Wer bin ich …. ein zauberer ix

0 Aufrufe
0%

Wer bin ich … ein Zauberer IX

Fang war sehr verärgert und streckte ständig seine Hand oder Pfote aus, um zu fühlen, was nicht mehr da war.

Er rief leise „Meine Nüsse?“

hat er mir die nüsse abgeschnitten..?

Fang entschied, dass er sich rächen würde, er entschied, dass er nicht länger der Bekannte des Grünen war….. Das Grün war sein Feind.

Er wird meine Eier schneiden.

Die drei Wachen, die von dem auf Fang gerichteten Zauber erfasst worden waren, begannen sich zu nähern.

Allen war übel und sie hatten Kopfschmerzen.

Sie waren sich der Tatsache überhaupt nicht bewusst, dass ein kleiner roter Drache sie beobachtete.

Slinky kehrte zu dem schwarzen Zauberer zurück.

Lil Al war erfreut und sagte: „Fangen Sie an, aber betäuben Sie sie einfach.“

Der Unsichtbarkeitszauber wurde reaktiviert, Slinky drückte nach unten und schnappte jeden Wächter.

Sie blieben in derselben Position.

Der Eingang zum Schloss war angelehnt.

Slinky ist eingezogen.

Harper schwebte über die Mauer und suchte den Hof ab, während sie sich im Schloss bewegte.

Insgesamt 7 Wachen gefunden und betäubt.

Adens Ugla leuchtet an der Burgmauer.

Harper setzte sich neben sie und meldete, dass der Hof frei sei.

Lil Al, der schwarze westliche Zauberer, war verzaubert und die Zugbrücke wurde versenkt und er betrat den Hof des berühmten und gefährlichen grünen Zauberers.

Ciel eilte vorbei und stellte sich vor dem Wachblock auf.

Cherg und Twil taten dasselbe bei den anderen beiden Wachbaracken.

Rowrf folgte und Al füllte die Zwischenablage mit allem, was passiert war.

Barf ging voran

Slinky hatte die meisten Passagen erkundet und alle bis auf zwei eliminiert.

Einer von ihnen, da war sie sich sicher, ging in die Schlafzimmer.

Das andere musste also das Verlies sein, es roch hässlich und unsauber.

Der Schwarze folgte Slinkys Hinweis „Slinky lasst uns zuerst den Dungeon überprüfen, dann schauen wir uns die Nachbarschaft an.“

**********

Ambrose verließ das Zimmer ihrer Tochter und versicherte ihr, dass er sie zurückbringen würde.

Er hörte ein Geräusch den Gang hinunter zum Kerker … Es klang wie Zahnschmerzen und Krallen gegen Metall.

Er trat gerade rechtzeitig um die Ecke, um zu sehen, wie Barf eine Wache zu Boden warf.

Noch besser stand da der schwarze Zauberer.

Mit niemandem in der Nähe außer dem Werwolf.

Ambrose warf einen Zauber, der sie beide einfror und leider auch die beiden Wachen.

Slinky, immer noch unsichtbar, war weitergezogen.

Der Zauber traf nur ihren Schwanz und ihr Gesäß, ließ sie aber zu Boden krachen.

Ambrose dachte, bevor ich ihn töte … werde ich ihn benutzen, um Marona zurückzuholen.

Er änderte den Zauber und befahl Al, in Maronas Zimmer zu gehen.

Kurz bevor sie ankamen, beleuchtete eine Eule eine Verwandlung in Prinzessin Aden.

Ambrose war von ihrer Schönheit das Wasser im Mund zusammengelaufen und er hat sie auch gezappt.

Er dachte, ich würde später zu ihr kommen.

Er ließ sie Al in Maronas Zimmer folgen.

Er gab Al Anweisungen, Al kroch auf Maronas Bett und seine Instinkte übernahmen, er beugte sich vor und sein Mund traf auf Maronas Muschi.

Er fing an zu lecken und zu saugen, er benutzte seine Lippen, um an ihrer Klitoris zu knabbern.

Ihr Körper bewegte sich leicht.

Ambrose wurde ungeduldig und brachte Al dazu, sich zu seiner Tochter zu begeben.

Al versank vollständig in dieser kaum verdammten Muschi.

Er fing an, sich in sie hinein und heraus zu bewegen.

Ihr Körper begann zu reagieren und ihre Hände bewegten sich langsam zu seinem Rücken.

Ihre Hüften hoben sich, um Als nach unten zu stoßen.

Ambrose ließ seine Hose fallen und fing an, seinen kleinen Schwanz zu streicheln.

Er blickte hinüber und sah Aden mit teilweise gespreizten Beinen auf dem Boden liegen.

Er bewegte sich auf sie zu, er beugte sich an der Taille und packte ihre Beine und spreizte sie vollständig.

Er positionierte sich, um in sie einzudringen

Aiiiiiiiiiiii Ambrose schrie aiiiiiiiiiiii und schrie wieder ……

Slinky versuchte, die lähmende Wirkung des Zaubers aus ihrem Gesäß herauszuarbeiten, als sie sich dorthin schleppte, wo sie Al zuletzt gesehen hatte.

Vor ihr sah sie eine Zibetkatze, die sich auf die gleiche Weise schlich.

Es kam durch die Tür herein, als sie sich wieder bewegte … Aber zu spät hörte sie einen Blutgerinnsel schreien, sie stürzte herein und brach in Gelächter aus.

Dinge passierten gleichzeitig, Ambrose schreit, Aden wacht auf, Al wird von dem Zauber befreit, macht zwei weitere Schläge und badet Maronas Gebärmutter mit Baby, das Sperma produziert, und Marona wacht mit einem vollen Gefühl auf und hat den besten Höhepunkt ihres Lebens und Slinky brach in Gelächter aus.

Das Katzenfeuerzeug für Ambrose waren die scharfen Zähne von Fang, der verärgerte und kugellose Civit Cat, der seine Zähne in Ambroses Eier versenkt hatte, als er sich niedergebeugt hatte,

Al stand von Marona auf und sie versuchte ihn wieder herunterzuziehen und sagte noch einmal bitte bitte.

Ihre ganze Einstellung zum Leben hatte sich geändert.

*********

Ich stand von Marona auf, ohne zu wissen, wie ich in sie hineingekommen war.

Ich wusste, dass ich es in der Hoffnung geplant hatte, Ramona wieder in meine Welt zu befreien.

Ich drehte mich um und sah Ambrose the Green auf dem Boden liegen, der unter Schmerzen und Angst litt, während die Civet-Katze Greens Bälle festhielt.

Ich bemerkte die Stiche in der Balltasche der Katze, ich verstand ein wenig.

Slinky lachte immer noch und Aden war ihr gefolgt.

Ich muss zugeben, dass ich selbst ein wenig darüber gelacht habe.

Ich versuchte es mit Heilmagie, ich entfernte die Bälle von The Green und steckte sie in die Bälletasche der Katze.

Fang spürte die Wiederverbindung zu seinen kostbaren Eiern und ließ Ambrose los.

Ich bedeckte ihn schnell mit einem Zauber, der ihn vollständig von der Welt isolierte.

Wir verließen den Raum und gingen zum Dungeon.

Marona folgte mir und hielt meinen Anzug.

Als wir den Kerker betraten, eilte Slinky mit dem Streak (ihrem Bruder) zum Käfig, Rowrf und Barf zu Shebas Käfig.

Ciel hatte sie eingeholt und war auf Streek zugegangen, und er war ihr Bruder auf der elften Seite.

Harper zog sich um und ging nach Tobar, dem Käfig ihres Vaters.

Linda, die weiße Zauberin, kniete neben dem gelben Zaubererkäfig und sagte, ich vermisse dich, Großvater.

Die Botenratte kroch aus dem Loch in der Wand und verwandelte sich in einen Troll und nahm Roli in seine Arme.

Ich wich zurück und wandte mich der Königin zu.

Aden war mit einem breiten Lächeln stolz auf das, was wir getan hatten.

Ich begann mit dem Käfig der Königin.

Ich brauchte fünf Zauber, um den Schlüssel zu finden, um den grünen Zaubern entgegenzuwirken.

Dann war es einfach.

Linda war durch Ambroses Block gegangen und hatte die Zauberstäbe der Zauberer geholt.

Die braune Krähe landete auf der Farm und verwandelte sich in den braunen Zauberer … Er ging in den Kerker?

Wenn alle befreit sind, haben wir ein Quorum von Zauberern und ein Prozess kann abgehalten werden.

**********

Alles, was die Gefangenen zuerst wollten, war aufzuräumen.

Und war sehr erfreut, als ich zu jedem von ihnen duschte.

Das große Problem war, dass sie das angenehme Gefühl des Wasserrauschens nicht auf sich zurücklassen wollten

Sie waren glücklich, als ich ihnen sagte, dass ich ihnen den Zauber beibringen würde.

Am nächsten Tag versammelten wir uns alle in Ambroses Besprechungsraum.

Die Königin, die die Königin ist, leitete den Prozess des Magiers.

Ambrose, Fang und Marona standen vor Gericht.

Ambrose war mit magischen Ketten gefesselt, die es ihm nicht erlaubten, sich zu bewegen oder zu sprechen.

Marona hingegen konnte sich frei bewegen.

Sie war stolz auf ihren neuen Körper … während sie mehrere Wochen geschlafen hatte, hatte ihre Pummeligkeit nachgelassen und ein sehr schönes Mädchen war erschienen

Das Experiment

Die Königin begann damit, die Anschuldigungen für jeden von ihnen vorzulesen.

Rowrf war stellvertretender Gerichtsbeamter.

»Fang, mach einen Schritt nach vorn.«

Rowrf las alle Anschuldigungen, die hauptsächlich die Beihilfe zum Grünen Zauberer betrafen …?

Fang war gerade lange genug verwandelt, um sich schuldig zu bekennen und zu erklären, warum er Green geschlagen hatte … Die Königin befragte alle Zauberer.

Linda schlug vor, dass sie seine Fähigkeit zum Morphen entfernen.

Sie diskutierten darüber und waren sich einig, dass es eine angemessene Bestrafung sei.

Es war erledigt.

Es war ein Zauber, der vier zustimmende Zauberer erforderte.

Fang wurde in die Rolle der Zibetkatze verwandelt und von vier Zauberstäben berührt.

Fang öffnete seine Augen und sah sich um, er war viele Meilen vom Land Goshen entfernt und im Wald.

Rowrf rief: „Marona, tritt vor, Same Charge erschien und unterstützte den grünen Zauberer bei Verbrechen gegen die Königin und die Zauberer.

Wie appellieren Sie.

Marona appelliert?

schuldig denke ich.?

Noch einmal konsultierte die Königin die Zauberer.

Sie hatten ihre Einmischung satt.

Der Schwarze wurde für ein tieferes Verständnis konsultiert.

?

Ich habe das Gefühl, dass sie mehr von ihrem Vater als von dem Zauberer verführt wurde.

Ich glaube, sie hat Potenzial und ihr Geist sollte geklärt werden, aber nicht ihr Talent, sie sollte der braune Lehrling sein.

Für diese Bestrafung waren nur zwei Zauberer erforderlich.

Die Braunen und Schwarzen berührten sie mit ihren Zauberstäben und das Dekret wurde verlesen.

Sie verschwand und öffnete ihre Augen leicht, leckte ihre Muschi und sie schaute auf eine andere Muschi, die zu ihrem Mund hinunterging, als eine Stimme sprach.

?

Hi, wir sind Puss und Cher, willkommen in der Residenz des Brunnens.?

Marona dachte: „Das wird mir gefallen.“

Sie zog ihre Muschi an ihren Mund.

Rowrf rief: „Ambrose Green, Sie werden der Entführung, Vergewaltigung und des Missbrauchs von Magie beschuldigt, die viele Todesfälle verursacht hat.

Wie appellieren Sie?

Er durfte mit Einschränkungen sprechen, damit kein Zauberspruch gewirkt werden konnte.

Ambrosius nörgelte und erschrak und schwor, dass wir ihm nichts antun könnten, weil er Ambrosius der Große sei.

Endlich hatte Anil der Blaue genug gehört und sie fegte mit ihrem Zauberstab und obwohl sich sein Mund immer noch bewegte, war kein Ton zu hören.

Die Königin und alle Zauberer waren bereit, sich zu beraten, als Crump und Sheba verlangten, angehört zu werden.

Sie hatten beide die gleiche Beschwerde?

Demütigung der Vergewaltigung der Grünen.

Obwohl er die Eier bereits fallen gelassen hatte, wollten sie ihm den Penis abschneiden.

Die Beratung dauerte Stunden und am Ende waren wir uns alle einig.

Alle Zauberstäbe wurden auf seinen Körper gelegt

Ambrose Green würde seiner Fähigkeit beraubt, zu zaubern.

Ambrose Green würde die Erinnerung daran nehmen, jemals gezaubert zu haben.

Ambrose Green würde aller Erinnerungen und aller Kenntnisse beraubt

Ambrose Green würde es nicht mehr geben.

Er verschwand…..

Ein traurig aussehender Halböffner öffnete seine Augen für eine Welt aus Weiß, er verstand nicht, warum die Welt weiß war.

Er wusste nicht, was Schnee war.

Sein nächster Gedanke ist, wer ich bin, warum ich friere.

Die Wachen wurden aus ihrer Kaserne entlassen und informiert, dass sie gehen würden, dass diese Burg zerstört würde, kein Stein würde zurückgelassen werden.

Bis wir fertig waren, blieben wir hier und alle hatten Platz genommen.

Nach dem Abendessen wurde ich ins Queens Quarter gerufen.

Ich klopfte an ihre Tür und wurde gebeten einzutreten.

Wow, sie war nur mit einem dünnen schleierartigen Material bedeckt.

Es sah sexier aus, als wenn sie nackt gewesen wäre.

Sie lächelte mich an und sagte: „Ich habe von anderen, einschließlich meiner Tochter, gehört, dass Sie etwas Ähnliches unter Ihrem Umhang haben, das in Goshen nicht oft zu sehen ist.“

Mein Gesicht war rot geworden, bevor ich sprechen konnte, sie ging näher und hob meinen Mantel hoch, sie schien nicht glücklich darüber zu sein, dass ich meine Shorts trug.

Sie griff hinein und nahm eine Hand voll.

Ich zog meine Shorts herunter und mein Schwanz sprang hoch und sie packte ihn mit beiden Händen und fing an, mich zum Bett zu ziehen.

Sie legte sich zurück aufs Bett und ich tauchte zwischen ihre Beine und drückte einen Kuss auf ihre Unterlippe.

Sie zuckte zusammen und sagte: „Es ist Monate her, hast du es eilig?“

Ich steckte meine Zunge in ihre kleine Muschi und drehte sie so tief, wie ich erreichen konnte, sie hatte bereits angefangen zu stöhnen. Ich saugte an ihrem Knopf und ihr Arsch fing an zu hüpfen. Ich glitt mit meiner Hand zu ihrer Muschi und brachte einen Finger hinein und bewegte ihn

hin und her und legte dann einen zweiten Finger, während sie immer noch an ihrem Kitzler saugte.

Woo, es war, als würde man auf einer bockenden Bronze reiten.

Ihr Arsch fing an, hin und her zu ruckeln, als sie einen Schuss ihres leckeren Nektars abgab.

Ich arbeitete weiter an ihrem Kitzler, während ich einen dritten Finger in ihre Muschi steckte.

Sie schrie und bettelte, in mir bitte in mir, hör auf in mir.

Ich bewegte ihren Körper unter den schimmernden Stoff.

Bis ich zu zwei sehr gut gerundeten Brüsten mit großen Aureolen und etwa 1/2 kam?

Brustwarzen.

Ich habe sie einzeln eingesaugt.

Ich würde einen lutschen und mit dem anderen spielen.

Ich genoss es, als ich spürte, wie ihre Hand zwischen unsere Körper glitt, bis sie meinen Schwanz greifen konnte.

Sie begann zu versuchen, mich näher zu ziehen, damit sie meinen Schwanz in ihre wartende Muschi füttern konnte.

Ich ging in Selbstverteidigung weiter.

Sie richtete meinen Schwanz in ihr wartendes Loch.

Als ich es kommen fühlte, fuhr ich vorwärts und drehte gleichzeitig meinen Körper.

Sie begann zu klingen.

O O OOOh tiefer, schneller, meeee OOOh.

Ihre Beine schossen gerade heraus mit einem sehr starken Höhepunkt, der mich stark durchnässte.

Ich fuhr so ​​tief, wie ich erreichen konnte, und begann zu streicheln und zu drehen und festzuhalten.

Sie hüpfte über das ganze Bett.

Sie stöhnte und schrie und ich streichelte sie weiter und zog sie heraus, bis nur noch mein Kopf in ihr war.

Bevor ich zögern konnte, schlugen ihre Hüften hoch und saugten meinen ganzen Schwanz zurück.

Es war eher ein Ringkampf als ein Liebling.

Ihre Beine schlangen sich wieder um mich und sie erhob sich vom Bett und hielt sich an mir fest.

Ich fuhr in sie hinein und wir stürzten zurück aufs Bett.

Ihr Kopf wurde nach hinten gehoben und sie schrie erneut und ihr Nektar strömte heraus.

Ich prallte gegen sie und stöhnte, als ich meine Ladung in ihren wartenden Schoß fallen ließ.

Wir hielten den Ringkampf einige Minuten am Laufen.

Dann entspannte sich ihr Körper und ihre Arme und Beine breiteten sich auf dem Bett aus.

Ich hob mich hoch und rollte mich neben sie, um mich hinzulegen.

Sie erzählte mir, dass sie seit dem ersten Tag, an dem sie von meiner Schwanzgröße erfahren hatte, von mir geträumt hatte.

Ich sagte ihr, ich hoffe, sie sei nicht enttäuscht.

Ich glaube nicht, dass sie mich gehört hat, sie hat schon geschlafen.

Ich zog mich an und verließ das Zimmer.

Ich ging den Flur hinunter zu meinem Zimmer.

Ich kam kaum an der ersten Tür vorbei, als sie sich öffnete und eine kleine grobe Hand ausstreckte und mich hereinzog.

Mein Mantel kam hoch und ein Paar Lippen legten sich um meinen Schwanz und mein Mantel drapierte sich wieder und bedeckte die Person, die mich mit einem Blowjob schmückte.

Wer auch immer es war, sie waren gut und brachten mich schnell an den Rand und ich platzte in ihren Mund, sie saugte alles runter.

Ihr Kopf kam unter dem Umhang hervor.

„He Bub, hast du jemals einen Zwerg gebumst?“, sie verwandelte sich und der Tiger brüllte, sie verwandelte sich zurück.

Wie wäre es mit einem Tiger?

Ich mochte es, wenn Green mich hin und her bewegen ließ.

Sie stand auf einem Schemel und beugte sich vor.

Hmmm, sie hatte einen süßen Arsch.

Ich schätze, es machte keinen Unterschied, dass sie breitere Schultern hatte als ich.. Ihre Muschi sah einladend aus.

Ich hob meinen Umhang und trat vor und ging in sie hinein.

Gerade als ich unten ankam, veränderte sie sich.

Für die Tigerin war die Veränderung der Dichte erstaunlich, es war fast unmöglich, rückwärts zu gehen, dann wurde sie zurückverwandelt und das Lockerheitsgefühl war zurück.

Sie fuhr fort, hin und her zu morphen.

Ich musste mich überhaupt nicht bewegen, ihr Morphing behielt die richtige Bewegung … Genau richtig.

Dann verwandelte sie sich in den Tiger und fing an, sich hin und her zu bewegen, dann brüllte sie und bespritzte mich.

Ich ließ los und füllte ihren Tigerleib, ohne zu ahnen, dass bald in etwa 3,5 Monaten eine kleine Beute auftauchen würde.

Sie dankte mir und krabbelte auf den Boden.

Ich ging auf der anderen Seite des Korridors, als ich mich der nächsten Tür näherte, an der ich vorbeilief.

Endlich erreichte ich mein Zimmer.

Ich zog mich aus und kroch nach der Reinigung ins Bett.

Eine Stunde vor Sonnenaufgang öffnete sich meine Tür.

Ich hatte Sheba erwartet, aber ich habe mich geirrt … Hi Anil.

Sie sah mich an und lächelte,?

Ich wollte mich nur für die Rettung bedanken.

Ich schätze, du erwartest, dass ich Sex mit dir haben will.

Das stimmt, aber … nicht jetzt.

Ich möchte, dass Sie frisch und bereit sind, die ganze Nacht zu gehen, nur um Sie zu warnen.

Und sie ging zur Tür hinaus.

Ich bin wieder eingeschlafen.

Zwei Stunden später wachte ich mit Hundehaaren auf, die meinen Bauch und meine Oberschenkel kitzelten, dann war es weg.

Ich öffnete meine Augen und fand Sheba mit meinem Schwanz in ihrer Muschi und sie wechselte hin und her wie Crump.

Sheba stand mir gegenüber und sie bemerkte, dass ich wach war.

Sie sagte: „Du hast geschlafen, also habe ich ohne dich angefangen.“

Ich holte schnell auf [das war gut, außer dass ihre Brüste ständig aus meinen Händen verschwanden.

Sie fing an, ihre Muschi über meine Leiste hin und her zu ziehen.

Ich näherte mich meinem Limit und war bereit zu explodieren.

Sie wechselte wieder und war in Hundeform, als wir beide unseren Höhepunkt erreichten.

Sheba tjöt.

Sie hat mich so hart gemolken, dass ich mit ihr geheult habe.

Wir lagen und redeten und sie erklärte die Unterschiede im Austausch.

Sie war bereits schwanger mit Ambrose, aber aufgrund Ihrer Stärke wird die Hälfte des Wurfs Ihre Gene tragen.

Ich lachte und sagte ihr, sie solle in Sicherheit sein und die Sänfte herumhalten.

Am nächsten Tag versammelte sich die Gruppe um mich herum.

Ich hatte den Zauber gelöst, der es einfach machte, zwischen der Erde und Goshen hin und her zu gehen.

Ich ging nach Hause.

Nach all den Umarmungen und Küssen.

Ich wich zurück und versuchte es mit dem Zauber.

REISEN SIE EINIGE ZEIT

TUN SIE ES MANCHMAL UND ICH WERDE SICH GUT FÜHLEN

ZURÜCK MICH JETZT ZU MEINEM ZUHAUSE

ICH WÄHLE DIE ERDE EINMAL, ZWEIMAL, ICH BIN GOED.

Ich öffnete meine Augen und warf meinen Kopf zurück und stöhnte, dass ich meine Ladung drückte.

Ich sah nach unten und es war Ramona.

Sie zog mich herunter und küsste mich und dankte mir dafür, dass ich sie liebte.

Wir vereinbarten, dass wir uns wiedersehen würden, wenn Artie das nächste Mal nicht mit mir gehen würde.

Eine Woche später kam ein neues Mädchen in unsere Klasse.

Ich sah nach unten, als sie vorgestellt wurde.

Der Lehrer nannte sie „Anil Blue“.

Mein Kopf sprang hoch und wurde von zwei durchdringenden blauen Augen und einem breiten Lächeln getroffen.

Sie setzte sich auf einen leeren Platz mir gegenüber.

Sie sagte hallo, willst du mich herumführen? Ich lächelte sie an und sagte, ich würde es tun.

ENDE.

Hinzufügt von:
Datum: Mai 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.