Big Ass Will Hart Und Bekommt Orgasmus

0 Aufrufe
0%


Ich wachte mitten in der Nacht auf, ich war so müde, dass mir so viel durch den Kopf ging, dass ich mich nicht entscheiden konnte, ob es ein Traum oder eine Realität war. Alles war verschwommen, aber ich wusste, dass ich bei meinem Vater war, weil er meinen Namen rief, Holly, du bist so ein süßes Mädchen, ich ficke dich schon wieder, ich kann nicht genug von dir bekommen. Ich habe zu lange darauf gewartet, dass mein Schwanz in deine Muschi kommt. Dass ich nicht aufhören kann, dich zu ficken. Ich erinnere mich, wie ihre Eier auf meinen Hintern klatschten. Papa stöhnte, ich war nass und sein Schwanz ging in und aus mir heraus. Ich fühlte einen Schmerz unten, ich habe keine Ahnung, wie oft ich zum Schlafen gebraucht habe. Ich war so müde und verärgert und verwirrt, ich erinnere mich, dass ich wieder eingeschlafen bin, während sie meine Teenager-Fotze fickte.
Es war Morgen, ich konnte es nicht verstehen, es gab kein Fenster im Privatzimmer. Es waren alles Wände, aber ich wachte schließlich aus einem langen Schlaf auf und erkannte, dass es Morgen sein musste, weil ich nicht mehr müde war. Mein Vater war nicht bei mir im Bett, ich lag allein da und fragte mich, was wirklich mit meinem Kopf passiert war. Habe ich geträumt oder ist es wahr, hat mein Vater mich wirklich in die Muschi gefickt, wie ich es in diesem Film gesehen habe? War das meine besondere Überraschung? Daddy schlägt mich, er sagte, ich würde mich über meine Überraschung freuen. Ich habe ein Jahr darauf gewartet, dass es mich aufregt. Es tat so weh und ich habe viel geweint.
Ich erinnere mich, dass er etwas zu mir sagte, bevor er seinen Penis fickte. Es ging um meine Mutter, Sean und Stephanie und warum sie mich verlassen haben. Ich konnte mich nicht erinnern.
Vielleicht war es nicht meine wirkliche Überraschung, mich in den Arsch zu ficken, es war die Strafe dafür, dass ich zu spät zu meiner Geburtstagsüberraschung kam. Vielleicht habe ich ja noch eine weitere Überraschung vor mir. Hoffentlich. Mein Vater kam wieder ins Zimmer, diesmal sehr nackt. Ich habe gefragt, wo Papa hingegangen ist, ich mache dir Frühstück, dein Papa hat gesagt, niemand hat dich gesehen und du hast keine Klamotten an. Holly sagte, erinnerst du dich nicht, als ich der Köchin und dem Dienstmädchen zu deinem Geburtstag ein Wochenende frei gegeben habe? Hat er gesagt, wir werden es nicht tun? Holly gekleidet das ganze Wochenende, niemand hier, wir können den ganzen Tag bis Sonntagabend so herumlaufen. Es ist ein tolles Gefühl. Wir können schwimmen gehen und im Whirlpool sitzen. Wir haben keine Nachbarn und es ist toll, die Luft am ganzen Körper zu spüren. Ich garantiere Ihnen, es wird Ihnen sehr gefallen.
Ich bin mir nicht sicher, wer dieser neue Vater ist. Er sah genauso aus wie mein Vater, aber anders.
Später am Tag gingen wir im Pool schwimmen. Es war ein tolles Gefühl, es nicht zu tragen, ich habe es sehr genossen. Mein Vater und ich hatten den ganzen Tag so viel Spaß. Das kalte Wasser half meiner geschwollenen Katze. Ich war verletzt und sehr angeschwollen von dem Fluch der letzten Nacht. Ich konnte nicht glauben, wie intensiv es war. Mein Vater sagte mir, er müsse mir noch viel beibringen, bevor er gut im Sex sei. Er sagte, er würde mir eine Menge sexueller, analer und bdsm-Dinge beibringen, er hat alle möglichen Sexspielzeuge, die er bei mir verwenden will, es wird einige Zeit dauern, aber ich werde lernen, all die wunderbaren Dinge auch zu genießen. Er sagte auch, dass er mehr Zeit für die Reinigung einplanen und für besondere Zeiten zu Hause kochen würde, wie heute. Er sagte, er würde es mir nach und nach beibringen, wie er es getan hatte, seit ich klein war. All dies sollte mich zu ihrem Vergnügen zu einer sexuell erotischen Frau ausbilden.
Nachdem ich im Pool gespielt und Zeit im Whirlpool verbracht hatte, um meine schmerzenden Muskeln zu entspannen, sagte er mir, er würde nach Hause gehen, um sich etwas anzusehen. Er sagte, ich könnte eine Weile im Whirlpool bleiben, um meine beanspruchten Muskeln zu lockern. Wenn ich fertig war, trocknete ich mich ab und ging nach Hause, wo ich im Wohnzimmer auf mich wartete. Ich fragte mich, was er tun würde, wenn ich nach Hause kam. Ein Teil von mir hatte Angst, darüber nachzudenken, was er sonst noch vorhatte. Ich lehnte mich im Whirlpool zurück und machte ein kurzes Nickerchen und wachte erfrischt auf, trocknete meinen Körper ab und ging zurück ins Wohnzimmer, wo mein Vater auf mich wartete. Er fragte mich, wie ich mich fühle, und ich sagte ihm viel besser. Er war froh, dass es mir besser ging, und er sagte mir, ich solle mich neben ihn setzen, also tat ich es. Sie sah mir in die Augen und sagte: Ich weiß, dass ich dich letzte Nacht zum Weinen gebracht habe, sagte Holly, aber das war der nächste Schritt in unserer Beziehung. Ich liebe dich von ganzem Herzen. Die einzige Möglichkeit, unsere liebevolle Beziehung aufrechtzuerhalten, bestand darin, sie zum nächsten Schritt zu bringen. Ich hoffe, du verzeihst mir, aber ich liebe dich wirklich. Ich hoffe, dass wir eines Tages guten Sex miteinander haben können. Ich habe eine weitere Überraschung für dich und hoffe, dass dir gefällt, was ich dir zu bieten habe. Jetzt, wo dein Bruder und deine Schwester weg sind, weiß ich, dass du allein bist. Vielleicht hilft das, Ihre Einsamkeit zu lindern. Diesmal schließt du deine Augen. Das wird eine gute Überraschung. Ich hörte ihn gehen, nicht seine Schuhe, aber ich hörte seinen Schwanz um die Sofalehne hüpfen, dann spürte ich seine Anwesenheit vor mir, ich konnte die Wärme seines Körpers spüren. Als er drei Hollys sagte, sagte er; Öffne deine Augen, Eins und Zwei? Drei.
Ich öffnete meine Augen und er hielt einen Deutschen Schäferhund. Ich war so aufgeregt, ich wollte schon immer einen Welpen, der Hund war so süß und süß. Ich konnte nicht aufhören, meinem Vater für meinen Welpen zu danken. Ich fragte, ob es ein Junge oder ein Mädchen sei, mein Vater sagte, Junge, Welpe. Liebevoll und fürsorglich war mein Hund. Ich hätte ihm jeden Namen geben können, den ich wollte. Dad sagte, dass sie beide den unbenannten Welpen zum Gehorsamsunterricht bringen würden, wenn sie etwa 6 Monate alt wären. Ich habe damit gespielt und es geliebt. Es war schließlich der beste Geburtstag. Nachdem ich ein paar Stunden mit meinem Welpen gespielt hatte, entschied ich, dass er den perfekten Namen für ihn hatte, ich werde ihn kurz Samson und Sam nennen.
Wir hatten an diesem Abend ein leckeres Abendessen und waren immer noch nackt. Es war ein wunderbares Gefühl, ohne Kleidung, ohne Einschränkungen zu sein. Ich konnte meinen ganzen Vater sehen und sein Schwanz war weich. Er konnte mich alles sehen. Wir flirteten, neckten und küssten uns. Er spielte mit Samson, sorgte dafür, dass es ihm gut ging und er müde war, sagte mein Vater und sagte, dass Sam in meinem Zimmer schlafen könne, wenn Samson älter und töpferbarer werde. Aber bis dahin hatte Sam einen Käfig zum Schlafen. Als der Abend hereinbrach, Dunkelheit den Himmel bedeckte und Sam müde war, sagte mein Vater, er würde ihn einsperren und sagte mir, ich solle nach oben gehen und etwas holen. Dusche. Ich sollte ihn nach der Dusche im Schlafzimmer treffen. Ich fand meinen Vater in seinem Bett liegend, gut riechend von der Dusche, die er gerade genommen hatte. Ich ging ins Zimmer und sie sagte: Holly, steig zu mir ins Bett.
Es ist lange her, dass ich im Bett meines Vaters gewesen bin, und ich liebte das Gefühl und die Zuversicht im Zimmer meines Vaters. Ich konnte spüren, dass die heutige Nacht anders sein würde als die Nacht zuvor, die ich im Bett meines Vaters im Privatzimmer geteilt hatte. Ich kroch wortlos und mein Vater drehte sich auf die Seite. Ich starrte in ihre schrägen Augen. Holly hat gesagt, dass du von jetzt an, wenn die Putzfrau und die Köchin nicht da sind, in mein Zimmer kommst, um Sex zu haben. Wenn sie wochentags hier sind, treffen wir uns im Privatzimmer. So können wir uns immer noch lieben, während sie zu Hause sind. Wir werden uns in diesem Raum lieben, nachdem sie weg sind, und wir müssen uns keine Sorgen um die kleinen Grenzen des Privatzimmers machen. Wir können weiterhin an vielen verschiedenen Orten Liebe machen. Würdest du das mögen? Ja, das würde ich, Dad, sehr Ich liebe dieses Zimmer. Er sagte, dass wir im nächsten Jahr anfangen werden zu reisen und viele exotische Orte zu sehen und Dinge zusammen zu unternehmen. Dann muss ich dir beibringen, wie man exotisch ist und wie man sich in der Öffentlichkeit benimmt. Wenn Sie älter werden, werden sich die Dinge ändern und Sie und ich werden entscheiden, wie Sie Ihr Leben leben möchten. Dies ist etwas, das später entschieden werden muss, in der Zukunft haben wir im Moment eine Menge Arbeit für Sie zu erledigen.
Mein Vater fragte, ob ich irgendwelche Fragen hätte. Natürlich habe ich. Ich habe ihn gefragt, warum du mich letzte Nacht gefesselt hast. Er sagte, wenn er es nicht täte, könnte er seine Freuden nicht mit mir genießen. Es gab weniger Windungen und Kämpfe, wenn ich verbunden war. Warum hast du mir die Augen verbunden? Er sagte, damit du nicht siehst, dass ich dich gefesselt habe. Du hast Daddy nicht aufgehalten, ich sagte, es tut weh, ich habe geweint und hast du nicht aufgehört? Außerdem, sagte Holly, tut es beim ersten Mal immer weh, und es wird mit jedem Fick besser und besser. Nach einer Weile wirst du lernen, es zu lieben und es immer wollen zu wollen. Was waren die anderen Dinge auf der Kommode? Mein Vater sagte, dass jedes davon mit der Zeit auf mich zutreffen würde und ich lernen würde, es zu genießen. Wenn ich älter werde und meine Hormone die Kontrolle über meinen Körper übernehmen, wirst du viele Male am Tag Sex haben wollen, sagte er. Er sagte, ich könnte nicht mit dir mithalten, er sagte, wir müssten vielleicht jemanden finden, der dich ficken und glücklich machen will. Gott, ich hoffe, mein Vater kann das auch, ich bin mir nicht sicher, ob ich jemals wollen würde, dass ein anderer Mann mich fickt. Warum hängen Videokameras von der Decke? Gut gesagt, das ist nur für die Zukunft, wenn ich mich entscheide, möchte ich Sie in eine andere Welt des Vergnügens einführen. Diese Entscheidung ist noch nicht klar. Ich wusste, dass ich noch eine Frage stellen musste, die mir damals noch nicht in den Sinn gekommen war.
Als der Abend verging, während ich in den Armen meines Vaters lag, küssten wir mich sanft auf die Lippen. Es war sehr emotional. Mein Herz schlug schnell und mein Vater streichelte mich liebevoll. Er nahm seine Finger und ließ sie sanft meinen Bauch hoch und runter gleiten, meine Beine; Seine Berührung war so weich und sanft. Ich fühlte dieses Kribbeln am ganzen Körper. Ich mag dieses Gefühl. Er griff sanft nach meinen Brüsten und saugte sanft daran. Er bereitete beiden Freude, indem er beiden Aufmerksamkeit schenkte. Er streckte die Hand aus, küsste mich und sagte, er würde Sex mit mir haben. Nichts wie letzte Nacht, heute Nacht würde mich aussaugen und in mir abspritzen. Er legte seinen Finger auf meine Lippen und sagte, sag nicht mehr, ich werde dich zum Abspritzen bringen. Er ging langsam hinunter und kam zwischen meine Beine, nahm seine Hände und öffnete meine Schamlippen und zog sie auseinander, damit er meinen saftigen Kitzler sehen konnte. Er nahm seine Zunge und fing an, sie um meine Klitoris zu schieben. Als ich meine Säfte probierte, stöhnte ich und mein Körper wand sich vor Vergnügen. Das war der Vater, den ich kannte und liebte. Mein Vater teilte meine Schamlippen und leckte sie, meine Muschi auf und ab. Er steckte einen Finger in mein Loch und das fühlte sich gut an, dann steckte er zwei Finger hinein und das war noch besser. Ich hatte das Gefühl, dort hinzugehören. Ich stöhnte: Oh Daddy, ich liebe es, wie es sich anfühlt. Sie sagte, es ist, weil du jetzt einen Schwanz in dir haben willst, Baby. Du liebst die Fülle, die es dir gibt. Er hat mich befriedigt, bis ich gekommen bin. Es war toll Dann steckte er langsam seinen Schwanz in mich hinein, es tat ein wenig weh, weil ich immer noch wund war, aber diesmal war es sehr sanft. Seine Arme waren ausgestreckt wie Liegestütze, sein Gewicht lag nicht auf mir. Er pumpte es in und aus meiner Fotze und ich war so nass von seinem Speichel und seinen Säften, dass es in meine Spalte ein- und ausging. Dieses Mal hat es mir wirklich gut gefallen, es hat mir sehr gut gefallen. Ich liebte, wie es sich anfühlte. Ich wollte ihn schneller und er machte es härter und tiefer. Er sagte mir, dass er mich liebte und immer mit mir schlafen würde. Er sagte mir, ich solle mit ihm ejakulieren, nahm seinen Schwanz und schlug meinen Kitzler ab, was aufregende Empfindungen durch meinen Körper schickte. Ich konnte spüren, wie sich mein Körper anspannte, ich konnte spüren, wie mein Wasser anfing zu kochen, Ben?, schrie ich. Cumming Ben? Wir kamen beide gleichzeitig an, wir waren beide im Himmel. Von diesem Moment an wusste ich, dass ich alles genießen würde, was mein Vater mir gab.

Hinzufügt von:
Datum: September 29, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert