TÖpfchen

0 Aufrufe
0%

„Bitte beeil dich“, bat Winnie, „ich halte es nicht mehr aus!!!“

Janet rammte den großen Ford, als sie auf dem Weg zu Winnies Wohnung um die Ecke bog und lachte: „Steig nicht in mein Auto, ich habe gerade die Sitze gereinigt!!!“

genannt.

„Ach, sei still, Jan“, stöhnte Winnie, „und beeil dich!!!“

„Möchtest du, dass ich genau hier anhalte“, fragte Janet süß, „du kannst hinter die Büsche bei diesem Haus gehen!?!“

„Sehr lustig, schicke Hose“, antwortete Winnie, „ich glaube, ich kann eine Minute durchhalten!!!“

Janet, „Fast da, bereiten Sie sich auf den Sprung vor!!!“

Sie gingen schweigend durch die Straßen der Siedlungen, bis er es sagte.

Als das große Auto vor Winnies Gebäude aufhörte zu schreien, sprang Winnie ziemlich weit aus dem fahrenden Auto und rannte die Vordertreppe hoch zur Haustür!!!

Über ihre Schulter sagte Janet: „Ich rufe dich morgen an, Win, viel Glück!!!“

sie konnte schreien.

Obwohl der Aufzug im Erdgeschoss geöffnet und bereit war, wohnte Winnie nur im dritten Stock, also entschied sie sich, die Feuerleitern zu benutzen!!!

Auf halbem Weg zwischen eins und zwei konnte sie sich keine weitere Sekunde zurückhalten, und als sie auf ihre Füße stolperte und mit dem Gesicht nach unten fiel, löste sich ihre prall gefüllte Blase und ihr Höschen füllte sich mit einem köstlichen, heißen Urinstrahl, der aus ihrem Körper strömte.

von der Vorderseite des Schritts bis zum Po!!!

Dies war nicht Winnies erster Unfall, aber selbst im Auto konnte sie erkennen, dass sie sich dieses Mal anders fühlte, fast sexuell erregt und geschockt und verwirrt, als die heiße Pisse über ihre Fotze floss.

er zitterte unwillkürlich und erreichte einen sehr harten und befriedigenden Höhepunkt, der ihn auf der Treppe erschüttern und betäuben ließ!!!

Er hatte lange gewusst, dass dies passieren würde, aber er wollte nicht einmal sich selbst eingestehen, dass er diese „unnatürlichen“ Gefühle hatte, also verdrängte er es in seinem Kopf, und jetzt, wo es aufgetaucht ist, hat er das entschieden es ist.

Es ist an der Zeit, nicht nur mit ihrem Zustand zu leben, sondern ihn auch zu genießen!!!

Am nächsten Abend nach der Arbeit waren Winnie die Schutzvorrichtungen, die ältere Menschen oft bei Inkontinenz verwenden, gleichgültig, aber die meisten Artikel waren in Größe und Form ziemlich sperrig und konnten niemals bequem unter ihrer normalen Kleidung getragen werden!!!

Eine Windel wie eine elastische Hose hochhebend, sagte eine sanfte weibliche Stimme: „Ich bin nicht dick, das wird in deinem Fall funktionieren, willst du etwas anderes sehen?

!“

„Oh, na ah“, stammelte Winnie, „ich weiß nicht genau, was ich will, weißt du …“ „Die Verkäuferin hält Winnie am Arm.

Er flüsterte: „Sag nichts mehr und folge mir, Liebes, ich glaube, ich habe genau das, was du im letzten Gang brauchst!“

Überrascht ließ sich Winnie in den hinteren Teil des Ladens führen, wo der Verkäufer lag.

und er öffnete die Tasche und zog ein sehr stylisch aussehendes Latex unter der Hose hervor!!!

„Ich denke, das würde dir besser gefallen“, sagte er, als er Winnie den Artikel überreichte, „welches Höschen trägst du, Liebes, lass mich

Ich schätze, vielleicht Größe fünf!?!“ Bevor Winnie kalt antworten konnte, fügte die Frau heiser hinzu: „Hier, lass mich deinen Hintern fühlen, damit ich deinen Körper besser verstehen kann!!!“ Sie stand mit verwirrtem Mund da.

Die Frau mittleren Alters schnappte nach Luft, als sie ihre Hand nahm und ihren Hintern fest packte und sie überall herumwandern ließ, um ihre Fülle zu testen!!!

dicker Hintern, also ich

Ich schätze, du bist näher an Größe sieben, oder?!“ „Oh ja“, sagte die rotgesichtige Winnie leise, „ich bin Größe sieben!!!“ Sie nahm ihr das Päckchen aus der Hand,

die Frau ersetzte es durch ein anderes, nahm Winnie wieder am Arm und führte sie in die Umkleidekabine in der hinteren Ecke des Ladens!!!

Es war eine enge Passform für zwei erwachsene Frauen und Winnie konnte eine deutliche Woge der Sinnlichkeit in der kleinen Zelle spüren!!!

Das Parfüm, das der Verkäufer benutzte, war unglaublich berauschend, und als er Winnies Hintern wieder streichelte, hatte sie keinen Widerstand!!!

„Also“, fragte der Verkäufer, „seit wann gehst du im Höschen auf die Toilette!?!“

Winnie stammelte, jetzt rot werdend, „B-woher weißt du, dass ich das weiß!?!“

„Oh bitte Junge“, antwortete die Frau, „ich habe es mehr als hundert Mal gesehen, wenn du für jemanden einkaufen würdest, der älter ist als du, würdest du direkt gehen und genau das auswählen, was du brauchst, also hör auf mit dem Quatsch und antworte.

Ich auch!!!“

„Nun“, erwiderte Winnie, „ich hatte schon immer eine schwache Blase, aber letztes Jahr hatte ich diese Gefühle …“ Die Frau blickte auf.

Sie wartete eine Sekunde auf ihn und beendete dann ihren Satz: „… du wirst sehr sexuell erregt, wenn du dein Höschen in die Toilette legst, nicht wahr, Liebling!?!“

„Ja“, antwortete Winnie kaum flüsternd, „das ist richtig!!!“

Als sie das Gummihöschen öffnete, sagte die Frau tatsächlich: „Ist deine Blase gerade voll, Schatz!?“

Sie fragte.

„Oh, ja“, war die schnelle Antwort, „und ich suche besser gleich eine Toilette oder ich breche ab!!!“

Seine Bitte ignorierend, fuhr die Frau fort: „Nun sag mir, ist deine Vagina gerade stimuliert!?!“

Zu hören, wie die Frau eine so offene Frage stellte, ließ ihn erschaudern, und Winnie sagte heiser: „Ja, das ist viel!!!“

„Mmmmm“, murmelte sie, „das ist wunderschön, heb deinen Rock hoch und zieh dein Höschen runter, ich liebe es einfach, junge Frauen mit roten Vaginas zu sehen!!!“

Gott, es wurde heiß und fast, als wäre sie auf Autopilot, hob Winnie ihren Rock und schob ihr Rüschenhöschen bis zu ihren Hüften und ließ die Verkäuferin ihre frisch rasierte Vulva sehen!!!

„Gott“, rief sie aus, „du hast eine tolle Vagina, schau, wie schön deine Lippen sind, ich muss dir nur einen Kuss geben, es macht dir nichts aus!?!“

Er muss verrückt gewesen sein, aber Winnie war so aufgeregt, dass sie nur zunickte und Sekunden später spürte sie, wie ein heißer Mund die äußeren Rundungen ihrer prall gefüllten Fotze küsste und leckte!!!

Nach ein, zwei Minuten des Leckens und Küssens stand die Frau auf und fragte mit zögerlicher Stimme: „Ich wette, du bist immer verbal befriedigt, wenn du Sex hast, richtig, du scheinst eine unglaublich anspruchsvolle Fotze zu haben.

!?!“

Winnie nickte nur, als ihr der Schweiß über das Gesicht lief, sie war so aufgeregt, dass ein kleiner Stoß ausreichte, um ihren Höhepunkt zu erreichen, und vor allem war sie dabei, sie durch die Umkleidekabine ins Badezimmer zu bringen!

!!

„Okay Schatz“, befahl die Dame, „nimm deine Unterwäsche zurück und zieh diese Latexhöschen an!!!“

Winnie dachte, diese würden hart und faltig auf ihrer Haut sein, war aber angenehm überrascht zu erfahren, dass sie weich und geschmeidig und überhaupt nicht störend sind!!!

„Wie fühlen sie sich an, mein Sohn“, fragte der Verkäufer leise, „sie sehen absolut umwerfend an dir aus!!!“

„Danke“, antwortete Winnie leise, „und sie fühlen sich gut!!!“

Die beiden sahen sich einen Moment lang an, bevor sie sich vorbeugte und Winnie sanft auf die Lippen küsste und leise sagte: „Jetzt ziehe ich meinen Rock hoch und zeige dir mein Höschen!!!“

Als ihr Schritt zum Vorschein kam, hielt Winnie hörbar den Atem an und flüsterte laut: „Gott, du trägst sie auch, heißt das, dass du sie magst, weißt du … .

…“ „Töpfchen in meinem Höschen“, fragte sie, „natürlich Schatz, und mir muss es jetzt wirklich schlecht gehen!!!“

Winnie knirschte mit den Zähnen, als sie verzweifelt versuchte, ihre sich schnell füllende Blase zu kontrollieren, und ihr Kopf begann zu schwimmen, als die sexuelle Aura der Situation sie überwältigte!!!

„Liebling“, fragte die Dame leise, „hast du jemals die Erleichterung eines anderen gespürt!?!“

„Oh nein“, keuchte Winnie, als sie sich daran erinnerte, was die Dame sie gerade gefragt hatte!!!

Die Frau tat dasselbe mit ihrer Hand, während sie Winnies rechte Hand hielt und sie sanft in ihre mit Latex bedeckte Vagina einführte!!!

„Nun Schatz“, sagte sie süß, „ich denke, wir würden beide gerne aufs Töpfchen gehen, aber lass uns einfach ein oder zwei Minuten warten, okay, wir machen es besser!?!“

„O-okay“, gackerte Winnie, „Ich werde es versuchen, aber ich bin bereit zu gehen!!!“

Die Frau lächelte sanft und sagte: „Ich liebe dein Höschen, so rüschig und feminin, es ist immer so viel schöner, deine Hose zu füllen, wenn du ein wunderschönes Höschen trägst, nicht wahr?!“

genannt.

Sie tat das, konnte es keine Sekunde länger halten und als sich ihre Muskeln entspannten, spritzte heiße Pisse aus ihrer Vagina und in ihr Höschen, natürlich begleitet von einem Orgasmus, der sie fast ohnmächtig werden ließ!!!

Fast gleichzeitig wurde die Blase der Verkäuferin mittleren Alters in einem eigenen Spritzer Pisse freigesetzt, auch kombiniert mit dem notwendigen Orgasmus, der ihre Gummibeine dazu brachte, sich gegen die Wand der Umkleidekabine zu stützen!!!

„H-heilige Zigaretten“, seufzte Winnie, „das war unglaublich und deine Fotze zu spüren, während du dein Höschen füllst, war einfach zu viel, oh, vielen Dank!!! „Mmmmm, du hast eine wunderschöne Vagina“, sagte die Frau.

sanft, kannst du später in dieser Woche wiederkommen!?!“

„Machst du Witze“, antwortete Winnie, „das würde ich um alles in der Welt nicht verpassen!!!

ENDE

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.