschossen habe. Sagte ich verrückt.
Er hebt die Hand, um mich am Sprechen zu hindern. Ist mir egal. Es war meine Schuld, dass ich an die Tür geklopft habe. Was mich beunruhigte, war, wie sehr es mich anmachte. wenn du es noch einmal tust ist es nutzlos für dich ja antwortete er.
Ich saß nur da und dachte einen Moment nach und sagte ja sicher, also zog ich meine Shorts runter und fing an zu zittern. Sie näherte sich mir, damit sie die Ladung tragen konnte. Wenn ich ein wenig Motivation gehabt hätte, hätte es geholfen, lächelte sie und zog ihr Oberteil und ihren BH aus und enthüllte ihre perfekten rosa Nippel.
Ich wurde jetzt hart, ich fühlte das Zucken in meinen Eiern, das mir sagte, dass ich nah dran war. Ich sagte komm her. Er fing an, sich zu reinigen, er gab mir einen weiteren harten, aß mein Sperma.
Sie lächelte und sagte vielleicht morgen wieder und ich habe sie monatelang ejakuliert und sie war perfekt, bis ich den Drang hatte, mehr zu tun. Einmal wurden wir fast erwischt, Mama und Papa gingen und wir beschlossen, es in der Küche zu machen, und ich war gerade fertig und unsere Eltern hatten sich glücklicherweise angezogen. Meine Schwester war großartig darin? und wenn er es abgewischt und vor unseren Eltern gegessen hat.
Das war das Heißeste, was ich je in meinem Leben gesehen habe, es ließ mich so viel mehr für meine Schwester fühlen und ich wusste nicht, wie ich damit umgehen sollte, und ich hatte Schmerzen.
Endlich, nach ungefähr 4 Monaten, wagte ich es, um etwas Extra wie einen Blowjob zu bitten, vielleicht lass mich vielleicht darüber nachdenken, sagte sie, als sie fertig war. Am nächsten Tag um 12:36 Uhr kam er herein und sagte: Nimm es heraus und schließe deine Augen, also tat ich das und eine Minute verging, ich fühlte, wie die perfektesten Lippen meinen Schwanz umarmten und anfingen, mir den größten Blowjob zu geben. Es war das Paradies meines Lebens, ich war fast da.
Ich öffnete meine Augen und er war von Kopf bis Fuß nackt, ich konnte sogar sehen, wie sein perfekter kleiner Schlitz auf den Boden tropfte, als ich ihm sagte, dass ich nah war, saugte er weiter an mir, er wurde härter und härter und ich ließ es zu gehen und es ging ihm in die Kehle, es müssen sieben Spritzer Sperma gewesen sein.
Er machte weiter, bis ich leer war. Er lächelte und sagte: Vielleicht kannst du es morgen fühlen. Er steckte seinen Finger in meine Fotze und dann in meinen Mund und ich ging einfach aus meinem Zimmer und saß da, als wäre es nichts, was ich dachte morgen wäre ein toller Tag.
Es war der Anfang von etwas Großartigem und es wurde immer besser, ich habe es noch nicht gemerkt, aber als ich es gemerkt habe, wurde mein Leben wie ein Pornofilm……..
Ich hoffe es gefällt euch und den Mädels, wenn ihr mir nicht mitteilt was los ist und ich daran arbeite, poste ich es auch in der nächsten Story falls ihr einen Namen wollt.

Hinzufügt von:
Datum: September 29, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert