Die Erste Doppelpenetration Der Spanischen Rothaarigen Analschlampe Olivia Stark

0 Aufrufe
0%


Mein Name ist Susan Walker und ich bin eine vierzigjährige, glücklich verheiratete Mutter von zwei Kindern. Tommy ist mein zweiundzwanzigjähriger Sohn und Krissy ist meine einundzwanzigjährige Tochter. Tommy geht an der Universität zur Schule und mietet mit fünf anderen Studenten ein Haus, kommt aber zu Besuch, wenn er eine akademische Pause hat. Krissy hingegen lebt noch zu Hause und feiert lieber mit ihren Freundinnen, als zur Schule zu gehen oder sich einen Job zu suchen. Vor kurzem hat sie einen Job als Model bekommen, sodass sie jetzt genug Geld hat, um sich eigene Klamotten zu kaufen, und plant, sich ein neues Auto zu kaufen. Wie auch immer, Tommy kam für ein paar Tage von der Schule nach Hause, also beschloss ich heute, ihn in die Innenstadt zu bringen, um ihm neue Hemden und Jeans zu kaufen. Normalerweise kaufen wir im Einkaufszentrum ein, aber ich dachte, es wäre spannender, wenn wir zu Park and Drive gehen und den Zug nehmen würden.
Es ist acht Uhr morgens und es ist Zeit aufzustehen, also ziehe ich das Satinlaken von meinem nackten Körper und schaue meine Tochter Krissy an. Er schläft immer noch tief und fest auf dem Rücken, also beschloss ich, ihn nicht zu wecken, bis er mit Frühstücksbrötchen vom Fastfood-Laden zurückkam. Ich saß einen Moment da und bewunderte ihre perfekten kleinen Brüste, die sich mit jedem Atemzug langsam auf und ab bewegten. Ich hätte sofort aufstehen sollen, aber als ich sehe, wie sie ihre harten Nippel in das Satinlaken steckt, möchte ich sie ausstrecken und berühren. Ich gab meinen Wünschen nach und zog langsam das Laken von ihrem nackten Körper. Nachdem ich das Laken bis zu ihrer Taille gezogen hatte, fuhr ich mit meiner Hand über ihren flachen Bauch und legte meine Finger um eine ihrer festen, jugendlichen Brüste. Ich kann ihre harte Brustwarze in meiner Handfläche spüren, während ich sie sanft drücke.
Dadurch fühlte ich mich etwas geiler als sonst, also zog ich meine Hand von seiner Brust und schob das Laken bis zu seinen Knöcheln hoch. Dann fing ich an, meine Hand sanft auf und ab seinen ganzen wunderschönen, schlanken Körper zu bewegen. Ich genieße es sehr, die weiche Haut meiner Tochter zu berühren und meine Atmung geht immer schneller. Ich sollte mit dem aufhören, was ich gerade tue, aber stattdessen stehe ich auf und stelle mich zwischen ihre ausgestreckten Beine. Ich zog das Laken ganz nach oben, dann packte ich sanft ihre Knöchel und zog ihre Beine auseinander. Ihre süße kleine Fotze sieht einladend aus, also lehnte ich mich auf meinen Ellbogen nach vorne und vergrub mein Gesicht zwischen ihren Beinen. Um Himmels Willen, es schmeckt gut
Ich lasse abwechselnd mit meiner Zunge ihre Schamlippen auf und ab gleiten und sauge an ihrer entblößten Klitoris. Nach ein paar Minuten beginnt er langsam zu stöhnen und öffnet langsam seine Augen. Ich habe weiterhin Spaß daran, meine Zunge rein und raus zu stecken, während ich aus dem Bett stehe und mich auf seine Ellbogen stütze. Krissy sieht mir in die Augen und sagt: Oh Mama, das fühlt sich so gut an Hör nicht auf sagte. Es wird spät und ich habe keinen ganzen Morgen Zeit, um mein Gesicht zwischen den Beinen meiner Tochter zu verbringen, also hielt ich nach ein paar Minuten plötzlich inne und stand auf. Als ich zum Hauptbadezimmer ging, um zu duschen, fing Krissy an, mich anzuflehen, ihr einen Orgasmus zu verschaffen. Ich lächelte sie über meine Schulter an und sagte dann: Krissy Schatz, du musst warten, bis ich unser Frühstück habe und aus dem Fastfood-Restaurant zurückkomme Ich sagte.
Ich dusche schnell, schminke mich und wickle mich dann in ein Handtuch. Ich möchte jetzt keine Kleidung tragen, und ich muss auch nicht am Fastfood-Laden aus dem Auto steigen, weil ich das Fenster Pass by Car benutze. Ich nahm meine Tasche und innerhalb weniger Minuten saß ich in meinem Auto und bestellte Frühstück für uns. Der Ton im Lautsprecher sagt Bitte zum zweiten Fenster ziehen, also fahre ich und halte an. Das Fenster öffnet sich und sieht, dass meine Tochter eine ihrer Freundinnen ist. Ihr Name ist Buffy und sie ist die süßeste kleine Schlampe, die ich je gesehen habe. Ich öffnete meine Handtasche, nahm ein paar Dollar und reichte sie ihm. Oh Miss Walker, ich hätte Sie in dem Handtuch, das Sie trugen, fast nicht erkannt sagt. Dann lacht er kurz und gibt mir das Geld.
Während wir ein Mädchengespräch führen, geht er für eine Minute aus dem Fenster, schnappt sich dann zwei Tüten mit Essen und gibt sie mir. Als ich mich hinlegte, bewegte sich mein Handtuch von mir weg und er zeigte ihm meine Brüste. Buffy sagte sofort: Gott, Miss Walker, Ihre Brüste sind wunderschön sagt. Meine Tochter hat mir erzählt, dass Buffy Mädchen genauso mag wie Männer, also habe ich sie gefragt, ob sie meinen Brüsten ein Gefühl geben möchte.
Er zögert nicht und lehnt sich so weit wie möglich aus dem Servicefenster. Ich sitze mit meinen Armen an meinen Seiten, während Buffy sanft meine Brüste drückt und in meine harten Nippel kneift. Seinem Gesichtsausdruck nach zu urteilen, hat er offensichtlich Spaß Genau in diesem Moment zieht ein anderer Kunde sein Auto hinter meinem her, und ich nehme seine Hände von mir und sage: Wenn Sie das nächste Mal zu uns nach Hause kommen, können Sie so viel damit spielen, wie Sie wollen Ich sage. Ich rufe Krissy an, gleich nachdem ich heute von der Arbeit komme sagt.
Als mein Auto losfährt, werfe ich ihm einen Kuss zu, dann steige ich wieder auf die Straße und fahre nach Hause. Innerhalb weniger Minuten parkte ich in unserer Einfahrt und öffnete die Autotür zum Aussteigen. Ich weiß, ich sollte das Handtuch holen und es um mich wickeln, aber da es ziemlich früh am Morgen ist, denke ich, dass die Nachbarn mich wahrscheinlich nicht nackt auf der Veranda laufen sehen werden. Ich warf einen schnellen Blick auf die Straße, um zu sehen, ob mir jemand folgte, und stieg dann aus dem Auto. Als ich ins Auto griff, um meine Tasche und zwei Tüten Essen zu holen, spürte ich sofort, wie die Morgensonne meinen nackten Körper wärmte. Ich knallte die Tür zu und ging zur vorderen Veranda, als mir einfiel, dass ich vergessen hatte, die Morgenzeitung aus dem Zeitungskasten am Straßenrand zu holen.
Ich muss reingehen und mich anziehen, bevor ich rausgehe, um die Zeitung zu holen, aber meine exhibitionistische Seite sagt mir, ich solle jetzt nichts anziehen. Ich stellte meine Tasche und meine Einkäufe auf die Veranda und ging dann nackt vom Vorgarten auf die Straße. Ich schaue auf die grüne Zeitungsschachtel aus Plastik und sehe, dass sie noch nicht angekommen ist, also mache ich mich auf den Weg nach Hause. Nachdem ich ein paar Schritte gegangen war, bemerkte ich den Zeitungsboten ein paar Häuser weiter und beschloss zu warten, bis sie ankamen.
Kleines Mädchen tritt mit ihrem Fahrrad auf dem Bürgersteig in die Pedale und steht neben mir. Die Freundin eines etwa zwölfjährigen Jungen und die Tochter einer meiner Freundinnen, die im Nachbarblock wohnen. Er gibt mir die Morgenzeitung und sagt sofort: Miss Walker, Sie tragen keine Kleidung sagt. Ich schaute zwischen meine nackten Brüste und sagte: Oh mein Gott, Jessica Du hast recht Ich gehe besser nach Hause, bevor mich jemand sieht Ich sage. Jessica kichert kurz, steigt dann wieder auf ihr Fahrrad und radelt zum nächsten Haus.
In diesem Moment höre ich einige Leute, die mich anschreien. Susan Susan Sie sagen. Ich schaue über die Straße und sehe meine Nachbarin Monica in ihrer Garage neben ihrem neuen Auto stehen. Susan, komm und sieh dir mein neues Auto an sagt. Ich sage ihm, ich kann jetzt nicht, aber ich komme heute Nachmittag zurück. Er fing an zu erklären, dass es nur eine Sekunde dauern würde und bat mich zu kommen. Da ich ein wirklich guter Freund von mir bin, möchte ich ihn nicht enttäuschen, also überquere ich die Straße und gehe die Einfahrt hinauf.
Sobald wir seine Garage betraten, legten wir unsere Arme umeinander und begannen uns zu küssen. Eine Minute später unterbreche ich den Kuss und sage ihr: Nun, ich will nicht die einzige nackte Person in deiner Garage sein Fang an, dich auszuziehen, oder ich gehe nach Hause Ich sage. Monica zog schnell ihr Shirt aus, zog dann ihre Shorts bis zu den Knöcheln herunter und stieg aus der Hose. Wir fangen sofort wieder an, uns zu küssen, während wir unsere Hände über die nackten Körper des anderen streichen. Eine weitere Minute vergeht, dann geht ihr Mann in die Garage, zieht seine Shorts herunter und fängt an, seinen Schwanz zu wichsen, während seine Frau und ich weiterhin eine Show für ihn abliefern. Plötzlich schob mich Monica neben ihr neues Auto. Dann kniet er sich zwischen meine Beine und vergräbt sein Gesicht in meiner Fotze. Ihr Mann macht ein paar Schritte auf mich zu, beugt sich dann herunter und fängt an, mich zu küssen. Ich steckte meine Zunge in ihren Mund, dann streckte ich die Hand aus und packte ihren harten Schwanz
Ich streichelte seinen Schwanz, während seine Frau für die nächsten vier oder fünf Minuten meine Fotze leckte, dann plötzlich Monica, ich komme jetzt gleich sagt. Monica hörte auf, mich zu lecken, und drehte dann ihren Kopf zu ihrem Mann. Für die nächsten zwei oder drei Sekunden fange ich an, wütend seinen Schwanz zu wichsen, dann explodiert er und spritzt eine riesige Menge Sperma über das ganze Gesicht seiner Frau. Es gelangt in deine Augen und blinzelt immer und immer wieder. Zu Monica: Ich liebe dein neues Auto sage ich und gehe dann willkürlich die Einfahrt hinunter. Als ich die Straße erreiche, schaue ich über meine Schulter zu ihrer Garage und beobachte, wie sie beide langsam meine nackten Ärsche an meinen Wangen auf und ab bewegen, während sie gehen. Ich schickte ihnen ein breites Lächeln, strich mir dann mein wunderschönes Haar über mein Gesicht und ging weiter.
Als ich die vordere Veranda erreiche, schnappe ich mir meine Tasche und meine Einkäufe, betrete das Haus und erhitze die Sandwiches in der Mikrowelle. Ein paar Sekunden später piept es für mich, also gehe ich nach oben, um die Sandwiches zu holen und sie den Kindern zu geben. Ich gehe in mein Schlafzimmer, um Krissy eine zu geben, aber sie ist nicht da, also gehe ich den Flur entlang zum Zimmer meines Sohnes Tommy. Oh mein Gott, was für eine Aussicht Tommy ist auf seiner Schwester und er fickt sie langsam Um Gottes willen, diese Typen sind geil
Ich ging zum Bett hinüber, setzte mich und gab Krissy eines der Sandwiches, dann nahmen wir beide die Papierhülle ab und begannen zu essen. Tommy fickt seine Schwester eine Minute lang weiter, während er das Sandwich seiner Schwester genießt, dann streckt er plötzlich seinen Schwanz aus ihr heraus und schnappt sich das letzte Sandwich für sich. Krissy sagte sofort: Tommy, wir sind noch nicht fertig sagt. Tommy beißt noch einmal von seinem Sandwich ab und legt sich dann auf den Rücken. Krissy steht auf dem harten Schwanz ihres Bruders. Sie hält ihr Sandwich mit einer Hand, während sie mit der anderen seinen Schwanz auf ihre Fotze richtet.
Es braucht einige Mühe, den riesigen 10-Zoll-Schwanz seines Bruders in seine enge, kleine Fotze zu schieben, aber nach ein paar Versuchen sitzt er vollständig auf seinem Bruder. Wir verbringen die nächsten paar Minuten damit, uns zu unterhalten, während wir essen, dann beginnt Krissy, auf Tommys Schwanz auf und ab zu hüpfen. Ich aß mein Sandwich auf, also stand ich auf und sagte ihnen, sie sollten sich beeilen, dann duschte ich schnell. Ich gehe in mein Schlafzimmer, um mir ein schönes Kleid auszusuchen. Ich trage nie Höschen oder BHs, also ziehe ich mein gelbes Lieblings-Sommerkleid mit Knopfleiste an und betrachte mich dann im Spiegel, während ich meine schönen langen blonden Haare bürste.
Ein paar Minuten später gehe ich den Flur hinunter, um die Kinder zu treffen. Als ich an der offenen Badezimmertür vorbeiging, hörte ich das Wasser fließen und schaute hinein. Gott, Tommy hat seine Schwester in die Duschwand gesteckt und es macht ihr die Hölle heiß Er packt sie an den Handgelenken und hält ihre Arme über sie, während sie seinen Schwanz in ihre enge Fotze drückt. Ich sehe eine Minute lang zu, dann hebt Tommy plötzlich seine Hüften stärker als je zuvor und Krissys Füße verlassen den Fliesenboden und baumeln in der Luft Krissy ist total beeindruckt von der harten Behandlung ihres Bruders und sagt zu ihr: Tommy, Tommy, hör nicht auf, mich zu ficken Ich werde jeden Moment einen Orgasmus haben Fick mich Fick mich er ruft.
Tommy schiebt seinen Schwanz noch ein paar Minuten in die Muschi seiner Schwester, dann hört er plötzlich auf. Normalerweise nimmt er seinen Schwanz aus ihr heraus und ejakuliert auf ihr Gesicht oder ihren Bauch, aber dieses Mal lässt sie die ganze Ladung Sperma in sich spritzen. Krissy wird still, schließt die Augen und hält still, damit sie spüren kann, wie der Penis ihres Bruders in ihre Muschi gepumpt wird. Nach einer Minute öffnet sie ihre Augen und sagt: Oh Tommy, ich kann fühlen, wie dein Schwanz in mir masturbiert und meine Muschi mit deinem heißen Sperma füllt Ich möchte, dass du öfter in mir ejakulierst Es fühlt sich großartig an sagt. Tommy lässt seine Schwester die Fliesenwand herunterrutschen, bis sie den Boden berührt, und zieht dann seinen Schwanz von ihr. Die Show ist vorbei und ich sage zu ihnen: Ich möchte euch nicht unterbrechen, während ihr Spaß habt, aber wir müssen bald gehen, sonst verpassen wir den Zug. Zieht euch an und trefft mich unten in fünf Minuten, oder ich kann ohne dich gehen.
Ich gehe nach unten in die Küche, gieße mir ein Glas Limonade ein und setze mich an den Tisch. Ein paar Minuten vergingen, dann rannten Krissy und Tommy die Treppe hinunter und auf mich zu. Die Vorderseite von Krissys Kleid ist komplett offen und enthüllt ihren BH und ihr Höschen. Als sie die Küche betritt, sammelt sie das Kleid ein und beginnt es zuzuknöpfen. Er sagte sofort: Oh nein, du bist nicht Krissy Zieh zuerst deinen BH und dein Höschen aus, dann zieh dein Kleid an Wir werden einen großartigen Nachmittag haben, wenn wir unsere Körper in der Öffentlichkeit präsentieren, während Tommy unsere Videos dreht Ich sage. Ich schaue Tommy an, um sicherzugehen, dass er die Videokamera am Gürtel hat, dann steigen wir ins Auto und fahren zum Bahnhof. Sobald wir parken, kommt der Zug zum Stehen. Wir rennen alle drei auf ihn zu und springen auf das Schiff. Die Tore schließen sofort und bald rasen wir Richtung Innenstadt.
Vorne sitzen ungefähr ein Dutzend Leute, also gehen wir ganz nach hinten und setzen uns. Ein paar Minuten später schlägt Tommy vor, dass er seine Kamera nimmt und zur Vorderseite des Waggons geht und ein Video dreht, in dem Krissy und ich unsere Brüste entblößen. Er sagt, das wird großartig, weil die Passagiere nicht wissen, was hinter ihnen vor sich geht. Ich sage ihm, dass es lustig wird, aber zuerst muss er mich mit einem Kuss aufwärmen. Ich sage ihr, sie soll ihrer Schwester ihre Videokamera geben und dann anfangen, mit mir rumzumachen, während sie filmt. Er gibt Krissy die Videokamera, schaltet dann die Kamera ein und erwischt meinen Sohn und mich dabei, wie wir uns küssen, während wir die Zugfahrt fortsetzen.
Ich fühle mich wie die Hölle, meinen Sohn zu küssen, während er meine Brüste durch den Stoff dieses Kleides streichelt, also knöpfte ich es schnell auf und zog es dann von meinen Schultern herunter. Tommy fährt mit seinen Händen über meinen nackten Körper, während ich seine Shorts öffne und beginne, seinen Schwanz auf und ab zu heben. Nach ein paar Schlägen war sein Schwanz hart, also unterbrach ich unseren Kuss, dann beugte ich mich vor und begann zu saugen. Sein Schwanz ist so groß, dass ich meinen Mund so weit wie möglich öffnen muss, dann atme ich durch meine Nase, während ich mit beiden Händen gegen meinen Hinterkopf drücke.
Der Schwanz meines Sohnes trifft meine Kehle und ich fange an zu würgen. Ich versuche verzweifelt, seine Hände von mir zu nehmen, aber er hebt seine Hüften noch höher und sein Schwanz gleitet in meine Kehle Ich bekomme keine Luft in meine Lungen, also lege ich meine Hände auf meine Hüften und drücke so hoch wie möglich. Mein Sohn löst seine Hände von meinem Hinterkopf, dann stehe ich auf und hole Luft. Mein Haar war unordentlich, also öffnete ich meine Tasche, nahm meine Bürste und fuhr damit willkürlich durch mein Haar, während ich Tommy sagte, er solle nicht so hart zu mir sein. Nach ein paar Sekunden steckte ich die Bürste zurück in meine Tasche und sagte dann zu Krissy, sie solle vor den Waggon gehen und mit der Videoaufnahme beginnen. Er steht vom Nebensitz auf, geht nach vorn, dreht sich dann um und richtet die Kamera auf Tommy und mich.
Ein paar Leute drehten sich um, um zu sehen, wie er Videos und Fotos machte, also lehnte ich mich für eine Sekunde nach vorne, damit sie meinen nackten Körper nicht sehen würden. Ich bin höllisch geil, also schwinge ich mein Bein über meinen Sohn und ziehe seinen Schwanz nach unten. Meine Muschi bietet ungefähr fünf oder sechs
Innerhalb weniger Zentimeter ging ich dann ein Stück hoch und ließ mich wieder herunter. Gott, der Schwanz meines Sohnes fühlt sich in mir gut an Ich fing sofort an, eine Minute lang auf ihm auf und ab zu hüpfen, dann mühte sich Tommy plötzlich, aufzustehen.
Er griff nach dem Chromgeländer und stand auf, als ich meine Arme um seinen Hals schlang und meine Beine um seine Hüfte schlang. Nachdem er aufgestanden war, trat er in die Mitte der Kutsche, packte meinen Hintern mit beiden Händen an den Wangen und fing an, mich zu verfluchen. Plötzlich sagt eine Stimme aus der Gegensprechanlage: Ich komme in zwei Minuten in die Stadt, also versetzte Tommy mir noch ein paar harte Schläge und schlug mich dann nieder. Ich nehme sofort mein Kleid und ziehe es über mich und knöpfe es zu.
Ein paar Minuten später schlendern wir durch die Innenstadt und genießen einen Schaufensterbummel. Als ich an einem Geschäft für Damenmaniküre namens Nails Xcetera vorbeikam, blieb ich stehen, griff nach meiner Handtasche und gab Tommy eine Kreditkarte. Ich sage ihr, sie soll eine Stunde einkaufen gehen, während Krissy und ich uns die Nägel machen lassen. Mein Sohn küsst mich schnell, dann öffnen Krissy und ich die Wohnzimmertür und gehen hinein. Gott, dieser Ort ist wirklich wunderschön Ein wunderschönes junges Mädchen kommt auf uns zu, stellt ein paar Fragen und begleitet uns dann zu ein paar roten Ledersesseln.
Innerhalb weniger Minuten gingen zwei ebenso schöne junge Mädchen, Krissy und ich, neben mir, und wir zogen uns Hocker heran und begannen mit der Maniküre an unseren Füßen. Etwa fünfzehn Minuten vergehen, dann beginnen die beiden Mädchen mit der Arbeit an unseren Nägeln. In diesem Moment betritt eine schöne Frau in den Fünfzigern den Raum und stellt sich vor mich hin. Er sieht toll aus mit seinen langen, glatten grauen Haaren, die farblich zu den Nadelstreifen seines Anzugs passen.
Er sieht mir direkt in die Augen und sagt: Sie und Ihre Tochter sehen aus wie perfekte Kandidaten für unseren Bodypainter Sie ist nur eine Woche hier, dann ist sie zurück in Paris, Frankreich sagt. Ich mache einen Deal mit dir Erzähle allen, die du heute triffst, von meinem Nagelstudio-Shop und ich lasse deinen Körper kostenlos lackieren Ich sagte ihm, dass ich unbedingt Körperbemalung machen wollte, also nahm er meine Hand und führte Krissy und mich durch eine Tür in ein Nebenzimmer. Die Menge schaut auf den Bürgersteig, also sage ich ihm: Wenn wir unsere Körper bemalen lassen, werden wir nackt sein und Passanten werden uns sehen können zu uns?
Es versichert uns sofort, dass die Farbe des Fensterglases so dunkel ist, dass Passanten nicht durch das Glas sehen können. Krissy und ich sind aufgeregt, als wir unsere Kleider aufknöpfen. Gerade als wir unsere Klamotten hinter einen Stuhl werfen, betritt eine schwarzhaarige Schönheit den Raum. Sie ist absolut die erstaunlichste Frau, die ich je in meinem Leben gesehen habe. Mit französischem Akzent fragt sie, was für Klamotten sie mir auf den Körper sprühen soll.
Wir sagen ihr, sie soll uns beide Bikinis besorgen, dann sagt sie: Möchtest du, dass ich dir ein buntes Neckholder-Top bemale und dann passende kurze Shorts besprühe? Wenn ich mit dem Bemalen fertig bin, sieht es so aus. so realistisch, dass Sie Ihre Kleidung nicht mehr tragen möchten Du kannst komplett nackt aus der Halle gehen und niemand wird auch nur bemerken, dass du kein Kleid trägst Meine Tochter und ich sahen uns einen Moment lang an, dann sagten wir gleichzeitig zu ihr: Färbe das Oberteil und Shorts auf uns
Etwa eine Stunde später schauen Krissy und ich in den Spiegel und sehen, dass die Frau recht hatte Es sieht so aus, als würden wir hautenge Kleidung tragen, aber eigentlich sind wir komplett nackt Nachdem Krissy und ich ihr immer wieder gedankt hatten, schlang ich meine Arme um sie für eine schnelle Umarmung. Nachdem ich sie losgelassen hatte, trat sie zurück, schaute auf die Vorderseite des weißen Kleides und dann wieder zu mir. Schau, ich habe von dir keine Farbe auf mein Kleid bekommen. Meine neue Färbeformel funktioniert perfekt und selbst wenn du duschst, sollte es zwei oder mehr Tage halten. Jetzt geh raus und genieße es, in der Öffentlichkeit nackt zu sein
Krissy und ich nahmen unsere Klamotten und stopften sie in meine große Tasche, dann begleitete sie uns zur Ausgangstür der Halle und verabschiedete sich von uns. Als meine Tochter und ich in das helle Sonnenlicht traten, sagte sie zu ihm: Diese Dame hat wirklich großartige Arbeit geleistet Es sieht so aus, als wären wir vollständig angezogen, aber wir sind es nicht Wir sind völlig nackt
Ich nehme sofort mein Handy und rufe meinen Sohn an. Ich erzähle ihm nicht von unserer Körperbemalung und sage ihm dann, dass er uns in fünf Minuten an der Ecke Broadway und First treffen soll. Krissy und ich beschlossen, eine Tasse Kaffee zu trinken, also setzten wir uns an den Tisch im Freien vor Cafe Espresso. Innerhalb von Sekunden kam ein wunderschönes Mädchen in den Zwanzigern auf uns zu und fragte, ob wir ein Menü haben wollten. Wir sagen ihr, wir wollen nur zwei Tassen Kaffee mit Zucker und Sahne, während Krissy und ich hin und her blicken.
Plötzlich sagte er: Oh mein Gott Ihr beide zieht euch nicht an Ich habe es nicht einmal bemerkt, bis ich neben euch stand sagt. Wir sagen, dass wir bei Nails Xcetera im nächsten Block einen Lackjob machen, und wenn Sie einen reduzierten wollen, sagen Sie einfach, die beiden Blondinen haben Ihnen von ihrem Laden erzählt. Sie sah Krissy und mich noch einmal an und betrat dann das Café, um unsere Bestellung aufzugeben. Nur ein paar Minuten später sehe ich meinen Sohn mit meiner Tochter einen Block entfernt auf dem Bürgersteig auf mich zukommen. Du und Krissy seht toll aus in euren neuen Klamotten sagt. Als er ungefähr einen Meter von mir entfernt war, blieb er stehen und starrte mich ein paar Sekunden lang an, dann seine Schwester. Plötzlich: Oh mein Gott, Mama Du und Krissy seid völlig nackt mitten in der Stadt
Krissy und ich brachen sofort in Gelächter aus, als Tommy sich umsah, um zu sehen, ob jemand aufpasste. Es macht nichts Ungewöhnliches, also setzt er sich nach ein paar Sekunden an unseren Tisch und entspannt sich. In diesem Moment kommt der Kellner zurück und stellt zwei Kaffees und zwei glasierte Donuts auf den Tisch. Tut mir leid, dass es so lange gedauert hat Ich habe es Nails Xcetera genannt und bekomme fünfzig Prozent Rabatt auf Körperfarben, weil ich von euren Läden erzähle Ich gehe, um einen Bikini für meine Mittagspause zu kaufen. Zieh mich an, dann ich geh zur Arbeit
oben ohne am Nachmittag
Als der Mittag naht, verbringen wir drei die nächsten zehn Minuten mit lockeren Gesprächen. Der Bürgersteig ist jetzt voller Menschen, die hin und her gehen, und die Straßen sind voller Autos, die Menschen zu Restaurants bringen. Ich sage Tommy, dass Krissy und ich eine Weile nackt herumlaufen werden und er uns ungefähr sechs Meter hinter uns folgen und unser Video drehen wird. Ich hinterließ der Kellnerin ein großzügiges Trinkgeld, dann hielten Krissy und ich Händchen und wanderten von Geschäft zu Geschäft und schauten auf ihre Schaufenster.
Als wir direkt vor einem Damenbekleidungsgeschäft stehen, sehe ich eine Polizistin auf uns zukommen. Er sieht wirklich süß aus in seiner Uniform Ihr langes schwarzes Haar ist zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden und sie trägt eine kugelsichere Weste, die wie ein wunderschönes Paar Brüste aussieht. Wir lächeln und winken, als Krissy und ich vorbeigehen. Er macht noch ein paar Schritte, bleibt dann stehen und dreht sich um. Entschuldigen Sie mich, meine Damen Sie müssen die zwei Personen sein, die ich anrufen sollte sagt. Bitte betreten Sie dieses Damenbekleidungsgeschäft und kaufen Sie Vertuschungen, dann eskortiere ich Sie zum Gefängnis, damit Sie dem Richter erklären können, warum Sie nackt in der Öffentlichkeit herumlaufen
Sofort öffne ich die Tür des Kleiderladens und halte sie Krissy und dem Polizisten auf. Nachdem wir drei eingetreten waren, sagte der Polizist: Wenn Sie Kleidung in Ihrer Tasche haben, gehen Sie direkt in die Umkleidekabine und ziehen Sie sich an, oder ich suche Ihnen etwas zum Anziehen aus sagt. Meine Tochter und ich gehen direkt in die Umkleidekabine, dann gehen wir in den größten Raum und fangen an, uns wieder anzuziehen. Meine Tochter macht sich wirklich Sorgen, verhaftet zu werden, aber ich war schon einmal in dieser Situation und habe einen Ausweg gefunden
Plötzlich hatte ich eine Idee, also sagte ich Krissy, sie solle nackt bleiben und sich in eine Ecke des Raums stellen, während ich dem Polizisten sagte, ich brauche Hilfe bei einem Knopf an meinem Kleid. Ich erhob meine Stimme ein wenig und sagte: Miss Polizistin Ich habe Probleme, mein Kleid zuzuknöpfen Bitte kommen Sie in die Umkleidekabine und helfen Sie mir Ich sage.
Die Tür der Umkleidekabine öffnet sich und die Polizei tritt ein. Er steht einen Schritt von mir entfernt und sieht mir direkt in die Augen, Ich weiß, dass es dir wahrscheinlich Spaß macht, heute nackt herumzulaufen, aber ich muss mich an das Gesetz halten und dich für die Reservierung abholen. Dies ist das erste Mal, dass ich die Gelegenheit habe, sie aus der Nähe zu betrachten, und sie ist wunderschön Sie muss ungefähr fünfundzwanzig Jahre alt sein und hätte ein professionelles Model werden können, wenn sie sich nicht entschieden hätte, Polizistin zu werden.
Ich frage, ob ich irgendetwas tun kann, um ihre Meinung zu ändern, meine Tochter und mich zu verhaften, dann greife ich sanft ihre Handgelenke und lenke ihre Hände auf meine nackten Brüste. Er antwortet mit einem langsamen Drücken für ein paar Sekunden, dann legen wir unsere Arme umeinander und beginnen uns leidenschaftlich zu küssen. Nach ein paar Sekunden schob ich ihn von mir weg und fing an, fieberhaft seine Uniform auszuziehen Krissy springt hinein und hilft beim Ausziehen Innerhalb von Sekunden war der schöne Polizist völlig nackt, also zwang ich ihn herunter und vergrub mein Gesicht in seiner rasierten Muschi. Um Himmels Willen, es schmeckt gut Krissy geht sofort auf die Knie, hebt dann ihr Bein zum Gesicht des Beamten und setzt sich.
Der Polizist beginnt laut zu stöhnen, als er Krissys Fotze leckt und sie in die Wangen kneift. Währenddessen streckte ich meine Arme aus und kniff sanft ihre harten Nippel, während ich weiter mit meiner Zunge wild ihre Schamlippen auf und ab schnippte. Ein paar Minuten später hob der Polizist seine Hüften vom Boden und begann, seine Fotze fester auf mein Gesicht zu drücken. Plötzlich stöhnt er ganz laut auf, dann liegt er ruhig auf dem Boden. Krissy und ich standen sofort auf, zogen uns an und verließen den Laden Nachdem wir einen halben Block gelaufen sind, werden wir langsamer und schauen nach hinten, ob uns jemand folgt. Als wir sehen, dass mein Sohn Tommy direkt hinter uns ist und weiter Videos dreht, fangen wir sofort an zu lachen
Krissy sagte: Mama, diese Körperfarbe macht mich jucken Lass uns zum YMCA gehen und das Lösungsmittel holen, das uns die Dame gegeben hat, um diese Farbe zu entfernen. Außerdem mag ich es lieber nackt zu sein, als diese Farbe auf mir zu haben Dreißig Minuten später nehmen Krissy und ich die Ganzkörperbemalung ab, ziehen uns wieder an und wir drei spazieren in die Innenstadt. Plötzlich sagte mein Sohn: Hey Mama, schau mal sagt. Er zeigte auf das Schild Adult Amateur Time Everyday Noon vor einem alten Kino und bat mich, hereinzukommen. Ich bezahle für drei Erwachsene an der Kasse draußen, dann öffnet Tommy die schwere Tür, damit Krissy und ich das Gebäude betreten können.
Es gibt einen großen, gut beleuchteten Konzessionsbereich in der Kinolobby, also schnappt sich Tommy einen Hot Dog und ein paar Süßigkeiten, dann öffnen wir die Kinotür und nehmen unsere Plätze in der ersten Reihe ein. Das Theater ist dunkel und ich brauche ein paar Minuten, um mich daran zu gewöhnen. Während ich auf den Beginn der Show warte, blicke ich hinter mich und sehe etwa fünfzig oder sechzig Leute im Publikum sitzen. Plötzlich erscheint ein weicher Lichtkegel auf der Bühne und ein gut gekleideter Mann im Smoking stellt sich als Moderator der Show vor.
Hallo zusammen und willkommen zur Amateurstunde Bitte heißt die wildeste, größte, stärkste und schönste Frau der Welt herzlich willkommen Hier ist Amazon Amanda Plötzlich fällt ein Lichtstrahl auf eine große, wohlgeformte Frau in den Dreißigern, die einen schwarzen Lederbikini trägt. Sieht großartig aus Ihr glattes schwarzes Haar hängt fast bis zu ihrer Taille und ihre großen Brüste ragen aus den Seiten ihres Bikinioberteils heraus Sie können jeden Muskel in ihrem Körper sehen, wenn sie in ihren schwarzen High Heels Schuhen läuft
Plötzlich nimmt er dem Ansager das Mikrofon aus der Hand und sagt zur Menge: Ich brauche ein wunderschönes junges Mädchen aus dem Publikum, das mit mir auf die Bühne geht, und ich werde ihr einen Orgasmus verschaffen, den sie nie vergessen wird Seid nicht schüchtern, meine Damen Aufstehen Amanda scannt das Publikum, sieht dann Krissy direkt an und sagt: Hallo junge Dame Du bist die jüngste und am besten aussehende Frau im Publikum Ich möchte, dass du mein nächstes Opfer bist sagt.
Krissy sah mich an und sagte: Mama, hast du etwas dagegen, wenn ich mit Amanda auf die Bühne gehe? sagte. Sie sagte zu ihm: Wenn sie mich ausgewählt hätte, wäre ich mit ihr dorthin gegangen Jetzt steh auf und sag Amanda, dass du ihre Bitte erfüllt hast Das Publikum applaudiert, als Krissy aufsteht, während Amandas zwei nackte Assistentinnen von der Bühne herunterkommen, um sie zu begleiten. Assistenten führen Krissy in die Mitte der Bühne, dann knöpft sie schnell ihr Kleid auf und zieht es ihr sanft von den Schultern. Das Publikum tobt und applaudiert, als ein Scheinwerfer auf den schönen nackten Körper meiner Tochter scheint.
Amanda gibt dem Ansager das Mikrofon zurück, stellt sich dann vor Krissy und fährt mit ihren Händen über ihren nackten Körper. Ungefähr dreißig Sekunden später schlang Amanda ihre Arme um Krissys Taille, zog sie an sich und begann sie zu küssen. Krissy antwortet, indem sie ihre Hände um Amandas Rücken legt und sie unter ihre Bikinihose schiebt. Er packt Amandas Arsch an den Wangen und beginnt ihn zu drücken. Das Publikum applaudiert Krissys aggressiver Teilnahme und verstummt dann wieder. Nachdem sie sich eine Weile geküsst hat, dreht sich Amanda um und fordert Krissy auf, die Schnalle ihres schwarzen Lederbikini loszulassen.
Als Krissy es auseinanderzieht, springt es ihr aus der Hand und Amandas riesige Brüste springen heraus. Dann schiebt Krissy ihre Bikinihose bis zu ihren Knöcheln hoch und steigt aus dem Bikini. Amanda dreht sich zum Publikum um und hebt ihre Arme über den Kopf, wodurch sie den schönsten muskulösen nackten weiblichen Körper enthüllt, den ich je gesehen habe Das Publikum flippt aus, steht auf und klatscht, während Amanda ihre Hände über ihren Kopf hält und sich umdreht, um ihren perfekten, runden Hintern zu zeigen. Ein paar Sekunden später rief Amanda ihren Stellvertretern zu: Bringt den Tisch er ruft. Zwei nackte Mädchen öffnen einen gepolsterten Ledertisch mit sicheren Riemen für ihre Hand- und Fußgelenke.
Sie helfen Krissy, sich an den Tisch zu setzen, und legen sich dann auf den Rücken, während die Assistenten die Lederriemen an ihren Hand- und Fußgelenken befestigen. Die beiden Mädchen verbringen eine Minute damit, ihre Hände über Krissys nackten Körper zu streichen, dann sagt Amanda ihnen, dass sie sich von ihr fernhalten sollen und dreht sich um, um das Publikum anzusehen. Amanda öffnet ihren Mund und wir können sehen, wie ihre Zunge langsam aus ihrem Mund kommt. Das gesamte Publikum ist fassungslos, als seine Zunge immer mehr herausragt Gott, seine Zunge muss sechs oder sieben Zoll lang sein Amanda fängt an, es in und aus ihrem Mund zu werfen, und leckt dann langsam ihre Augenbrauen Gott, ich habe so etwas noch nie in meinem Leben gesehen
Amanda dreht sich dann um und signalisiert ihren beiden nackten Assistenten, den Tisch näher zum Publikum zu rücken, damit sie Krissys nackten Körper in voller Länge sehen können. Sie kommt zwischen Krissys Beine und vergräbt dann plötzlich ihr Gesicht in ihrer Muschi. Krissy Oh mein Gott Sie schreit. Amanda rammt ihre Zunge in ihre Fotze und winkt hinein. Krissy beginnt, ihre Hüften auf und ab zu bewegen, während Amanda wiederholt ihre Zunge in ihre Katze einschließt. Das Publikum steht auf und applaudiert, als Amanda den Arsch meiner Tochter an den Wangen packt und ihr Gesicht fester gegen ihre Muschi drückt.
Krissy stöhnt laut für die nächsten zwei Minuten, dann lässt sie plötzlich nach und verstummt. Amanda löste ihren Griff um die Wangen meiner Tochter und richtete sich auf. Er hebt die Hände in die Luft und das Publikum steht auf und gibt ihm einen lauten Applaus. Sie wirft dem Publikum einen Kuss zu und geht dann mit ihren Assistenten hinter die Bühne und schubst Krissy mit ihnen an den Tisch. Augenblicke später ist Krissy vollständig angezogen und sitzt wieder neben Tommy und mir. Jeder im Publikum erzählt uns, wie wunderbar es ist, nackt auf der Bühne zu stehen und ihren Orgasmus zu beobachten. Dann sagte er: Als Nächstes will ich von einem Mann mit einem Monsterschwanz gefickt werden, während uns alle anfeuern sagt.
Plötzlich verdunkeln sich die Theaterlichter und der Ansager betritt die Bühne. Meine Damen und Herren, ich möchte Ihnen den größten und stärksten Mann der Welt vorstellen, Jerome the Giant sagt. Die Vorhänge öffnen sich und ein Scheinwerfer leuchtet auf den größten und schönsten schwarzen Mann, den ich persönlich gesehen habe Er muss mindestens 2,10 m groß sein und 300 Pfund reine Muskelmasse haben Sie trägt nur ein Paar schwarze Satin-Shorts und macht ein paar Bodybuilder-Posen für das Publikum. Wir alle applaudieren kurz, dann betreten die beiden nackten weißen Mädchen im ersten Akt die Bühne. Sie gehen vor Jerome vorbei und fallen dann auf die Knie.
Greife plötzlich nach Jeromes Shorts und ziehe sie bis zu den Knöcheln herunter. Das Publikum schnappt nach Luft, als sein großer Hahn herausspringt. Gott, das ist der größte Schwanz, den ich je in meinem Leben gesehen habe Zwölf Zentimeter lang sollte es sein und doch nicht hart Jerome zog seine Shorts aus, dann setzten die beiden Mädchen alle vier auf seinen Schwanz und fingen an zu wichsen. In wenigen Sekunden ist es vollständig aufgeblasen und verlässt Ihren Körper direkt. Der Ansager sagt dem Publikum: Wir brauchen eine wunderschöne weibliche Freiwillige, die auf die Bühne kommt und sieht, ob sie diesen monströsen Schwanz in ihre enge kleine Muschi stecken kann Wenn Sie sie im Stich lassen können, gebe ich Ihnen hundert Dollar Sie können Nimm alles, verdopple diesen Betrag, und ich gebe dir zweihundert Dollar in bar
Wenn es im Publikum schöne, zarte Frauen gibt, die ihr nächstes Opfer sein wollen, bitte aufstehen Krissy sprang auf, aber ich packte sie am Arm und zog sie zurück in den Sitz. Oh, du weißt es nicht Jetzt bin ich dran Ich sage. Ich stand auf und sah dann ins Publikum. Es stehen noch sechs oder sieben andere schöne Frauen auf der Liste, also sind meine Chancen, ausgewählt zu werden, sehr gering. Der Ansager zeigt auf ein wunderschönes junges weißes Mädchen mit langen dunklen Haaren und fordert sie auf, auf die Bühne zu gehen. Sie macht ein paar Schritte, dann packt der Mann neben ihr ihren Arm und zieht sie zurück auf ihren Platz. Jeder im Publikum sagte: Oh mein Gott, Natalie, wir haben letzten Monat geheiratet hört dich sagen. Der ganze Saal bricht für ein paar Minuten in Gelächter aus, dann zeigt der Ansager auf mich.
Ich gehe auf die Bühne zu und zwei nackte Mädchen begleiten mich in die Mitte. Sie knöpften mein Kleid auf, stellten sich dann zu beiden Seiten von mir und zogen es langsam von meinen Schultern herunter, um meinen nackten Körper zu enthüllen. Das Publikum schnappt nach Luft wegen meiner Schönheit und ich höre mehrere Männer, die mich anpfeifen. Der Ansager sah mich an und sagte: Meine Damen und Herren. Ich habe im Laufe der Jahre Hunderte von nackten Frauen gesehen, aber diese Dame hat einen der besten Körper, die jemals diese Bühne beehrt haben sagt. Die beiden Mädchen greifen sanft meine Handgelenke und halten meine Arme über meinem Kopf, während eine schwere Kette von der Decke herabgelassen wird. Wenn die Kette niedrig genug ist, befestigen die beiden Mädchen gepolsterte Lederriemen an meinen Handgelenken, dann beginnt die Kette nach oben zu gehen.
Mit meinen Füßen etwa zwei Fuß über dem Bühnenboden stellen sich zwei Mädchen zu beiden Seiten von mir und beugen sich vor, um meine Knöchel zu packen. Sie trennen langsam meine Beine, sodass meine Katze mit meiner Klitoris komplett herauskommt. Die Mädchen drehten mich seitlich zum Publikum, dann trat Jerome vor mich, schnappte sich seinen Schwanz und bewegte ihn mehrmals an meinen Lippen auf und ab. Ich starre ihr Biest an und bezweifle ernsthaft, ob meine enge, kleine Muschi genug gähnen wird, um einen Schwanz in der Größe eines Baseballschlägers hereinzulassen. Jerome positioniert seinen Schwanz am Eingang meiner Fotze, legt dann seine großen Hände auf meine Hüften und zieht mich langsam zu sich heran. Ich kann spüren, wie sein Schwanz gegen meine Schamlippen drückt, dann explodiert sein Kopf in mir. Ich werde von Sekunde zu Sekunde geiler und mache mir Sorgen, dass er mich noch mehr in sich hineinzieht. Ich schaue immer wieder zwischen meine Beine und sehe zu, wie sein Schwanz immer mehr verschwindet. Als er halb drin ist, sieht er den Ansager an und schüttelt den Kopf.
Der Ansager sagte zum Publikum: Meine Damen und Herren, diese schöne Dame hat sich gerade hundert Dollar geholt sagt. Dann sah er mich an und sagte ins Mikrofon: Du kannst jetzt aufhören und die hundert Dollar holen oder Jerome sehen lassen, ob er sein Monster durch dich durchbringen kann sagte. Ich sage ihm, dass ich den Preis von zweihundert Dollar gewinnen werde, dann steht das Publikum auf und applaudiert.
Nachdem er wieder ruhig geworden war, zog Jerome seinen Schwanz ein wenig zurück und zog mich dann langsam zu sich zurück. Diesmal gleitet es leichter durch mich hindurch, und als er ungefähr fünf Zentimeter entfernt ist, hält er an und nickt dem Ansager zu. Der Ansager hält das Mikrofon an seinen Mund, um zu sagen, dass ich es verloren habe, also sage ich Jerome, er soll es noch einmal versuchen. Er stützt ihren Schwanz fast vollständig und schiebt ihn dann wieder hinein. Ich beobachte, wie ich acht Zoll, dann zehn Zoll, dann zwölf Zoll zwischen meine Beine eindringe. Ich tat Jerome nickt dem Ansager zu und sagt dem Publikum, dass ich nur zweihundert Dollar habe Jerome fing an, sein Monster aus meiner Muschi zu ziehen, also sagte er zum Ansager: Gib mir noch hundert und ich lasse mich von Jerome ficken und in mein Gesicht wichsen Ich schrie.
Der Ansager sagte schnell: Miss, Sie haben dreihundert Dollar bekommen sagt. Die Kette, die mich vom Boden abhielt, begann sich zu senken, also schlang ich meine Beine um Jeromes Taille und er packte meinen Hintern an meinen Wangen. Als die beiden Mädchen die Lederriemen um meine Handgelenke lösten, schlang ich meine Arme um Jeromes Hals und er fing an, mich auf seinem Schwanz auf und ab zu hüpfen.
Er läuft eine Minute um die Bühne herum und fickt mich wie verrückt, dann geht er zum Bühnenrand und steigt ins Publikum hinab. Er geht langsam den Flur hinunter zu den Eingangstüren, lässt dann eine meiner Arschbacken los und drückt die Tür auf. Es sind ungefähr zehn oder zwanzig Leute am Imbissstand und sie sehen uns direkt an. Ich lächelte und winkte ihnen zu, dann stieß Jerome die Tür zum gegenüberliegenden Korridor auf und war zurück im dunklen Theater.
Er geht langsam den Gang hinunter, während er weiter an seinem Nacken zieht, um mich hochzuheben, und lässt sich dann wieder auf seinen harten Schwanz fallen. Als wir die Bühne erreichen, steht er auf und geht zur Mitte. Er dreht uns seitwärts zum Publikum, greift hinter sich und senkt meine Beine, sodass meine Beine unter mir in der Luft baumeln. Dann lehnt er sich ein wenig zurück, greift hinter seinen Nacken, packt meine Handgelenke und bewegt meine Arme an meine Seite. Als ich meine Handgelenke losließ, erhob sich das Publikum und das Theater brach mit lautem Applaus aus. Der Ansager sagte sofort: Meine Damen und Herren, das einzige, was diese schöne Frau vom Boden abhält, ist Devs riesiger Schwanz sagt.
Jerome lässt mich für ein paar Sekunden auf seinem Schwanz sitzen, dann beugt er seine Knie, bis ich den Boden berühre. Er nahm seinen Schwanz aus mir heraus und fing an, ihn inbrünstig zu wichsen, und ich ging vor ihm auf die Knie. Sekunden später spritzt mir ein riesiger Spritzer Sperma ins Gesicht. Wie ein verdammter Gartenschlauch Es spritzte auf meine Lippen, Nase, Augen und sogar meine Haare Da muss ein Viertel Sperma drin sein Das Publikum klatscht wieder einmal in die Hände und pfeift bei der Aufführung, die es gerade gesehen hat.
Ich renne hinter die Bühne und die beiden Mädchen bringen mich in die Umkleidekabine, um mir beim Aufräumen zu helfen. Ein paar Minuten später kam der Ansager herein und gab mir fünfhundert Dollar Er sagt, es ist die beste Show, die er je gesehen hat, und ab jetzt wird das Theater wegen mir in die Amateurstunde gepackt. Er bedankt sich noch einmal, schüttelt mir die Hand und sagt: Wenn du jemals wieder auf meiner Bühne stehen willst, komm jederzeit, Tag oder Nacht Du bist gut für den Job sagt. Ein paar Minuten später treffe ich Tommy und Krissy in der Lobby, dann verlassen wir das Theater und machen uns auf den Weg zum Bahnhof. Krissy sagte: Mama, wenn wir das nächste Mal ins Theater gehen, möchte ich bei Jerome sein, also kannst du bei Amanda sein sagt.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert