Bill Bailey Ava Addams Pfund Muschi Doggystyle

0 Aufrufe
0%


Es war ein wunderschöner Tag, an dem ich meinen Job genoss und kurz vor der letzten Ecke nach Hause in meinem Auto saß und ein gutes Stück Rock im Radio hörte. Ironischerweise war ich nur etwa dreißig Minuten zu Hause, bevor ich wieder ging, aber dieses Mal mit meiner Liebe, meiner Frau und meinem Ehemann Andrew. Wir waren beide männlich, aber er war ein Omega-Wolf-Typ und ich war ein Alpha-Wolf-Typ. Sie ließ uns reproduzieren und wurde schwanger. Es brachte mich zum Lächeln, als ich das Auto parkte, den Motor abstellte und aus dem Auto stieg. Mein Lächeln wuchs mit jedem Schritt näher an die Tür, als ich sie öffnete wurde ich direkt von den Kindern angesprochen.
Meine Tochter kommt gleich nach Andreas, ihr braunes Fell war heller als es aussah fast wie ein Rotfuchsbraun. ?Vati? schrie Lily und umarmte mein Bein fest, und ich konnte nicht anders, als zu kichern und ihr Fell zu zerzausen. Als mein Sohn in seinem dunkellavendelfarbenen Fell hinter mir herkommt und zögerlich mein anderes Bein umarmt. Er nahm auch eine Rüsche, schmollte aber spielerisch darüber und tat streng und erwachsen. Es ist okay mit Liebe, Jacob. Ich wurde daran erinnert, als ich Andrew vor mir fand, der seine Lippen auf meine drückte. Ich konnte sehen, dass sie sich bereits auf ihren Wochenendausflug freute.
Nach meiner widerstrebenden Trennung von meinen Kindern bereiten sie sich auf den Besuch ihrer Tante vor und bleiben das Wochenende, an dem ich nach Andrews gehe, bei ihnen? und mein Schlafzimmer, um mit dem Packen fertig zu werden. Es dauerte nicht lange, da es so aussah, als wäre es bereits zusammengebaut worden, und ich konnte nicht umhin, über seine Vorfreude zu kichern.
Nachdem die Vorbereitungen abgeschlossen waren, drückten wir unseren Kindern einen dicken Kuss auf den Kopf und umarmten sie fest, stiegen in unser Auto und machten uns auf den Weg in Richtung Berge. Es war ein paar Stunden Fahrt und ich grinste die ganze Fahrt über und zahlte ein wenig mehr für unser Zimmer. Kingsize-Bett, atemberaubender Blick auf die Berge, komplettes Frühstück, Mittag- und Abendessen, Snowboardunterricht, alle neun Meter. Während wir uns beide bewusst waren, dass es bedeutet, wieder besonders leidenschaftlich zu sein, wenn wir uns von Kindern fernhalten, wollte ich etwas Zeit für Bindungen und allgemeinen PG-13-Spaß.
Wir kamen vier Stunden später an, die Sonne ging gerade unter, und ich stieg aus dem Auto, streckte mich und gähnte. ?Was fahren? Ich dachte, wir würden nie hierher kommen. Ich beschwerte mich und kratzte mich am Kopf. Andrew hatte nichts dagegen und nahm das Gepäck, es war eine große Reisetasche, da wir nur übers Wochenende blieben.
Nachdem wir eingecheckt hatten und vom Portier zu unserem Zimmer gebracht worden waren, schaute sich Andrew ehrfürchtig um, während ich unter dem Vorwand, zu gehen, auf die Toilette ging. Aber in Wirklichkeit war ich unbekleidet. Als er zum Bett zurückkam, ging ich in meinem Geburtstagsanzug zu ihm, mit dem Rücken zu mir. ?In Ordnung? Hast du an Wadya gedacht? Ich habe dir doch gesagt, dass es sich lohnen würde, oder? Ich tat so, als hätte sich nichts geändert. Sie drehte sich um, um zu antworten, aber ich griff mit einer Hand nach ihrem Hintern und mit der anderen an ihrem Hals und küsste sie tief auf die Lippen.
Andrew gab jeden Widerstand auf. Mit einem sanften Stoß landete sie auf dem weichen Bett und ich sprang grinsend auf sie. Du bist immer noch so süß? Ich ließ es ihn wissen, ertränkte seinen Mund und Hals in Küssen, die kleine Lustschübe aussendeten, ich konnte sehen, hören und sogar riechen. Seine Kleidung musste ausgezogen werden und das machte ich zu meiner unmittelbaren Priorität. Du bist so süß wie am ersten Tag, als ich dich gesehen habe? Der Tag, an dem ich dich gemacht habe? Der Tag, an dem Sie unsere Babys zur Welt gebracht haben. Mein voll erigierter Schwanz stieß in ihren Anus, denn jetzt war sie so nackt wie ich, meine Zähne sanken sanft in ihren Hals.
Das kleine Omega-Loch war schon feucht, als ich die Spitze reingesteckt habe. ?a-a-andiii?? Er stöhnte leise. Ich grinste nur und ermutigte mich, meinen Schwanz tiefer in sein Loch zu schieben. Ich stöhnte, als ich ihm in die Augen starrte und meine diamantene Härte an ihn lehnte. Es ist spät, wir haben schon gegessen, werde ich dich wieder und wieder essen? Bis die Sonne aufgeht. Ich bereitete ihn mental vor und hielt meinen Atem an, als er und sein Schwanz aufgeregt gegen meine Arschbacken schlugen. Denn jetzt wusste er, dass ich mehr als nur redete. Ich drückte meinen Mund auf seinen, steckte meine Zunge zwischen seine Lippen und dominierte ihn oral und anal.
Es war das erste Mal, dass ich ihn in dieser sehr langen Nacht auf eine Mission mitnahm. Seine Beine wurden mit meinen Händen in die Luft gehoben, als ich meinen Penis noch tiefer schob. Ich stöhnte vor Vergnügen, da es wie immer eng war und meinen Schaft umarmte, da es die perfekte Hülle war. Oh Andreas Immer noch sehr eng, wie immer? Ich stöhnte und beugte meinen Rücken? Ich versuche, mehr von meinen Genitalien in seinen Tunnel zu bekommen.
Er lehnte sich zurück und belohnte mich mit einem seiner Heulen. Da wusste ich, dass ich es hatte, mein Grinsen wurde größer, als er anfing zu stöhnen und schwer zu atmen. Er war außer Atem und seine Augen waren voller Lust, als seine Hände an den Laken zogen und jetzt fing ich an, ihn wie wilde Wölfe zu schlagen. ?Andrew ANDREW AAAANDREEEEW? Ich schrie seinen Namen, meine Eier trafen seine braunen Arschbacken, was mich zum Knurren brachte, weil ich mich zurückhalten musste. Ich wollte, dass es so lange wie möglich hält. Aber er drückte seinen Arsch fest zusammen und es gab ein Heulen, als würde er den Bären loben, es war zu viel Mein Penis schwoll an und musste drei, vielleicht vier, sogar fünf Schläge einstecken.
Ich hielt mich über ihn, keuchte und grinste, während Andrew immer noch vor Vergnügen zitterte. Ich stieg langsam aus und er ging reflexartig auf alle Viere, spreizte seine Beine und legte seinen Kopf auf ein Kissen. Mit beiden Händen, die sein Arschloch ausstrecken, und diesem lüsternen Ausdruck auf seinem Gesicht, verdammt War es so unerträglich? ?Bitte Andi?. Kumpel mit mir? Wie ich meine? Besitze mich Sie flehte mich an und die Liebe meines Lebens konnte mir einen solchen Wunsch nicht verweigern.
Ich ging auf ihn zu, griff nach seinem Kinn und küsste ihn mit endloser Liebe und Leidenschaft. Er stieß seine Zunge in meine und wir drehten unsere gegeneinander. Nach einer Ewigkeit des Herzschmerzes kletterte ich mit meinen Händen auf ihren Schultern und meinem Schwanz wieder in einer Linie mit ihrem Anus auf sie. Ich stieß es auf einmal in seine Tiefe. Und ich wurde mit einem angenehmen Stöhnen meines Namens belohnt. ?Aaaand?
Ich stieg auf ihn und biss ihn in den Hals. Ich wusste, wie sehr er ihn liebte, als mein Schwanz sich in ihm verknotete. Ich fing an, ihn zu schlagen, da es für keinen von uns mehr ein Entrinnen gab. Das Sperma war noch drin und schmierte es noch besser. Mein Penis bewegte sich wie eine Maschine rein und raus und ich konnte meine Hüften nicht kontrollieren, als sie sich von alleine bewegten, als Andrew sich zu mir drückte. Wir zogen alle weiter und stöhnten so laut, dass ich mich nicht wundern würde, wenn wir eine Lawine verursachen würden. ICH LIEBE DICH ANDREW ICH BIN GEFICKT, AHHHH~ ICH LIEBE DICH? Ich erklärte, dass ich gerade eine neue Grenze erreicht hatte, schlang meine Hände um seine Brust und zog und drückte meinen riesigen Schaft so weit ich konnte auf ihn zu. Hinter jedem Schub steckt mehr Kraft. ?AAAAANDI~? Er heulte und das war der Auslöser für mich, mein Schwanz zuckte, bevor er eine weitere Ladung Sperma in seinen Anus zog.
Als wir beide von unserer Höhe abstiegen, umarmte ich sie zurück, wartete darauf, dass sich mein Schwanz löste und umarmte, ich wurde zum großen Löffel und die Laken bedeckten uns träge. Ich streichelte seinen Arm mit meinem Kopf an seinem Hals, bis ich einschlief. Das Letzte, woran ich mich erinnere, war, wie sie mir leise zuflüsterte. Ich liebe dich Andi. Ich konnte es kaum erwarten, zufrieden aufzuwachen und mit einem großen glücklichen Lächeln auf meinem Gesicht ging die Sonne im Hintergrund auf, hatten wir das nicht beide bemerkt?

Hinzufügt von:
Datum: September 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert