Geduldig

0 Aufrufe
0%

DR.

Dana rutschte nervös auf der Couch herum, während Wallace den Anamnesebogen studierte, den sie vor einer Stunde ausgefüllt hatte!

Der Arzt sagte: „Wie ich sehe, sind Sie seit etwa drei Jahren verheiratet, stimmt das?“

fragte er beiläufig?!?

„Oh ja“, antwortete sie, „es waren drei Jahre letzten Monat! Und zwischen Ihnen und Ihrem Mann war alles in Ordnung, bis wir ein Baby bekamen!?!“

„Ja, wir hatten eine wunderbare Ehe“, erwiderte er sanft, „aber jetzt …“ „Glauben Sie, dass etwas nicht stimmt“, fragte der Arzt.

ein allgemeines Unbehagen in eurer Beziehung!?!“

„Ich-ich bin mir nicht sicher“, antwortete Dana langsam, „es ist schwer, irgendetwas genau zu bestimmen!!!“

„Deshalb sind Sie hier“, sagte Dr.

Wallace sagte freundlich: „Um herauszufinden, was Sie genau stört, also fangen wir an!!!“

Der Doktor sagte: „Wie lange ist es her, dass die kleine Jessica geboren wurde?“

Sie fragte!?!

„Fast vier Monate, morgen vielleicht sogar vier Monate!!!“

„Hatten Sie ein erfülltes Liebesleben mit Jim, bevor Sie schwanger wurden?“

Sie fragte?!?

„Mmmmm, ja“, seufzte er, „es war großartig, Jim hat sich sehr um meine Bedürfnisse gekümmert und ich glaube, ich habe mich um seine Bedürfnisse gekümmert!!!“

„Dazu gehören alle normalen sexuellen Aktivitäten“, fragte der Arzt, „wie Geschlechtsverkehr, Oralsex und Selbstbefriedigung?!?“

Danas Gesicht wurde rot, verlegen wegen einer so offenen Frage, aber sie antwortete fröhlich: „Oh ja, alle drei!!!“

„Sag mir in deinen eigenen Worten, was dich stört, Dana“, fragte er sanft?!?

„Er will mich nicht mehr und ich kann es ihm wirklich nicht verdenken, ich sehe aus wie ein kompletter Nerd“, sagte sie traurig, „meine Brüste sind so groß wie ein Wasserball, mein Bauch ist nicht mehr flach und

Mein Arsch ist fast so groß wie ein kleines Dritte-Welt-Land!!!“

DR.

Wallace kicherte leise über ihre kleine Übertreibung, aber da er wusste, wie sensibel er war, fragte er schnell: „Hat er jemals gesagt, dass er Sie für unerwünscht hält, weil Sie es nur sind, wenn Sie Sie aus einer rein männlichen Perspektive betrachten weit weg.

Es ist nicht attraktiv, ich würde sagen, im Gegenteil!!!“

Er zuckte ein wenig mit den Schultern und bot an: „Sie werden dafür bezahlt, solche Dinge zu sagen, Doktor, ich weiß, dass Sie es gut meinen, aber wirklich, ich weiß, wie ich jetzt aussehe und wie ich vorher aussah, und glauben Sie mir, da

kein Vergleich!!!“

DR.

Wallace lehnte sich in seinem Stuhl zurück und antwortete: „Warum musst du diesen Vergleich anstellen, wie du früher ausgesehen hast und wie du jetzt aussiehst, du siehst vielleicht anders aus, aber das bedeutet nicht, dass du deine sexuelle Anziehungskraft verloren hast.

Tatsächlich mögen viele Männer das Aussehen und das Gefühl einer Frau mit etwas mehr Fleisch auf den Knochen!!!“

„Aber wir reden hier von meinem Mann“, jammerte sie, „er ist nicht einer Ihrer legendären Studiengänger, er teilt mein Bett um Himmels willen, und er ist derjenige, den ich befriedigen muss!!!“

„Okay Dana“, antwortete sie ruhig, „beruhige dich und lass uns darüber reden, hattest du und dein Mann in letzter Zeit sexuelle Beziehungen!?!“

„Nein“, sagte er kopfschüttelnd, „er schaut so weit weg von mir, ich weiß nicht mehr, wie ich ihn ansprechen soll!!!“

Der Arzt dachte eine Minute nach und sagte dann: „Ich habe eine Idee, Dana, aber Sie müssen zustimmen, alles zu tun, was ich sage, oder es wird nicht funktionieren, Sie müssen mir vertrauen, oder?“

genannt.

Das ist für mich!?!“

Ihre Ehe mit Dr.

Dana fühlte sich verbunden mit dem, was Wallace finden konnte, nickte und sagte: „Ja, Doktor, was auch immer Sie sagen!!!

„Stehen Sie bitte auf“, befahl der Arzt, „und kommen Sie vor mir her!!!“

„Nun“, fuhr er fort, „ein Mann möchte sich für seine Frau begeistern, er möchte sich ein wenig betrinken, wenn sie den Raum betritt, und der erste Weg, dies zu erreichen, ist durch Ihre Kleidung!!!“

„Was ist mit meiner Kleidung los“, fragte er, „das Gleiche, das ich jeden Tag trage!?!“

„Genau“, antwortete er, „die Schlüsselwörter sind „gleich“, Sie müssen es ein wenig beleben und ihm eine visuelle Geschwindigkeitsänderung geben, es muss Sie zweimal ansehen, wenn es Sie sieht !!!“

Sie blickte nach vorne und bemerkte zum ersten Mal, dass ihr Kleid im Laufe der Schwangerschaft immer auffälliger wurde, und nach der Geburt des Babys trug sie weiterhin übergroße Umstandskleidung, obwohl sie sie leicht hätte fallen lassen können.

mehrere Größen, vielleicht hatte der Arzt da was drin!!!“ „Okay“, fuhr sie fort, „ziehen Sie bitte Ihr Kleid aus, ich weiß, es ist Ihnen peinlich, aber es muss sein, also ziehen Sie es bitte aus!!

!“ Eine rote Röte blitzte wieder auf ihren Wangen auf, aber sie hatte zugestimmt, der Anweisung des Arztes Folge zu leisten, also knöpfte sie langsam ihr Kleid auf und ließ es zu Boden gleiten!!!

Als sie darauf wartete, dass der Arzt fortfuhr, zitterte sie ein wenig vor der kühlen Luft und ihrer Verlegenheit, und der Arzt sagte: „Schauen Sie sich Ihren BH und Ihr Höschen an, genau wie ich dachte, sie sind im zehnten Grad nicht zweckmäßig. “

Sie haben kein bisschen Sexappeal, dein Mann sieht sie an und sieht keine attraktive Frau, er sieht sechzig Jahre alte Unterwäsche!!!“

Dana wusste, dass sie Recht hatte, aber sie dachte nicht, dass sie in sexy Dessous attraktiv aussehen würde, da sie so groß ist wie sie, also entschied sie sich für strapazierfähige Modelle, die ihr den größten Komfort gaben!!!

„Jetzt, wo wir wissen, was das Problem ist“, sagte Dr.

Wallace sagte: „Ich möchte, dass du diese Dinger sofort loswirst, ich möchte nicht, dass du etwas trägst, das dich attraktiv macht!

!!“

„Wow“, sagte sie, „du willst, dass ich alles ausziehe, sogar mein Höschen!?!“

„Dana“, sagte er leise, „du hast zugestimmt, mir zuzuhören, jetzt bitte, mit ihnen, jetzt!!!“

„Oh Mann“, stöhnte er, „ich muss verrückt sein, aber das werde ich, aber das wäre besser!!!“

„Jesus is in heaven“, sagte der Arzt, „du hast einen wunderschönen Körper Dana, ja ein bisschen mollig aber deine Kurven sind sehr feminin und attraktiv, du musst nur lernen, sie bestmöglich zu präsentieren.

mögliches Licht!!!“

„Bitte“, sagte er, „leg dich jetzt auf die Couch und tu was ich sage!!!“

Als er es sich gemütlich gemacht hatte, oder zumindest bequem genug, um nackt vor einem fremden Mann auf der Couch zu liegen, entspannte er sich und wartete darauf, dass der Arzt fortfuhr!!!

„Sexualität muss von innen kommen“, sagte der Arzt sanft, „Sie müssen in der Lage sein, sich selbst zu gefallen, bevor Sie anderen gefallen, also möchte ich, dass Sie Ihre Brüste sehr sanft streicheln und Ihre Brustwarzen drehen, können Sie?

das ist für mich bitte!?!“

Obwohl ihre Brust zu gigantischen Ausmaßen gewachsen war, waren ihre Nippel immer noch unglaublich zart, so dass sie bei den ersten Zügen nicht nur vor Freude stöhnte, sondern ihre Vagina sofort mit Muschisaft füllte!!!

„Wie fühlt es sich an?“, fragte der Arzt leise?!?

„V-so gut“, stöhnte sie, „b-fühlt sich großartig an!!!“

„Wie lange ist dein letzter Höhepunkt her“, fuhr er fort?!?

„Lange Zeit“, keuchte sie, „bevor das Baby geboren wurde, ich-ich bin mir nicht sicher!!!“

„Es ist okay, Dana“, antwortete sie, „du machst das gut, aber ich fürchte, du wirst wahrscheinlich ein paar sehr intensive Höhepunkte haben, da du seit mindestens vier Monaten keinen Orgasmus hattest.

Die nächsten Minuten sind okay für dich!?!”

„Oh ja“, keuchte er, „kann ich bitte deine Fotze anfassen, ähm, ich meine meine Vagina!?!“

„Verwendest du normalerweise das Wort Pussy für Vagina?“

Sie fragte!?!

„Nun, du weißt, wie das ist“, keuchte sie, „die Vagina klingt so klinisch und die Fotze klingt weich und süß, darf ich sie jetzt anfassen!?!“

„Oh, Entschuldigung“, antwortete sie, „natürlich, bitte, du kannst fotzen!!!“

„Oh, danke Doktor“, seufzte sie, als ihre Finger in ihren nassen Herd sanken, „ich habe mich schon lange nicht mehr so ​​gut gefühlt, ich brenne!!!“

„Sag mir Schatz“, fragte er leise, „fühlst du dich sexy oder nicht!?!“

„Gott ja“, keuchte sie, „ich fühle mich wie eine totale Schlampe, wenn ich vor dir masturbiere, ich bin so heiß, ich kann es nicht glauben!!!“

„Dana“, fragte der Arzt, „magst du Poop!?!“

„Oh ja“, keuchte sie wieder, „mein Mann hat einen schönen Schwanz, er ist so lang und dick, ich liebe ihn!!!“

„Macht es Ihnen was aus, wenn ich meinen Schwanz raushole und mit Ihnen wichse“, fragte sie leise, „nur das Zusehen Ihres unglaublichen Körpers hat mir eine erstaunliche Erektion beschert und ich fürchte, ich brauche eine schnelle Erleichterung!?!“

„D-du hattest wirklich Schwierigkeiten, mich zu beobachten“, stöhnte er!?!

„Oh ja“, sagte er schnell, „freust du dich zu wissen, dass du mir eine große Erektion gegeben hast!?!“

„Oh, ja“, grummelte er, „bist du wirklich hart!?!“

Zeig es dir, mein Lieber“, antwortete er, als er seine Hose öffnete und seinen harten Schwanz herausholte, „schau, sie sind alle groß und hart für dich, magst du das!?!“ „Oh mein Gott, du bist riesig “, stöhnte er.

als ihre Finger über ihren geschwollenen Kitzler fliegen, „s-steh auf, damit ich besser sehen kann, oh mein Gott, du siehst so gut aus für mich, ich habe so stark ejakuliert, ohhhhhhhhhhhhhhhhhh!!!“

Pecker fragte: „Hast du es wirklich hart, Schatz, die Art, die dir gerade die Muschi bläst!?!“

„Das ist so hart“, keuchte er, „ein harter Orgasmus nach dem anderen an meiner Klitoris und

Fotze, ohhhhhh myyyyyy!!!“ Als sein Patient wie eine Schüssel mit Wackelpudding schwankte, fragte sich Dr. Wallace, wie dieses aufregende Geschöpf so dicht sein konnte, dass er nicht sehen konnte, wie viel Glück sein Mann hatte.

verdammte Sexmaschine!!!

„Jetzt fühle ich mich besser“, fragte er leise, „du siehst aus, als wärst du gerade verliebt gewesen!?!“ Er sah sie mit einem spöttischen Lächeln an und antwortete schwach: „Ich bin total am Arsch, aber das ist das beste Gefühl Ich hatte je.

Monate, vielen Dank!!!“ „Bevor wir unsere Sitzung beenden“, antwortete sie, „ich denke, es wäre großartig, wenn Sie meinen Penis für mich lutschen würden, er ist fast bereit zu ejakulieren und ich gerade

Ich habe das Gefühl, dass er es wirklich vermisst, keinen Schwanz zum Lutschen zu haben!!!“ Auch wenn es drei- oder viermal seinen Höhepunkt erreichte, hatte der Arzt absolut Recht, er vermisste es, keinen Schwanz im Mund zu haben, und er vermisste es unglaublicherweise, einfach nur hinzuschauen daran.

Ihre Muschi zuckt in Erwartung eines weiteren Orgasmus !!!

Neben dem Sofa stehend, wartete sie schweigend, während sie sich positionierte, und seufzte dann, als sie in seinem warmen, nassen Mund verschwand!!!

„Mmmmm“, murmelte er, „

Du hast einen sehr schönen Mund und ich kann dir verbal sagen, dass du sehr geneigt bist, lässt du es in deinem Mund ejakulieren, wenn du deinen Mann lutschst!!!“

Es gab Geräusche von Lecken und Saugen, aber Dana zog für eine Sekunde an seinem Schwanz und antwortete: „Oh ja, ich liebe den Geschmack der Ejakulation und Jim zieht wirklich schwere Lasten, hast du auch eine große für mich?

!?!“ „Er hatte nicht einmal die Chance zu antworten, denn sobald ihr Mund ihn einsaugte, floss ein heißer Sperma-Ejektor aus der Spitze seines zuckenden Penis und gab ihm das lebensspendende Getränk, nach dem er sich so verzweifelt sehnte !!

!

Nachdem ich angezogen und bereit zum Gehen war, sagte Doktor Wallace: „Ich möchte, dass Sie jetzt genau das tun: erstens glamouröse Kleidung kaufen, zweitens sexy Unterwäsche besorgen und sie die ganze Zeit tragen, man weiß nie, wann sie kommt.

Er kann sie brauchen und drittens, im Bett masturbieren und Jim dich hören lassen, nichts wird passieren, wenn ihn das nicht anmacht, und schließlich packt er den Stier bei den Hörnern und saugt daran, du bist sehr verbal und das sieht man

!!!“

Er streckte die Hand aus, schüttelte die Hand des Arztes und sagte: „Danke, Herr Doktor, für alles, und ich meine alles!!!

ENDE

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.