4Kperspektive Im Wald

0 Aufrufe
0%


Wren starrte schockiert auf die beiden Bilder, die er sah. Er war auf seinem Schiff und kümmerte sich um alle Kapitäne auf der Ceti-5. Zuerst konnte er nur sehen, weil sie alle von ihm überrascht waren und er außer Atem war.
Nach ein paar Minuten begann er sie zu hören. Er konnte sie nicht nur hören, sondern auch deutlicher sehen.
Also haben sie phasische Waffen entwickelt. Es ist eine unerwartete Entwicklung, sagte Flugret. Obwohl etwas effektiv gegen uns ist, gibt es zahlreiche Gegenmaßnahmen.
Ein erschrockener Wren konnte ihren Meister nur für ein paar Momente anstarren. Ich dachte, diese Art der Kommunikation sei unmöglich, besonders auf diese Entfernung, sagte Wren. Sagte.
In fast allen Fällen, das stimmt, aber mit dem Einsatz von Phasic-Waffen? Viele der Gesetze des Universums sind biegbar, fast neu definierbar. Sieh dir Wrens Gesicht an. Ja, Kind, das wissen wir, also ist es ein kurzer Weg, genau wie Trans-Warp, aber für Gedanken oder Projektionen.
Wrens Gesicht war einen Moment lang in Konzentration versunken, dann überquerte Verständnis seine Linien. Wenn das stimmt, dann nehme ich an, dass es nicht so lange dauern wird?
Der erste Meister nickte, eigentlich hängt es davon ab, wie viel Energie dein Schild und dein Schiff absorbieren.
Wren konnte nur den Kopf schütteln. In der Tat wäre das nützlich, wenn es mehr tun könnte. Ein kleines Lächeln erschien auf seinen Lippen, als er sich konzentrierte und dann nach Flugret griff. Für ihn und die anderen Meister da draußen war eine Überraschung zu sehen, als seine Hand tatsächlich auftauchte. Wren lächelte noch mehr, als er herauszog, was Flugret in der Hand hielt.
Mit einer Wendung fragte Flugret den ersten Meister: Wie ist das möglich? Physische Manifestation war schon immer unmöglich.
Zuerst war Master tief in Gedanken versunken, dann streckte er seine Hände nach Wrens Gesicht aus. Sein Nicken ließ sie alle auf eine mögliche Erklärung warten.
Wir alle wussten, dass er sich sehr von uns unterscheiden würde. Er scheint eine höhere Reichweite zu haben. Ich nehme an, die phasische Energie hat eine Fähigkeit in ihm freigeschaltet. Er wandte sich an Wren und sagte: Ich schlage vor, Sie verwenden es nicht so oft, bis Sie sich daran gewöhnt haben, die zusätzliche Energie zu verbrauchen.
Wren nickte und fühlte sich plötzlich schwach, seine Beine zitterten. Master Wren, sagte Trigon, als er ins Deck sank. Glücklicherweise hatte Trigon ein paar weiche Gegenstände, um ihn aufzufangen.
Er sollte in Ordnung sein. Der Erste Meister sprach Wrens Vision und das Schiff begann zu verblassen.
Wren konnte sich kaum bewegen, als er versuchte, den Kopf zu schütteln, während er das Werkzeug aus Flugrets Hand hielt.
Der erste Meister wandte sich den anderen zu und sagte: Er hat mehr Kontrolle als zu dem Zeitpunkt, als er ging. Unsere inneren Teile schlugen vor, mit ihm zu verschmelzen. Ich denke, das wäre zu schade. Es macht ihn einzigartig. können uns nicht mehr helfen.
Viele der Meister keuchten für ein paar Atemzüge, als die meisten von ihnen sagten: Wir hoffen, Sie haben es geschafft, die Rolle zwischen ihm und uns zu verhindern.
Als der Erste Meister sprach, nickte er: Ich glaube, ich kann vollständig erklären, warum dies eine schlechte Entscheidung wäre. Es ist nicht nur schlecht für ihn, es ist schlecht für uns alle. Hier wandte sich der erste Meister an Flugret: Sind alle Gegenmaßnahmen vorhanden? Aktiv?
Geschockt nickte Flugret langsam. Der Erste Meister war viel sensibler für die Gedanken und Gefühle anderer Rassen. Erster Meister, glaubst du, dass du unseren Planeten einnehmen kannst?
Ein paar Atemzüge entkamen den Lippen des anderen Meisters. Ich habe etwas davon gespürt, aber ich hätte nie gedacht, dass es wirken würde, sagte der zweite Meister.
Ich glaube, wir haben genug Gegenmaßnahmen, dass wir nicht das ganze Spektrum nutzen müssen. Hier wandte sich der Erste Meister an Flugret, beobachte ihren Fortschritt. Es schadet nie, zuzusehen. Dieses neue Imperium ist ziemlich mächtig, es hat sich viel schneller entwickelt als die meisten in der Vergangenheit und erfordert Vorsicht.
Flugret nickte, als er sich wieder den Kontrollen zuwandte und noch ein paar Knöpfe drehte. Die Hälfte des Steuerpults war beleuchtet. Ein kleines Lächeln kam auf seine Lippen, als das menschliche Imperium dabei war zu lernen, hastige Aktionen gegen die Meister zu unternehmen.
Kaiserin Esmeralda an Bord des Führungsschiffs lächelte über die Schlussfolgerungen, die sie vom Chefwissenschaftler erhielt. Die phasischen Raketen, die ihr Sohn gegen die Dämonenbrut ihres Mannes einsetzte, waren ein Glücksfall.
Sie hatte gehofft, der Mann könne sie schneller produzieren, dann brauchte sie ihn wieder. Es war gut, dass sie so sicher war wie er. Egal wie bedrohlich er war, sie dachte, dass der Mann überhaupt keine Angst vor ihr hatte.
Öffnen Sie einen Kanal zu meinem leitenden Wissenschaftler, sagte er, als er sich auf den Weg zurück zur Brücke machte.
Der Kanal ist offen, Kaiserin, sagte die zitternde Besatzung.
Ich habe einen Fortschrittsbericht erwartet, aber ich weiß, dass Sie versuchen, sich selbst, das Labor oder die Umwelt nicht zu zerstören, sagte Esmeralda. Sagte.
Das Gesicht eines alten Mannes erschien in einem Hologramm, Du kennst mich sehr gut. Wir haben bisher eine Million verdient. Ich bin sicher, du willst mehr. Sie kommen in einer Stunde.
Ein Seufzer entkam Esmeraldas Lippen.
Der alte Mann verbeugte sich, Wir machen sie weiter, es hat keinen Sinn, nicht mehr zu haben, um die erste Charge zu sichern.
Esmeralda nickte. Hoffentlich können wir das Universum vor diesen ekelhaften Lords retten.
Die Verbindung wurde unterbrochen, als Esmeralda lächelte. Wenn er sich das erhofft hätte, würde er heute glänzen. Er würde das Ende von Ceti-5 und seinem Inhalt sehen. Mit mehr Glück würde ihr Sohn der Dämonenzucht, der kleinen Schlampe ihres Mannes, ein Ende bereiten. Sobald diese Dinge erledigt waren und niemand eingreifen konnte, konnte er endlich regieren, wie er es für richtig hielt.
Ah Sie könnte genauso gut ihren langweiligen, nutzlosen Ehemann töten lassen. Obwohl der Bastard vorausplanen konnte, war er nicht der beste Mann, den er je gesehen hatte. Irgendwie hatte er das meiste von dem, was er vorhatte, gesehen, während er immer noch die Wachen aufstellte, die er zu brechen versuchte.
Ein Lichtblitz von einem Schiff aus dem Hyperraum erregte seine Aufmerksamkeit. Dies wäre das erste Schiff mit Phaseic-Raketen. Das Ende war nahe. Esmeralda spürte, wie ihr Herz beim Gedanken an die bevorstehende Zerstörung raste.
Ein breites Lächeln zierte sein Gesicht, als er beobachtete, wie das erste Schiff seine gesamte Fracht auf das Führungsschiff entlud. Weniger als ein paar Stunden später dachte er aufgeregt, ah, ein perfektes Universum ohne die Ceti-5
Hmmm, dachte er, es könnte gut sein, mit diesem Hurensohn zu prahlen. Er entkam von der Brücke und ging in seine Kabine.
Nachdem alles vorbereitet war, rief er: Thomas Ich brauche einen Bericht.
Einen Moment später erschien das wütende Hologramm seines Sohnes. Was zum Teufel machst du jetzt mit mir Ich rüste meine Schilde und Waffen auf, bevor ich diese kleine Schlampe wieder treffe, knurrte Thomas.
Ich wollte Sie wissen lassen, dass ich viele Ihrer Phasic-Raketen gegen die Ceti-5 einsetzen werde, sagte Esmeralda.
Thomas wollte gerade eine weitere herablassende Bemerkung machen, als er aufhörte. Dann fing er an zu kichern, dann zu lachen, bis er gegen eine Platte gelehnt war, die es kaum ertragen konnte, zu viel zu lachen.
Was findest du so lustig? rief Esmeralda.
Thomas hörte plötzlich auf, seiner Mutter in die Augen zu sehen. Der Meister von Ceti-5 ist seit mehr als zehn Jahrhunderten dort. Glaubst du nicht, dass sie solche Waffen schon einmal gesehen haben? Ist das nicht gut vorbereitet? Raketen abfeuern.
WAS? Glaubst du wirklich, sie haben eine Verteidigung dagegen? , fragte Esmeralda.
Denkst du? Nein, ich bin mir sicher. Wie ich schon sagte, sie sind schon lange dort, sie haben viel gesehen. Ich habe mich in solchen Dingen nie geirrt, vielleicht verstehst du es in Schwierigkeiten. Esel, DU bist eine Familie. Thomas spuckte.
Esmeralda dachte, sie hätte ihn immer wieder gewarnt. Stimmt, wie er sagte, er lag nie wirklich falsch, wenn es um militärische Taktiken oder Waffen ging.
Er wandte sich Thomas zu und entschied: Okay, ich bleibe dem Planeten fern. Haben Sie eine Ahnung, welche Gegenmaßnahmen sie gegen die Raketen ergreifen?
Thomas dachte tief nach und schüttelte dann den Kopf. Nein, nicht wirklich, das versichere ich Ihnen. Nach dem, was ich in der Vergangenheit gesehen habe? Es wird sehr effektiv und tödlich sein. Was soll ich sagen, wenn Sie überleben? Senden mich rein. Ein Video von deinem Scheitern. Hier fing Thomas wieder an zu lachen.
Dies ließ Esmeraldas Wut aufflammen. Ich muss dich töten, wenn ich dich wiedersehe. Du verachtest mich und das Imperium …
Ha sagte Thomas und unterbrach ihn. Wenn ich nicht wäre, wärst du nichts, du hättest nichts Erinnere dich daran, wer dich dorthin gebracht hat, wo du bist, wer dir geholfen hat, dort zu bleiben Ruf mich an, wenn du auf die eine oder andere Weise fertig bist. Es war so plötzlich und schnell weg, wie es da war.
Esmeralda musste fast eine Stunde lang dasitzen, um ihren Ärger zu beruhigen. Wäre er gegangen, wäre mehr als die Hälfte des Schiffes gestorben, davon war er überzeugt.
Schließlich beruhigte er sich und dachte darüber nach, was sein Sohn gesagt hatte. Leider musste sie zugeben, dass Thomas größtenteils Recht hatte. Die vielen Manipulationen, die er vorgenommen hatte, hatten ihm nun Kraft gegeben. Er musste sich auch daran erinnern, dass er im Gegensatz zu fast allen anderen keine Angst vor ihr hatte.
Seine Aufmerksamkeit wurde abgelenkt, als ein paar Schiffsblitze aus dem Hyperraum auftauchten. Bald, dachte sie, hoffte sie, dass Thomas sich in Bezug auf die Raketen geirrt hatte. Dann seufzte sie, Thomas lag selten falsch, verdammt Er dachte, es wäre der perfekte Weg, die Meister hier zu erledigen. Jetzt könnte er die meisten Schiffe hier verlieren.
Ein Gedanke kam ihm in den Sinn, als er dort saß. Sein Lächeln wurde breiter, als er daran dachte, was Thomas gesagt hatte. Was, wenn er die meisten Schiffe hier verliert? Das würde ihn davor bewahren, viele Bastarde zu exekutieren, auf die er wütend war. Verdammt, es würde doch ein guter Tag werden
————————————————– ————– ——————-
Es dauerte ein paar Stunden, bis sich Wrens Augen langsam öffneten. Als sie versuchte, sich aufzusetzen, begann ihr Kopf heftig zu pochen.
Eine Stimme, die er kaum erkennen konnte, sprach, was den Schmerz in seinem Kopf verstärkte. Meister Wren, du darfst nicht noch einmal so viel Energie aufwenden.
Wren konnte nur das Gesicht verziehen und sagte dann mit einem leichten Lächeln: Ja, ich verstehe. Wrens Körper begann ihn zu versagen, als er sich wieder schwach fühlte. Ich glaube, ich bin noch nicht so gut. Ohne zu zögern kehrte Wren zu der dicken Schicht weicher Decken auf dem Deck zurück.
Wren versuchte, seine Augen weiter zu öffnen, als das Licht versuchte, sein Gehirn und seine Augen zu durchdringen. So schroff wie möglich: Nicht Arsch, sondern wer, was und wo bist du? Sie fragte.
Oh je, ich bin Ihr fortschrittlicher, von Gehirnzellen durchdrungener KI-Computer. Weil es keine bessere Lösung gibt. Es gibt eine unerklärliche Anzahl von Gehirnzellen, die von Logik abhängen. Im Grunde bin ich eine KI. Von einem fortschrittlichen Computerkern mit ein menschliches Gehirn, kein Körper. Ich bin viel schneller und effizienter, antwortete Trigon.
Wren nickte nur leicht, das Pochen ließ nach, wenn auch nicht ganz weg. Also, wessen Gehirnzellen hast du? fragte ein neugieriger Zaunkönig.
Ich fürchte, das darf ich Ihnen nicht sagen, sagte Trigon.
Was? «, rief Wren und verzog dann das Gesicht, als seine lauter werdende Stimme seinen Kopf zu durchbohren schien. Warum darfst du nicht? , sagte Wren mit viel sanfterer Stimme.
Es waren Befehle von meinem primären Operator. Was auch immer sie sagen, ich kann ihnen nicht widersprechen, sagte Trigon.
Wer ist Ihr primärer Operator, ich denke, ich werde ein paar harte Worte an sie haben. sagte ein leicht wütender Wren.
Oh je, warum sind Sie mein primärer Operator. Wie Sie mir erklärt haben, hatten Sie mehr als genug Gründe, dies zu bestellen. Außerdem kann ich Ihnen in einem solchen Fall nicht sagen, ob Sie nicht die entsprechenden Übergangscodes angeben , sagte Trigon.
Wren konnte nur langsam den Kopf schütteln, dann kam ihm ein Gedanke: Ah, deshalb war Trigon fast zu weit weg, als dass ihn jemand hätte verstehen können.
Nun, Trigon, es ist ziemlich offensichtlich, dass ich etwas von meinem Verstand entleere, wenn ich so viel ausgebe, wie ich ausgebe. Ich werde dich brauchen, um alle Lappen meines Gehirns zu scannen. Schiff, sagte Wren.
Tut mir leid, Master Wren, sogar der Zugang zum Med-Pod ist eingeschränkt, bis ich das erste Passwort habe. Ich wurde angewiesen, mich daran zu erinnern, wer Sie sind, sagte er.
Wren dachte einen Moment nach und sagte: Ophelia? sagte. Ein Klicken war zu hören, als sich vor ihm eine Tür öffnete.
Das Bio-Bett wartet auf dich, Master Wren. Ich warte auf den Rest des Codes, wenn du fertig bist, sagte Trigon.
Wren legte sich auf das Biobett, als der Scanner begann, über seinem Kopf hin und her zu gleiten. Wren drehte sich leicht um und beobachtete, wie die Messwerte auf einem kleinen Bildschirm vor ihm angezeigt wurden.
Seltsamerweise, dachte Wren, scheint der größte Teil meiner Erinnerung daran, wer ich bin, blockiert zu sein. Ich schaue mir das an und kann fast alle angezeigten Informationen verstehen. Hmmmm, anscheinend sind mehr als fünfzig Prozent seines Gedächtnisses ausgeschaltet und blockiert. Es ist ein offensichtlicher Abwehrmechanismus, um bei Verstand zu bleiben. Er stellte sich auch als viel klüger heraus, als er dachte.
Selbst als er die Messwerte betrachtete, spürte er einen stechenden, schneidenden Schmerz in seinem Kopf. Er trocknete für ein paar Momente aus, als Trigon versuchte, ihm zu helfen, sich nicht zu verletzen, als er zu Boden fiel. Er stand auf, wischte sich langsam die Augen, sah sich um. Als er sich wieder die Messwerte ansah, nickte er leicht.
Trigon? Was sehe ich da? Sie fragte.
Das sind deine Gehirnwerte. Ich habe sie gemacht, nachdem du das Bewusstsein verloren hast, weil ich dachte, du würdest sie sehen wollen, sagte Trigon. Der zweite Satz war ein paar Minuten, bevor Sie aufgewacht sind, und hat mir dann die erste Hälfte des Kerncodes gegeben. Ich brauche immer noch die zweite Hälfte, um mehr Kontrolle zu ermöglichen.
Wren schüttelte seufzend den Kopf und sagte schon lange nicht mehr seinen vollen Namen. Vollständiges Basispasswort, Wren Ophelia Tenagram.
Es entstand eine Pause, dann antwortete Trigon: Voller Basiszugriff wurde gewährt. Außer für Computersteuerung, manuelle Waffen und Dateien der Stufe vier und höher. Diese erfordern ein primäres Zugangspasswort.
Wren nickte. Das ist alles, was ich jetzt will. Okay, Franklin, sagte Wren.
Es entstand eine weitere Pause, dann sagte Trigon: Der erste der vier Hauptcodes wurde übernommen.
Unser guter Halbbruder muss diesen Verräter finden. Ich bin sicher, er jagt uns, er versucht wahrscheinlich, unsere Schilde zu kopieren. Er denkt wahrscheinlich, dass er einen Vorteil hat, wenn wir uns das nächste Mal treffen, großes Glück. Zaunkönig lächelte.
So wie wir das sehen, haben Sie Recht. Sagte eine innere Stimme.
Sie war für einen Moment erschrocken und schüttelte ihren Kopf. Ich habe fast vergessen, dass ihr alle da wart.
Leider konnten wir Ihnen nicht dabei helfen, alles wiederzuerlangen. Wie Sie dachten, war dies eine Verteidigung, um Ihren Verstand zu retten. Wir können sagen, dass Sie dreißig Prozent der verlorenen fünfzig Prozent zurückgewonnen haben. Sie haben immer noch das meiste, was Sie brauchen, das dritte und vierte Passwort sind nicht da.
Wren durchsuchte seine Gedanken, als er anfing zu nicken, die Meister hatten recht. Vieles fehlte in seinen Erinnerungen. Aber das Schlimmste war, dass er sich nicht an seine richtige Mutter erinnerte. Dies ließ ihn ungläubig aufkeuchen. Seine echte Mutter war seine wertvollste Erinnerung bei ihm…
Ein plötzlicher Alarm riss Wren aus seinen Gedanken. Was ist los, Trigon? fragte Wren, als der Bildschirm zum Leben erwachte.
Eine kleine Flotte schwer bewaffneter Schiffe scheint aus dem Hyperraum gekommen zu sein. Ich bekomme ein paar Nachrichten, es sieht so aus, als würden sie uns holen.
Fluchtbewegung, sagte Wren und runzelte dann die Stirn, als nichts passierte. Fuck Andrew, Trigon Passwort Andrew, schrie Wren.
Als das Schiff beschleunigte, sagte Trigon: Zweiter Primärcode akzeptiert. Ausweichaktionen und Gegenmaßnahmen werden jetzt eingeleitet. Es ist gut, dass die meisten von Ihnen zurück sind, Master Wren. Die folgenden Schiffe fallen zurück und können unsere Geschwindigkeit nicht halten.
Wren nickte, tief in Gedanken und Trauer versunken, Franklin Andrew war ihr Vater. Seine Trauer war nur von kurzer Dauer, als er sich daran erinnerte, was der Erste Meister gesagt hatte. Fühlte er, dass sein Vater lebte? Wie? Er war dabei, als sein Schiff explodierte. War es möglich, dass das Rennen, das sein Schiff zerstörte, ein Substanztransfer war? Er wusste jedoch nicht, wenn er noch am Leben wäre, würde er die Galaxie zerstören, um ihn zurückzubekommen.
Glaubst du, es macht wirklich Sinn… begannen die inneren Stimmen zu sagen.
JA Ich werde die letzten drei Rassen finden und zerstören, ich werde sie wie Parasiten zerstören. Ich rate deinem verbleibenden Selbst, zu wissen, dass mich nichts aufhalten kann. Nach dem Tod von drei Milliarden Seelen auf der Erde werden sie mehr machen von ihnen zahlen sich aus, rief Wren wütend.
Einen Moment später war Wren schockiert, als er spürte, wie die Stücke der Meister in ihn hineingezogen wurden. Er hielt sie nicht für so sensibel, aber er wusste, dass sie friedliebender waren.
Tut mir leid, Masters, das war über zehn Jahre lang eine Belastung für mich. Ich habe meinem Vater versprochen, dass ich die letzten drei Rassen finden und zerstören würde. Nach dem, was sie getan haben, denke ich, dass sie den Tod mehr als alles andere verdient haben. Er kommt für sie , sagte Wren.
Noch zurückgezogen hörte er den ersten Meister, wir verstanden das alles. Es ist nur so, dass die Wut, die du ausdrückst, viel stärker ist, als du denkst. Daran müssen wir noch arbeiten.
Wren konnte nur den Kopf schütteln, als er an seinen Bruder dachte. Plötzlich konnte er wirklich sehen, wo sie war. Er trat in die Konsole und fing an, schnell Befehle einzugeben.
Anweisungen verstanden, Hyperraum betreten. Die A.I. sagte Trigon. Momentan kann ich das andere Schiff nicht erkennen. Alle Scanner sind aktiv, jetzt auf ihre maximale Reichweite erweitert. Bei der aktuellen Geschwindigkeit sollten wir die Koordinaten in fünf Stunden erreichen.
Ich … Wren zögerte, als der dritte Code schließlich freigegeben wurde. Das wäre sehr schwer zu sagen.
Ja, Meister Wren? , fragte Trigon.
Ich erinnere mich, dass du meine Gehirnzellen hattest, und mein Vater auch. Bei der dritten bin ich mir nicht sicher. Jetzt weiß ich, warum du so stur bist, sagte Wren.
Ich bin froh, dass du dich erinnerst, sagte Trigon.
»Oh, dritter Code«, sagte Wren, nachdem er zitternd Luft geholt hatte. Ophelia Angellete Tenagramm.
Diesmal gab es eine sehr lange Pause, dann sprach Trigon leise: Dritter Code akzeptiert. Wirklich Wren, kam die Stimme seines Vaters aus den Lautsprechern. Das musst du ändern, so sehr es dich auch schmerzt.
Nein, perfekt. Niemand kennt seinen Namen oder seinen vollständigen Namen. Ich werde darüber hinwegkommen. Es wird nur einige Zeit dauern, antwortete Wren.
Fünf Stunden waren vergangen, als das Schiff durch den Hyperraum glitt. Mehr als ein paar Alarme ertönten, da das Schiff seines Bruders nur zehntausend Meilen vor dem Schiff war.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 7, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert