Black Christ Damm Juicy T Big Ole Booty Minni Hengst Ein Luv 2

0 Aufrufe
0%


Fbailey-Geschichte Nummer 381
Filme auf DVD exportieren
Ich genoss meine neue VRC-zu-DVD-Ripping-Maschine. Ich habe meine Lieblingsfilme, unsere Heimvideos und vor allem all die Sexvideos, die ich im Laufe der Jahre von meiner Frau gedreht habe, weitergegeben.
Einen Monat später nahm mich Marilyn auf einer Party von der Menge weg, um zu sprechen. Er sagte, meine Frau habe ihm gesagt, ich hätte seine Filme auf DVDs gemacht. Ich lächelte, weil meine Frau mir sagte, Marilyn sei sehr daran interessiert. Als er fragte, ob ich mir den Film während der Aufnahme ansehen sollte, sagte ich ihm, ich hätte es nicht getan. Als er mich fragte, ob ich mir ein Video ansehen würde, das er mir zum Kopieren gab, sagte ich ihm, dass ich es wahrscheinlich tun würde. Er lächelte und wandte sich der Menge zu.
Nach ein paar weiteren Drinks führte mich Marilyn wieder von der Menge weg und fragte, was ich sie verlangen würde, eine Kopie anzufertigen, das Original zu zerstören und es nicht anzusehen. Ich lachte und sagte ihm, dass ich mir das Videoband nicht ansehen könne.
Er trank sein Getränk aus und sagte Okay. Was kostet mich das jetzt?
Ich lächelte und lehnte mich an sein Ohr. Was ist, wenn ich alles mache, was ich im Film sehe?
Er sagte: Du Bastard? Dann schlug er mir ins Gesicht und ging hinaus. Alle sahen mich an, als hätte ich sie vergewaltigt. Meine Frau rannte zu mir und stieß mich in ein anderes Zimmer. Er bat mich, ihm zu sagen, was passiert ist. Nachdem er sich meine Erklärung angehört hatte, nahm er meinen Arm, verabschiedete sich, als wir gingen, und brachte mich zu unserem Auto. Er fuhr mich zu Marilyns Haus.
Marilyn nahm uns auf und meine Frau sagte ihr, wie man beim Trinken ein Idiot ist. Dann fragte er Marilyn, was sie kopieren wolle, und versprach, mich beim Kopieren genau zu beobachten. Marilyn ging nach oben und kam ein paar Minuten später mit einem großen Schuhkarton zurück. Er setzte sich und öffnete die Kiste, um uns die zwölf Videobänder zu zeigen. Sie fing an zu weinen, als sie uns von ihrem Freund erzählte. Wir wussten, dass Sie für immer verheiratet waren. Es war eine außereheliche Affäre, die kürzlich beendet wurde. Er gab ihr die Videobänder, die er von ihrer Verabredung gemacht hatte. Anscheinend kommen sie jedes Jahr für eine Woche zusammen, und jedes Videoband steht für ein Jahr. Sie konnte all diese Bänder nicht für immer ihrem Mann vorenthalten und bat sie, sie auf DVDs zu bringen, die sie leicht behalten konnte. Meine Frau sagte, wir würden es gerne für sie kopieren, aber das würde einige Zeit dauern. Zwölf Sechs-Stunden-Bänder waren zu viele Kopien. Marilyn sagte uns, wir sollten uns nicht beeilen, versprach uns aber Privatsphäre. Wir fluchten, nahmen den Schuhkarton und gingen, bevor ihr Mann von der Party nach Hause kam. Er lachte, als er mich schlug, und tat so, als wäre es ihm egal. Meine Frau sagte, es sei ihr egal, und deshalb fand Marilyn Liebe in einem anderen Mann. Er war ein sehr glücklicher Mann, denn ich wollte Marilyn immer ins Bett bringen.
Als ich am nächsten Tag von der Arbeit nach Hause kam, hatte meine Frau das Abendessen fertig, damit wir auf die Videobänder von Marilyn zugreifen konnten.
Das erste Band trug seinen Namen und war vor dreizehn Jahren. Er hatte eine Titelseite mit seinem vollständigen Namen, Adresse und Telefonnummer erstellt. Sein Gesicht war der Hintergrund dieser Seite. Auf der nächsten Seite wurden alle seine Informationen auf seinem Gesicht platziert. Auf der dritten Seite waren beide im Hintergrund und enthielten die Geschichte, das Motel und den Ort, an dem sie wohnten. Die vierte Seite wurde interessant, als Marilyns Vitalstatistik auf der anderen Seite des Bildschirms erschien, während sie nackt auf der einen Seite stand. Sie gab ihr Geburtsdatum und Alter, Größe, Gewicht und Maße an und gab die Größen ihrer Kleidungsstücke wie Kleider, Blusen, Strumpfhosen, BHs und Höschen an. Ich bin beeindruckt von ihrem jüngeren Körper, nicht weil es seitdem bergab gegangen ist.
Die erste Szene war, als sie sich vor dem Motelzimmer trafen und küssten, hereinkamen und Marilyn sich dann auszog. Die nächste Szene war Marilyn, die ein schönes Schaumbad nahm und all ihre schönen Teile für die Kamera und ihren Liebhaber wusch. In der nächsten Szene liebten sie sich natürlich im Bett. Es war süß und sehr romantisch. Zuerst würde er ihre Bedürfnisse befriedigen, dann würde er seinen Körper voll einsetzen, um seine eigenen Bedürfnisse zu befriedigen. Diese Szene endete damit, dass Sperma aus ihrem Körper strömte, als sie sagte, was für eine großartige Liebhaberin sie sei und was für eine schlechte Liebhaberin ihr Mann sei. Jeder Tag begann mit Marilyn an einem Strand, Museum oder einer natürlichen Felsformation und endete damit, dass sie rummachten. Am letzten Tag hielt Marilyn einen kleinen Vortrag darüber, was sie gesehen und getan hatte und wie sehr sie ihn liebte.
Meine Frau und ich liebten uns auf dem Boden, während wir uns Marilyns Videoband ansahen. Als es vorbei war, sagte meine Frau: ‚Mach eine Kopie dieser wunderbaren DVD für uns und was auch immer du tust, zerstöre diese Kassette nicht.‘
Jeden Tag rippten wir ein weiteres Videoband auf DVD und liebten uns dabei auf dem Boden. Jedes Videoband war ein weiteres Jahr in der Zukunft. Marilyns Frisur und Kleidung änderten sich jedes Jahr. Ihre Röcke wurden kürzer, ihre Blusen sexyer und Marilyn wurde immer sexyer. Ihr Liebesspiel wurde aufregender, aufschlussreicher und gewalttätiger.
Sechs Jahre später kam Marilyn in einem Minirock an, der ihr Höschen kaum bedeckte, und einem Bikinioberteil, das ihre Warzenhöfe kaum bedeckte. Sie zeigte ihm ihre Geschlechtsteile mit Leuten, die im Hintergrund standen. Ihr Liebesspiel hatte dazu geführt, dass er sie deepthroated und seinen Schwanz in ihren Arsch steckte, während sie sich wünschte, er hätte einen Pferdeschwanz, um sie zu ficken. Im abschließenden Kommentar versprach er, dass er sie für immer lieben und im folgenden Jahr sicherlich alles tun würde, was er von ihr verlangte.
Im siebten Jahr hat sich die Textur sozusagen komplett verändert. Ihr Liebesspiel wurde zu Sex, ihre Höflichkeit wurde vulgär, und während der Mann es genoss, sie zu dominieren, wurde die Frau ziemlich unterwürfig.
In diesem Jahr nahm sie an einem Stripper-Wettbewerb in einer örtlichen Bar teil und nachdem sie gewonnen hatte, ließ sie das Publikum nach ihr tasten. Dann wählte er sechs von ihnen aus, um zum Sex in sein Motelzimmer zurückzukehren. Es war ein nächtlicher Gangbang, bei dem wir jede Stunde ein paar Minuten Zeit hatten, während ihre Partner die Plätze oder Löcher wechselten. Meine Frau konnte nicht glauben, in was für eine Schlampe sich Marilyn im Namen der Liebe verwandelt hatte.
Es wurde jedes Jahr schlimmer, weil es sie dazu brachte, mit mehr Männern zu ficken. Das letzte Jahr auf Videoband, zwölf Marilyns wurden sieben Tage lang fast ununterbrochen von einer Reihe von Männern, Männern und Frauen gefickt. In ihrem letzten Kommentar gab eine Nymphomanin zu, dass sie ihre Sexsklavin und Hure war. Die vierhundert Leute, die ihn gefickt hatten, hatten für das Privileg jeweils einen Dollar bezahlt. Er hatte sie gepimpt und sie war Prostituierte geworden. Wir hatten den Aufstieg und Fall seiner Liebe miterlebt. Dies war auch das Ende ihrer Beziehung. Er hatte eine Frau erschaffen, die er nicht ausstehen konnte. Meine Frau gab an, dass sie ihn letztes Jahr kein einziges Mal gefickt hatte und seitdem keinen Kontakt mehr zu ihm hatte, außer dass sie ihm diese Videobänder schickte.
Nachdem wir die letzte DVD beendet hatten, rief meine Frau Marilyn an und sagte ihr, dass wir fertig seien. Marilyn kam zu uns nach Hause und fragte, ob wir sie beobachten würden.
Meine Frau sagte: Ja, wir haben uns beide angesehen und wir haben uns mindestens zweimal auf jedem Videoband geliebt. Wenn Sie möchten, können Sie die DVD-Kopien zu Hause behalten oder sie hier bei uns ansehen, wann immer Sie möchten. Wir behalten jedoch selbst eine DVD-Kopie und die Originale. Sie sind zu kostbar, um zerstört zu werden. Er ließ das einen Moment sacken und fuhr dann fort: Marilyn, wir glauben nicht, dass Sie wirklich eine Kopie wollten. Wir glauben, Sie wollen, dass wir sie beobachten. Wir glauben, dass Sie möchten, dass wir auch Ihren Platz in Ihrem Leben einnehmen. Während Marilyn schwieg, erlaubte sie es wieder, Also haben wir beschlossen, mit uns in den Urlaub in Ihr Motel zu fahren, und wir werden uns wie Ihre Zuhälter verhalten, um Ihre sexuellen Wünsche zu befriedigen.
Marilyn lächelte schließlich und sagte: Ich wusste, dass ich die richtige Wahl getroffen habe, indem ich euch zwei sie sehen ließ. Wann können wir gehen??
Meine Frau lächelte und sagte: Das ist nächstes Wochenende. Wir waren beide im Urlaub und haben bereits Motels gebucht.
Marilyn war aufgeregt, dann sagte meine Frau: Zieh dich aus. Wir müssen uns unsere neue Hure ansehen.
Marilyn antwortete: Ja, Herrin? Dann stand er auf und zog sich aus, als hätte er es schon eine Million Mal zuvor getan. Ich lächelte und dachte, dass Hunderte von Männern sie gesehen und nackt gefickt hatten, aber jetzt war ich an der Reihe.
Meine Frau fragte: Wann hast du das letzte Mal deine Muschi geputzt?
Marilyn, kurz bevor ich das Haus verlasse.
Meine Frau sagte: Gute Antwort. Nun, wann hattest du das letzte Mal einen Hahn in dir???
Marilyn antwortete: Ich habe gestern den FedEx-Lieferanten gelutscht, mein Mann hat meine Muschi vor elf Tagen gefickt und der letzte Typ in meinem Arsch war während des zwölften Videos, das Sie gesehen haben. Willst du mehr hören??
Meine Frau sagte: Ja, Hure, mach weiter.
Marilyn lächelte und sagte: Letzten Donnerstag hat Carrie Hutchinson meine Muschi und mein Arschloch geleckt, während ich ihr dasselbe angetan habe. Seit ich Ihnen diese Videobänder gegeben habe, benutze ich jeden Abend meinen Dildo an meiner Muschi, während ich meinen Kitzler fingere, nachdem mein Mann eingeschlafen ist. Am Montag hat mich der Deutsche Schäferhund meines Brutes-Nachbarn zweimal gut durchgefickt und beide Male klebte sein Knoten an mir? Es war großartig?
Meine Frau sagte: ‚Gibt es sonst noch etwas, Hure? Übrigens nehmen wir dieses Gespräch auf einer DVD auf.
Marilyn sagte: Was möchten Sie sonst noch wissen, Ma’am? Sie hat geantwortet.
Meine Frau sagte: Mit wie vielen unserer Freunde hatten Sie Sex, sowohl mit Männern als auch mit Frauen? Ich will auch Namen und Details.
Marilyn lächelte und sagte: Nun, Carrie Hutchinson und ich treffen uns einmal im Monat. Ich habe einmal im Monat einen Dreier mit Sylvia und ihrem Mann. Oder ja, und mein Pfarrer zwingt mich, in der Kirche wirklich verrückte Dinge zu tun?
Meine Frau sagte: Kannst du uns ein bisschen über diese wilden Dinger erzählen?
Einmal habe ich Pater Toms Schwanz im Beichtstuhl gelutscht, als ich von den Sünden all der älteren Mädchen hörte, sagte Marilyn. Hatten sie jemals gute Sünden zu bekennen? Es kam mir zweimal in den Mund. Dann war ich einmal unter dem Podium, während er mit ein paar hundert anderen in der Gemeinde, die während seiner Predigt auf der Kanzel saßen, seinen Schwanz lutschte. Aber meistens fickt er mich auf dem Altar, wenn die Kirche nicht tagt. Als wir eine neue Lieferung Bibeln erhielten, steckte Pater Tom seinen Finger in meinen Arsch und segnete jede einzelne mit meinem Sekret. Einmal schloss sich der Bischof ihm an, um mich am Altar zu ficken, ich war völlig nackt und der Bischof segnete meine Muschi mit Weihwasser, bevor er mich fickte.
Meine Frau sagte dann: Erzähl mir mehr über Brutes.
Als Welpe habe ich Brutes meine Fotze lecken lassen, wenn ihre Besitzer nicht da waren, sagte Marilyn. Als er älter wurde, wurde er besser und aggressiver. Endlich hat er mich genommen, als wäre ich seine Schlampe. Von diesem Tag an wartete er ungeduldig darauf, dass die Besitzer gingen und ich das Tor zwischen unseren Gärten öffnete.
Meine Frau sagte: ‚Okay Hure, ich möchte, dass du Brutes, Carrie, Sylvia und ihren Ehemann und Priester auch fickst. Aber dann möchte ich einen schriftlichen Bericht darüber, wer, was, wo, wann und warum. Dasselbe gilt für Ihren Mann. Jemand anderes als ich muss zuerst gereinigt werden, ?Verstehst?
Marilyn sagte: Ja Ma’am, wie kann ich Sie jetzt erfreuen? Sie hat geantwortet.
Meine Frau antwortete: Ich will dich mit neunundsechzig an meiner Seite haben, während mein Mann dein Arschloch Zentimeter von meiner Nase entfernt fickt.
Marilyn half meiner Frau beim Ausziehen und schlug sie nieder, bevor sie ernsthaft ihre Fotze jagte. Währenddessen zog ich mich aus und sah zu, wie zwei Frauen ihn ein paar Minuten lang anstarrten. Ich spielte mit Marilyns Brüsten, fingerte ihre Muschi und drückte dann meinen trockenen Schwanz in ihre trockene Fotze. Ich wusste, dass meine Frau das wollte. Nachdem sie ihren Kopf kaum hinein bekommen hatte, fing ich an, ihre Fotze für ein paar Züge zu ficken, und dann steckte ich sie wieder in ihr Arschloch. Nach einem Dutzend Versuchen gelang es mir, meinen Schwanz in ihr Rektum einzuführen. Ich wusste, dass meine Frau Marilyns Fotze geschmeckt hatte, dann badete ich meinen Schwanz in ihr und lächelte. Ich griff nach unten und packte Marilyns Brüste und drückte sie fest. Es sah so aus, als hätten meine Frau und ich Sexsklaven. Sie wollte eine Woche im Jahr Prostituierte sein, aber den Rest ihrer Zeit konnten wir nach Belieben gestalten.
Nachdem ich ihr auf den Arsch gespritzt hatte, steckte meine Frau Marilyn einen Analplug und sagte ihr, sie solle mein Sperma so lange wie möglich drin lassen. Marilyn lächelte und küsste ihn. Anscheinend war meine Frau seine Geliebte geworden und ich war gerade auf einem Ausritt.
Marilyn blieb nackt, bis sie nach Hause gehen durfte. Bevor ich gehe, muss ich deine Fotze ficken und sie ist alles, was ich mir erträumt habe. Ich konnte mir nicht vorstellen, warum ihr Mann sie nicht öfter fickte.
Die gesamte Action wurde auf einer einzigen DVD im Sechs-Stunden-Setting aufgezeichnet. Ich etikettierte es mit dem Datum und Marilyns Namen, dann darunter Our Sex Slave #001. Ich schrieb.
Nachdem Marilyn gegangen war, sagte meine Frau: Ich möchte dabei sein, wenn wir zu diesem Motel kommen. Du wirst mir befehlen, jeden Schwanz aus deiner Muschi zu saugen, um sie zu reinigen. Ich liebe den Geschmack ihrer Fotze immer noch, auch nachdem ich heute Abend ihren Geschmack geändert habe.
Zu bedenken, dass dies alles auf meinen Kauf eines VCR-zu-DVD-Recorders zurückzuführen war.
Ende
Filme auf DVD exportieren
381

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 8, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert